13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Haralds Zweizeiler - satirisch


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:13    Titel: Haralds Zweizeiler - satirisch eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Der Emigrant aus dem Sudan
fährt täglich schwarz mit Bus und Bahn



_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Herr Müller- Schmitz bezieht Hartz 4
Fährt schwarz und säuft geklautes Bier.


_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:34    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Rosanna hat Folgendes geschrieben:
Herr Müller- Schmitz bezieht Hartz 4
Fährt schwarz und säuft geklautes Bier.


Zwischen dem und meinem besteht ein Unterschied wie Tag und Nacht, also wie Hell und Dunkel, besser gesagt, wie Schwarz und Weiß.

Im Klartext:

Ich verbitte mir ein solches Proll-Geschreibsel mit meinem Zweizeiler zu vergleichen!

 Mad

LG

Harald


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde mein Dahingeschmiere ungefähr genauso lustig.

Der schwarze Emigrant fährt schwarz..höhöhö.

Ich fall vom Stuhl.

LG
Rose


_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:45    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Rosanna hat Folgendes geschrieben:
Ich finde mein Dahingeschmiere ungefähr genauso lustig.

Der schwarze Emigrant fährt schwarz..höhöhö.


Hintergründiger Humor ist dir wohl fremd, oder?


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 29
Beiträge: 7495



BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Also, Harald, es liegt mir wirklich fern, dich auf einer persönlichen Ebene anzugreifen, aber ich denke, so langsam solltest du mal dein Kunstverständnis überdenken, um es sehr diplomatisch auszudrücken. Denn dein Gedicht hat keinen Witz, keinen Humor und es ist flach. Ein Zweitklässler könnte den Spruch reißen, das ist meine ehrliche Meinung.

Im Übrigen sehe ich Rosannas Konterdichtung als völlig auf deinem Niveau an. Dein Gedicht kombiniert Vorurteile mit einem Flachwitz, Rosannas bedient Klischees und übertreibt sie (fast) ins Lächerliche. Dass  du dich mit breiter Brust vor sie stellst und angreifst, halte ich für keine passende Reaktion. Auch nicht für eine erwachsene. Ich lehne mich mal weit hinaus und behaupte, es wird unter 50 Kommentatoren vielleicht 1 geben, der diesem Gedicht, von dir abgesehen, Tiefe zuschreiben würde. Der Vergleich ist nicht gerechtfertigt.

Vielleicht schaust du mal über den Zweizeilerrand hinaus. Allzu weit (im plastischen, nicht im übertragenen Sinne) ist er ja nicht.

Schönen Abend,
nıhıl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rosanna
Richter und Henker

Alter: 25
Beiträge: 1202

Pokapro V & Lezepo III Silberne Harfe


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Und dir ist Ironie anscheinend fremd, sonst hättest du ja gleich begriffen, was ich mit meiner Undichtung bezweckt habe. Macht ja nichts.

Danke, nihil, für deine Unterstützung. Ist halt nihil novis, was Harald schreibt, aber trotzdem Laughing

LG


_________________
nahtannahtnähtnathannähte
nähtnathannahtannahtnahtnathans
nadelihremendepunkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 21.07.2010 22:58    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nihil hat Folgendes geschrieben:
... Denn dein Gedicht hat keinen Witz, keinen Humor und es ist flach. Ein Zweitklässler könnte den Spruch reißen, das ist meine ehrliche Meinung.


Das ist Satire pur, soll kein Brüller sein, sondern zum Nachdenken anregen. Schade, das du das nicht erkennen kannst, ich habe dich für geistreicher gehalten.

Nihil hat Folgendes geschrieben:
Im Übrigen sehe ich Rosannas Konterdichtung als völlig auf deinem Niveau an.


Der Satz ist ein Witz, denn ...

Nihil hat Folgendes geschrieben:
Dein Gedicht kombiniert Vorurteile mit einem Flachwitz, Rosannas bedient Klischees und übertreibt sie (fast) ins Lächerliche.


... bei ihr werden Vorurteile als Tatsachen hingestellt, bei meinem kommt man nach kurzem Nachdenken auf die Erkenntnis, dass ... fährt täglich schwarz ... sich lediglich auf die Hautfarbe reduziert!

 
Nihil hat Folgendes geschrieben:
Dass  du dich mit breiter Brust vor sie stellst und angreifst, halte ich für keine passende Reaktion. Auch nicht für eine erwachsene.


Ich konnte ja nicht ahnen, dass man nicht verstehen will.

Nihil hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht schaust du mal über den Zweizeilerrand hinaus. Allzu weit (im plastischen, nicht im übertragenen Sinne) ist er ja nicht.
 


Und diese Beleidigung gebe ich locker zurück, wer so engstirnig reagiert ...

LG

Harald


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 39
Beiträge: 20060

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 22.07.2010 07:41    Titel: Re: Haralds Zweizeiler - satirisch Antworten mit Zitat

Harald hat Folgendes geschrieben:
Der Emigrant aus dem Sudan
fährt täglich schwarz mit Bus und Bahn

Nee, sorry, das ist nicht nur alt sondern auch alt. Und alt. Alt ist es auch. Und alt, sehr alt.


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xumandar
Oberstabspsycho

Alter: 35
Beiträge: 1979
Wohnort: Psy Korps 3. Division


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ein schönes Beispiel warum ich froh bin kein Lyriker zu sein.

