13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig TOTSCHWEIGEN........ KIRSTEN HEISIG GEWIDMET


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 22.10.2010 19:29    Titel: TOTSCHWEIGEN........ KIRSTEN HEISIG GEWIDMET eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

totschweigen



die aura sieht
den wolkenfall
lässt eitrig
wunden schwelen


das blute bricht
im blättergrün
ob bäume
rhythmisch zucken


früchte weichen
dieser kraft
hygienisch rassen
kranken


schändlich treiben
ist erwacht
mit feigheit und
verkrampfung


entfacht der hass
euthanasie
über unsere
verblendete stadt




© Moonlight 2010



_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 03.11.2010 12:14    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ihr solltet das nicht wortwörtlich nehmen das "Totschweigen".........

_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
versbrecher
Hobbyautor

Alter: 53
Beiträge: 353
Wohnort: Düsseldorf


BeitragVerfasst am: 04.11.2010 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Moonlight-1,

mE krankt dein Text an seiner Unzugänglichkeit. Auch nachdem ich den Namen Kirsten Heisig gegoogelt, einen Eintrag bei Wikipedia gefunden habe, ist es mir nicht möglich, einen Zusammenhang zwischen dem Tod der Jugendrichterin Heisig & deinem Gedicht herzustellen.

Was natürlich keine Grundvoraussetzung dafür ist, sich einem Text zu nähern, ihn in Eigeninitiative mit Leben zu füllen. Doch auch dies mag mir nicht gelingen, obwohl ich ihn nun wiederholt gelesen habe.

Das könnte vielleicht daran liegen, daß du dieses Gedicht sehr hermetisch gestaltet hast, mir keinen Punkt gewährst, an dem ich ansetzen kann - meine eigene Unzulänglichkeit kalkuliere ich hier natürlich mit ein.

Was mir allerdings gefällt, das ist der Rhythmus der Strophen 1 - 4; bei S5 werfen mich V3 & V4 allerdings etwas raus.

Ich hoffe, dir mit meinen Eindrücken ein wenig helfen zu können,


_________________
lg

der versbrecher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 04.11.2010 21:06    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke dir Versbrecher für deine Meinung....ich freue mich und es hilft mir wenn ihr was zu meinen Gedichten sagt.

Wie findeste den die Schaukelpferdzeiten?

LG
Moonlight


_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Axo Non Roadkill
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 35
Beiträge: 109
Wohnort: Haifa, Israel


BeitragVerfasst am: 04.11.2010 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne Kirsten Heisig nicht. Außerdem bin ich zimperlich bei Groß- und Kleinschreibung.

Aber obwohl die Worte teils keinen Zusammenhang zueinander zu haben scheinen und der Satzbau oft nicht nachvollziehbar ist, vermittelt es schon irgendwie ein beklemmendes, bedrückendes Gefühl. So richtig verstehen, worum es geht, tue ich nicht, aber mein persönliches Bild, das ich vor Augen habe, ist ein erbärmliches Dahinvegetieren in einem Sterbebett oder einer Geschlossenen, weil die Gesellschaft "sauber" bleiben will (hygienisch Rassen - Rassengygiene?). Mich erinnert das Ganze sehr an die Brochüre "Psychiatrie - Industrie des Todes".

Ich finde es also einerseits "unmöglich" geschrieben, andererseits stimmt es mich nachdenklich und spricht es mich an.


_________________
Es ist nicht alles Gold, was glänzt
Und wenn das Gold das Piercing schwänzt,
Dann eitert's heiter um das Nickel.
Was zurückbleibt, ist ein Pickel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 05.11.2010 12:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Axo Non Roadkill,
ich danke dir für deinen Kommentar.
Deine Interpretation ist sehr interessant. Cool

Die Kirsten Heisig war Richterin in Berlin.

LG
Moonlight


_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pna
Geschlecht:männlichGrauzonenjunkie

Alter: 54
Beiträge: 1587
Wohnort: Wien & La Habana


Paterson
BeitragVerfasst am: 05.11.2010 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Der Text ist dermaßen in sich selbst verschlungen und verkrampft, dass ich meine, die Knochen brechen und die Sehnen reißen zu hören. Erinnert mich ein wenig an die aus Menschen geflochtenen Riesen in Clive Barkers "Im Bergland: Agonie der Städte".

Die Verflechtungen und die Bedeutungsschwere zerquetschen den Inhalt zu Brei, übrig bleibt wichtigtuerische Symbolik ohne Aussage.

Sollte der Text irgendetwas mit Heisigs kritischer Haltung Migranten gegenüber zu tun haben, wurde dies so gut versiegelt, dass nichts davon erlesbar ist.

lg/Peter


_________________

Mensch sein heißt, an dem Ort zu stehen, wo ein neugieriger Affe einem stürzenden Engel begegnet.
(Terry Pratchett)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 06.11.2010 20:23    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
danke für deine Einschätzung.


"Sollte der Text irgendetwas mit Heisigs kritischer Haltung Migranten gegenüber zu tun haben, wurde dies so gut versiegelt, dass nichts davon erlesbar ist. "

Es geht um ihren Tod!  Crying or Very sad

Liebe Grüße
Moonlight


_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Michaela (Gewidmet) Fao Werkstatt 14 23.08.2013 00:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erster Versuch - Gewidmet meiner Mutter Sidewinder Werkstatt 2 29.09.2011 17:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zina sakine mohammadi aschtiani g... Moonlight-1 Werkstatt 16 23.09.2010 10:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge db´s galerie (Djuna Barnes gewidmet) versbrecher Werkstatt 5 09.06.2010 14:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge geschenkpapier (Hilde Domin gewidmet) versbrecher Werkstatt 12 26.05.2010 15:36 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Jenni

von Franziska

von Soraya

von holg

von pna

von Gefühlsgier

von d.frank

von Cheetah Baby

von Münsch

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!