16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Typ B


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LoveIsAnArt
Geschlecht:männlichWortedrechsler

Alter: 34
Beiträge: 66
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 12.10.2010 13:09    Titel: Typ B eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Irgendwann fängt das Leben an.

An dir vorbei zu rauschen.

Du blickst es an.
Und bleibst.



_________________
Ewig währt nur Unsichtbares.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
versbrecher
Eselsohr

Alter: 56
Beiträge: 353
Wohnort: Düsseldorf


BeitragVerfasst am: 12.10.2010 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo LoveIsAnArt,

also, mich kann dieser Text leider nicht erreichen.

Ein Satz, ein Allgemeinplatz in 4 Verse gebrochen, so oder ähnlich bereits zu häufig in Foren gelesen.

Klar, das Leben fängt an, und zwar nicht irgendwann, vielmehr, objeltiv betrachtet, spätestens mit der Zeugung. An dieser Stelle nun kein Satzzeichen, und es ergäbe sich zumindest so etwas wie ein interessantes Enjambement.

Du blickst es an (sofern du über ausreichend Sehkraft verfügst). Und bleibst (als Leser irgendwie unbeeindruckt zurück).

Tut mir leid, aber dieses Werk wirkt auf mich unfertig, uninspiriert.


_________________
lg

der versbrecher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 42
Beiträge: 20120

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 12.10.2010 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen zurück, LoveIsAnArt!

Mich erreicht der Text auch nicht richtig. Allerdings erinnert er mich ganz charmant an "Fluch der Karibik".

Elizabeth Swann: Es wird der Moment kommen, in dem Ihr die Chance habt, das Richtige zu tun!
Jack Sparrow: Ich liebe diese Momente. Ich winke ihnen gerne zu, wenn sie vorbeiziehen!

Beste Grüße,

Martin


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stimmgabel
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4383
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 12.10.2010 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo LoveIsAnArt,

was mir hier gefällt ist dieser Titel „Typ B“ zum Kontext, der mMn genauso ungeschlossen ist, wie sich der Kontext selbst erzählt, trotz seiner fast schon zeiligen Einzel-Aussagen in verengter Abgeschlossenheit. Wie eine Verführung in eine stringente Klassifizierung..... : -)), nur Verführung ?

Was mir gleichzeitig an diesem Text nicht gefällt sind die hier eben sehr kryptischen Übergänge(ungeachtet, dass mir Kryptik zusagen kann...) – für mich doch zu gebrochen, und damit dann zu kurz.
Und die hieraus anerzwungene Freiheit des Lesers wird dann wohl mehr eine ungebundene Plakations-Reise, die mir dann zu wenig richtungsweisende Füllung gibt.

Diese zumindest angedeuteten Quer-Arme fehlen mir hier !, die es ja selbst dann gäbe, wenn jemand das Leben als komplette Leere empfände – eben, dann genau diese Leere die Füllung doch wäre – oder ? -  mM !

Hab nun mal im Folgenden meine etwas aufgefülltere Denke/Leseweise hierzu beigefügt, irgendwie als Ahnung dessen, was es kryptisch sein könnte : -) :


Typ B

Irgendwann heißt es Leben, sagte man mir.

Du dabei.
Rauscht aneinander vorbei,

blickst es an.
Und bleibst - so lange es will,
was du auch immer willst, hörte ich.

--------------------------------------------------

Einfach mal so – Mal sehen, was Du dazu meinst,

und einen Gruß, Stimmgabel

--


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der eine Typ dort.. Vecardi Roter Teppich & Check-In 1 14.03.2014 01:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neuer Typ hier Catalano Roter Teppich & Check-In 9 18.12.2013 21:35 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Dichternarzisse

von pna

von Enfant Terrible

von Ralphie

von Literättin

von Enfant Terrible

von Klemens_Fitte

von Nordlicht

von Gefühlsgier

von KeTam

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!