13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Weibsblütenblätter..


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 19.08.2010 17:08    Titel: Weibsblütenblätter.. eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

..welken wie
brüchiger Samt
an sich
sanft
wiegenden
Säumen

Zitterknospen
vibrieren
 als
Tautropfen
an
lilienweißen
Abschiedskelchen

Abendsonnen
versinken
im
Meer
aus
seufzenden
Weiberleibern

immer
wieder
ein
letztes
Mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 19.08.2010 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

hi mahisha

ein text
 der sich sensibel
mit dem weiblichen altern auseinandersetzt
vielleicht könnte man auf füllwörter verzichten
doch das ist nur mein empfinden

sehr gerne gelesen
gruss tini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 19.08.2010 18:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo tini, du hast recht, ich arbeite morgen daran. Das ist das bestechende an deinen Texten, diese Freiheit. Ich hoffe, ich darf dir nacheifern, nicht nachmachen!
Danke   mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 19.08.2010 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

...wenn es zutrifft
dass du dich
durch meine texte inspirieren lässt  
fühle ich mich sehr geehrt
und freue mich über jedes deiner gedichte

grüsse tini smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallkind
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 19.08.2010 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend/Nacht Mahisha:)

Ich ähm schreib auch mal was zu dem Gedicht, muss aber gleich gestehen, dass mir die Thematik nicht sofort aufgefallen ist (was vielleicht auch daran liegt, dass ich ein Mann bin^^).

Was ich aber dennoch loswerden wollte ist, dass mir vor allem der Aufbau und die Struktur sehr gefallen haben. Du erzeugst, gerade bei der Thematik des Alterns und der Vergänglichkeit, ohne viele Worte eine dichte Atmosphäre, die den Leser berührt. Das ist Lyrik (von meinem naiven Standpunkt aus).

Sehr gerne gelesen Mahisha, weiter so:)
Eine kristallklare Nacht wünscht,
das KK.


_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 20.08.2010 10:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Tini, hier also einige Veränderungen nach deinem Vorschlag :

Weibsblütenblätter
welken
brüchiger
Samt
an
sanft
wiegenden
Säumen

Zitterknospen
vibrieren
Tautropfen
schmücken
lilienweiße
Abschiedskelche

Abendsonnen
versinken
im
Meer
(aus)
seufzende(n)
Weiberleiber(n)

immer
wieder
ein
letztes
Mal

Wenn ich es laut lese, finde ich den Klang, die Melodie in der ersten Version flüssig, rund und geschlossen, in der neuen Version gibt es für mich etwas Atemloses, so was wie : und noch?...Und noch?...
Klingt ganz anders. So fragend, was ist dahinter ? Also offener ! Die Stimmung ist nicht perfekt, das gefällt mir. Jetzt ist das Gedicht selbst  auch eine welke Blüte.
Mit der vorletzten Strophe ist es in mir noch zäh, die letzte sollte so bleiben, wie sie ist.
Ich glaube, ich hab jetzt auch im Kopf verstanden, was so besonders an deinen Texten ist, vorher habe ich es nur gefühlt.
Danke,
was für ein schöner Morgen
Grüsse    mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 20.08.2010 10:58    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guten Morgen Kristallkind,
danke für Deine Antwort und dein "ähm".Ja, das Thema "Abschied - alte Frauen mit Lust und Liebe" erzeugt immer noch Peinlichkeiten.Höchste Zeit, den Versuch zu starten, es zu enttabuisieren. Mit Freude habe ich also deine "Nicht-Interpretation" und die sachlichen statements gelesen.
liebe Grüße    mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 66
Beiträge: 1869



BeitragVerfasst am: 07.09.2010 14:36    Titel: Hallo mahisha, Antworten mit Zitat

da du anscheinend an Textarbeit sehr interessiert bist, hier ein paar Anmerkungen aus meiner Sicht zu deiner zweiten Version:

Weibsblütenblätter -> ich denke, die Blätter könnte man auch gut weglassen
welken
brüchiger
Samt
an
sanft
wiegenden
Säumen

Zitterknospen
vibrieren           -> Zitter und vibrieren sagt das Gleiche aus!
Tautropfen
schmücken
lilienweiße
Abschiedskelche

Abendsonnen
versinken
im
Meer                -> im Meer ist zu naheliegend, deshalb entbehrlich!
(aus)
seufzende(n)
Weiberleiber(n)

immer
wieder
ein
letztes
Mal               -> immer wieder und ein letztes Mal widerspricht sich!


Hier mein Vorschlag:

Weibsblüten
welken
brüchiger Samt
an sanft
wiegenden
Säumen

An Zitterknospen
hängen
Tautropfen
schmücken
lilienweiße
Abschiedskelche

Abendsonnen
versinken
in seufzenden
Weiberleibern
immer wieder
bis zu letzt

Vielleicht ist ja eine Anregung für dich dabei.
LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The Brain
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2363
Wohnort: Over the rainbow


BeitragVerfasst am: 07.09.2010 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mmmmhhhh,
so als Nichtlyriker ....

mir gefallen schlussendlich alle Versionen -
die erste
die zweite
und perrys

und ich finde, dass jede etwas nicht unbedingt identisches transportiert ...
wenn ich nur wüsste was ...? Jede Version lässt unterscheidlcihe Emotionen in mir anklingen, obwohl doch die gleiche Thematik gegeben ist.

Liebe Grüße

The Brain (verwirrt?)


_________________
Dinge wahrzunehmen,
der Keim der Intelligenz

(Laotse)

***********

Die Kindheit endet nicht mit dem Erwachsenwerden.
Sie begleitet dich durch all deine Lebenstage.

***********

Alle Bücher dieser Welt
Bringen dir kein Glück,
Doch sie weisen dich geheim
In dich selbst zurück.

(Hermann Hesse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 07.09.2010 16:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Perry, vielen Dank für deine Anregungen. Mit deiner Version kann ich sehr gut mitgehen. Es hat auch eine schöne Melodie. Ich werde gerne in mich hineinhorchen.
Nur auf dem Widerspruch : immer wieder ein letztes Mal
muß ich bestehen. Es ist so ein Gefühl wie aufbäumen, immer wieder aufbäumen, nicht wahrhaben wollen. Noch ein Versuch und noch ein Versuch...
Kannst du das nachvollziehen ?
LG   mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mahisha
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 162
Wohnort: Bremen


BeitragVerfasst am: 07.09.2010 16:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe the brain,
mir geht es wie dir, jede Version hat ihre Möglichkeiten. Vielleicht ist dein intuitives "irre" genau das richtige Gefühl. Es ist ja auch irre, niemand will ein altes Weib sein und doch gibt es auch dort eine tiefe Schönheit, man muß sie nur finden. Und das steckt in diesem Text, auch in der Version von Perry.
Danke für deine Einfühlsamkeit
LG   mahisha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Mogmeier

von MoL

von Nina

von Ruth

von Literättin

von Boudicca

von BerndHH

von Merope

von JGuy

von Nicki

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!