13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig REQUIEM


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 03.10.2010 19:50    Titel: REQUIEM eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

dort den einst du jagtest der
trug dich trog dich deinen namen
nahm man mahnte dich ich aß
seine samen trank ihn leer.

nun wo erde er und deine
beine mit dem winde kreiseln,
sag ich-trag es mir nicht nach-:
ja, ich hab dich gern betrogen,

doch ich trau're ungelogen
meiner besten freundin nach.



_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 26
Beiträge: 3310
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 04.10.2010 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Gedicht gehört meiner Meinung nach nicht in den Trash, weil es weder einen besonders schmutzigen, nicht ernstzunehmenden Humor noch mutwillig abgedroschene Formulierungen oder Reime aufweist, die es in diese Kategorie verweisen könnten.
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht wusste, worum es ging, nachdem ich die ersten vier Verse gelesen hatte. Am Ende schlägt dein Gedicht einen schönen Bogen in die Realität abseits gedrungen-verdrechselter Worte. Die Inversionen erfahren in der dritten Strophe eine angenehme Lockerung. Zuerst hielt ich das noch für einen Kritikpunkt - das mag persönliche Gründe haben, weil ich in fiktionalen Texten eher für das Implizite bin -, jedoch ist dieser Stil eine schöne Art, den Leser auf die richtige Fährte zu führen. Das ist wie eine regelmäßige Bewegung des "[K]reiseln[s]".
Die doch recht verschachtelte Sprache in den ersten beiden Strophen mag die Unfähigkeit des Lyrischen Ichs darstellen, sich der Situation zu stellen, die beste Freundin mit deren Freund zu betrügen und dadurch gleich zwei Freundschaften aufs Spiel zu stellen. Danach mag es ihm leidtun, aber es ist zu spät für eine Gutmachung; deshalb wohl auch "Requiem", weil das Gedicht ein Versuch sein mag, diese traumatische Erfahrung des Auseinandergehens schreibend zu verarbeiten.


_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 53
Beiträge: 2635
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 04.10.2010 19:09    Titel: Re: REQUIEM Antworten mit Zitat

Hallo Rosanna,

ich finde deine erste Strophe von seiner Sprachmelodie sehr beeindruckend. Mir gefallen die langen Vokale, die immer mehr zu As werden nach U und O, zusammen mit den Ns.
Allerdings hätte ich es am Ende der zweiten Strophe gleich anders lesen wollen und ich fände es dann auch sprechender, in diesem Vers dadurch in der Eigenanklage, die ja auch bereurt wird, auch glaubwürdiger, eben, wenn du es so ändern würdest:

Rosanna hat Folgendes geschrieben:
dort den einst du jagtest der
trug dich trog dich deinen namen
nahm man mahnte dich ich aß
seine samen trank ihn leer.

nun wo erde er und deine
beine mit dem winde kreiseln,
sag ich-trag es mir nicht nach-:
ja, ich habe dich betrogen,

doch ich trau're ungelogen
meiner besten freundin nach.


Liebe Grüße, Jocelyn


_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 08.10.2010 18:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hi ihrs wink

@Jocelyn
Stimmt. Das ist mir vorher gar nicht aufgefallen, aber so klingt es tatsächlich um Längen besser. Dankehübsch wink

@Poe
Ich wollte einfach nur spielen Laughing . Deswegen habe ich das ganze auch in den Trash gesetzt, weil es mir am Anfang zu "verdrechselt" ist, um es wirklich ernst nehmen zu können. Deswegen auch die gemäßigtere zweite Strophe.
Ich finde sowieso, dass der Trash unterschätzt wird. Einige der originellsten Gedichte habe ich hier gefunden, ich finde, Trash bedeutet einfach eine Abkehr vom Glatten, Schönen (deswegen gefällt er mir auch so wink).

VlG,
Rosie


_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 26
Beiträge: 3310
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 08.10.2010 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das Spielen ist dir allerdings wahrlich gelungen. smile

_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 08.10.2010 19:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Embarassed

_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 21.10.2010 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Rosanna, ja, ein schönes Spiel mit Sprache und Umbrüchen. Wunderbar, wie du die Thematik angehst. Für mich gehörts auch nicht in den Trash, obwohl ich deine Anmerkungen dazu nachvollziehen kann.
Gelungen,gelungen   LG   mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrPink
Geschlecht:männlichLyromane

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2803
Wohnort: Oberbayern
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 21.10.2010 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Gefällt mir auch sehr. Allerdings hat die erste Version vielleicht weniger Rhythmus aber dafür mehr Leben. Das "gern" bringt für mich eine Stimmung rüber, die ich nicht missen möchte, in diesen Zeilen.

schönen Abend
andi


_________________
„Das Schreiben wird nicht von Schmerzen besorgt, sondern von einem Autor.“
(Buk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Requiem Anoa Werkstatt 2 28.11.2017 10:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge requiem an ein totes gesicht niko Feedback 12 22.05.2014 17:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Requiem Pantoffeltier Werkstatt 3 17.11.2012 17:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ang-Vels Requiem weizn Werkstatt 9 21.09.2012 18:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In Requiem Fahrender Gaukler Werkstatt 78 06.09.2010 22:36 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von V.K.B.

von Boro

von Valerie J. Long

von Bananenfischin

von Mercedes de Bonaventura

von mondblume

von Nayeli Irkalla

von spinat.ist.was.anderes

von JGuy

von Valerie J. Long

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!