13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ewige Liebe


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Freier Baubiologe
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 23
Wohnort: An der Heide bei Celle


BeitragVerfasst am: 23.11.2010 20:22    Titel: Ewige Liebe eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oh, schon 25 Jahre!
 Nicht bemerkt, war es doch erst Gestern,
Vieles sieht man nicht sofort,
 Anfangs sind  es nur die Triebe,
der Reiz des Neuen,
dann die körperlich Liebe,
das Taumeln eines neuen Gefühls,
Erlebnisse die uns verbinden,
 gemeinsames Lachen,
 gemeinsames trauern,
Vertrautheit im Körper und Geist,
Gefühle tief wie vorher nie gekannt,
Körper, Geist schwingen gemeinsam,
 Trennung wird zur Sehnsucht,
Berührung zur Freude,
 Es ist die Liebe, die wirklich Große.

12Wie es weitergeht »




_________________
Der Welt wenig zu schaden ist mein Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 27
Beiträge: 3310
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 23.11.2010 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Freier Baubiologe, erstmal herzlich Willkommen im Forum!
Das Gedicht mag einen ernsten Hintergrund haben - die Ode auf eine Beziehung, die schon ein Vierteljahrhundert dauert. Mich als Außenstehender lässt es jedoch kalt, weil es sehr diffus ist. Worte wie "vieles" legen alles oder nichts nahe. Was ist es, das diese Beziehung so lange hat halten lassen?
Außerdem verwendest du teils sehr banale Reime. "Triebe/Liebe" entlockt mir eher ein Lächeln, als dass es mich berührt. Außerdem hakt der Rhythmus. "... dann die körperlich Liebe" ist dafür ein Beispiel.
Die Oberflächlichkeit ("Erlebnisse, die uns verbinden.../Gefühle tief wie vorher nie gekannt") lässt das Gedicht misslingen.


_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 29
Beiträge: 7490



BeitragVerfasst am: 23.11.2010 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum!

Möchtest du dich vielleicht kurz auf unserem Roten Teppich vorstellen, damit wir wissen, wer du bist?

Das Gedicht selbst würde ich gerne in die Talentschmiede verschieben. Das ist bei uns der Ort, an dem intensiv an den Werken der User gearbeitet werden kann. Und ich denke auch tatsächlich, dass das bei diesem Gedicht noch nötig ist. Deine Frau (?) wird sich über dieses Gedicht sicher gefreut haben, aber außerhalb des Familienkreises gelten andere Kriterien als „süß“ und „lieb“, um die Qualität zu bewerten.

Denn du bleibst mir in deiner Liebesbeschreibung etwas zu flach. Man hat sich vor 25 Jahren kennen gelernt und denkt, es wäre gestern gewesen – das ist eine abgegriffene Floskel, die nicht so einzigartig und schön ist, wie du deine Liebe sicher empfindest. Teilweise benutzt du außerdem Satzverkürzungen, die etwas seltsam wirken, Wortwiederholungen wie beim Körper und Geist und hast meiner Meinung nach noch nicht das Gespür für die richtigen Worte, die auch in deinen Lesern ein Gefühl erwecken können. Deswegen würde ich das Gedicht gerne auf unseren hausinternen OP-Tisch verschieben. Ist aber nur ein ambulanter Eingriff, keine Intensivstation. :)

Bis dann,
Nihil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freier Baubiologe
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 23
Wohnort: An der Heide bei Celle


BeitragVerfasst am: 03.12.2010 19:22    Titel: Danke für Euere Begrüßung und Bemühung pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Nihil & EdgarAllanPoe
 Danke für die Tipps,
werde mir bei Nächsten mehr Mühe geben. War mein erstes Liebesgedicht, kam mir einfach in den Sinn, als ich meine Frau im Garten beobachtete. Gefühle in Worte fassen, ist nicht so einfach für mich. Hab es einfach so gesprochen (Spracherkennung) und es passte gerade noch in mein Buch.  Werde es nicht mehr ändern, da es so schon veröffentlicht wurde.
Freier Baubiologe


Mein Zuhause ist

mit meiner Frau im Garten

mein Haus am Wasser.

« Was vorher geschah12



_________________
Der Welt wenig zu schaden ist mein Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hallo liebe Community Cinderella Roter Teppich & Check-In 4 14.04.2019 13:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich mag Zugespitztes über Liebe und S... Kater Roter Teppich & Check-In 3 07.04.2019 19:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Liebe oder die Fehleinschätzung ein G... Cholyrika Werkstatt 9 08.03.2019 13:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hey, liebe Community! Cloudsch Roter Teppich & Check-In 4 25.02.2019 17:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Liebe John Paul Feedback 2 08.02.2019 12:10 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Lapidar

von Micki

von WhereIsGoth

von Mercedes de Bonaventura

von Enfant Terrible

von DasProjekt

von Jana2

von Jarda

von Bananenfischin

von hexsaa

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!