X


_________________
Der Sieg braucht keine Erklärung; die Niederlage erlaubt keine.

Grade du solltest doch wissen, dass ich nicht glaube was mir andere einreden, selbst wenn ich das verstehe, was sie mir sagen wollen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 08:32    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Perfekt gesetzt, ja das ist blöde,
und klassisch ist auch die Satire,
da schreib ich schnell, der Text ist öde,
erkläre ihn schlicht als Geschmiere.


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 29
Beiträge: 7495



BeitragVerfasst am: 22.07.2010 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Harald hat Folgendes geschrieben:
nıhıl hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht schaust du mal über den Zweizeilerrand hinaus. Allzu weit (im plastischen, nicht im übertragenen Sinne) ist er ja nicht.



Und diese Beleidigung gebe ich locker zurück, wer so engstirnig reagiert ..



Eine Beleidigung sollte das nicht sein. Ich habe extra hinzugeschrieben, dass ich den Zweizeilerrand plastisch meine. Meiner Meinung nach kann man eine vernünftige Satire nicht mit nur zwei Zeilen schreiben. Da du dich bevorzugt mit kurzer Lyrik beschäftigst, wollte ich das als Anregung rausgeben.

Außerdem noch was Persönliches: Häufig schreibst du, dass du erst am Anfang einer Schreibkarriere stehst. Den Thread weiß ich nicht mehr, aber es ist erst ein paar Tage her, dass ich es erneut gelesen habe. Dann wiederum mockierst du dich über andere User, die deinen Werken nichts abgewinnen können und stellst dich vor deine Werke wie eine angeschossene Elefantenmutter vor ihr Junges. Du musst auch Kritik an deinen Texten zulassen. Meistens bemühe ich mich um einen guten Ton, aber auch ein deutlicherer Beitrag enthält Tipps, die dich weiterbringen können. Und es war nicht das erste Mal, dass du dich ins Eigenlob gerettet und die Kritik an deinem Werk abgeblockt hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 11:07    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

[quote="Nihil"]
Harald hat Folgendes geschrieben:
Häufig schreibst du, dass du erst am Anfang einer Schreibkarriere stehst.


Ob dies je eine Karriere wird, das lassen wir dahingestellt sein, Ok, ich habe Gedichte veröffentlicht (Juni 2009), ich bin über einen Wettbewerb in ein Limerick-Buch gerutscht, dies grade mal ein gutes halbes Jahr nach meinem Einstieg in die Schreiberei.

Was ich früher machte - Songtexte und Büttenreden - das hat damit eher weniger zu tun, war aber ganz hilfreich bezüglich eines gewissen Takt(ung)gefühls.

Also, erstes Gedicht von mir am 1. Januar 2008 bei Mypoems vorgestellt, dort landete ich auf der Such nach Stellen, an denen ich meine Songtexte "verticken" wollte. Ich sah, was da so präsentiert wurde und dachte mir, das kannst du auch, also>>

Neujahrsmorgen

Um Mitternacht wurd Sekt genossen,
hab grad die Reste weggegossen
den Vorplatz habe ich gekehrt,
die Aschenbecher ausgeleert.
Geschaut, es kokelt nichts am Haus.
der Hund kommt unterm Schreibtisch raus,
nun schmeckt der Kaffee wunderbar
- herzlich Willkommen, Neues Jahr!

Ich hoffe, damit die zeitliche Abfolge relativiert zu haben.


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6793
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 22.07.2010 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Schade, das du das nicht erkennen kannst, ich habe dich für geistreicher gehalten.

Hier möchte ich einfach mal ganz spontan zustimmen:
Schade schade, schade schade!
Es ist so schade, dass immer so viele Menschen nicht erkennen können, schade schade, schade schade - und besonders schade ist es natürlich, dass es (außer Harald und mir) so viele "nicht erkennende" und "zu wenig geistreiche" Leute auf der Welt gibt - schade schade, schade schade - und dann auch noch in diesem Forum (Mensch Nihil!): schade schade, schade schade. Schade auch, dass ich kein Büttenredenschreiber bin. Wär ich einer, würd ich jetzt eine schreiben. Über den Harald - und sein Schade. Und dass alles so wahnsinnig schade ist.
Schade, schade - schade schade ...
Shadee ...
Ade!

BN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 11:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Very Happy

_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6793
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 22.07.2010 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

"Shade" heißt die Gute, sehe ich gerade ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

Alter: 71
Beiträge: 5234
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 12:00    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

BlueNote hat Folgendes geschrieben:

Schade, schade - schade schade ...
Shadee ...
Ade!

BN


Nun ja, für Satire bin ich zu haben, daher nur ein Smilie für deinen Beitrag. Bei Shadee war ich mir nur nicht sicher, was du assoziieren willst bei einer Band, einer Stute oder dem Model mit diesem Namen ...

LG

Harald


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 23:53    Titel: Re: Haralds Zweizeiler - satirisch Antworten mit Zitat

Harald hat Folgendes geschrieben:
Der Emigrant aus dem Sudan
fährt täglich schwarz mit Bus und Bahn


Da ham sie doch neulich in ner bisher unentdeckten Pyramidenkammer so ne Steintafel entdeckt, wo genau dieser Witz drauf stand...
Und da war er schon durchgestrichen.

Sorry Harald, aber das als

Zitat:
Hintergründiger Humor


zu bezeichnen, find ich ein bissal weit gegriffen
Und: ja... ich habe den Text verstanden.

Gruß
Roman
(welcher keine ahnung hat, wer hier wieviel Ironie in seinen Kommentaren mitschwingen lässt)


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
versgerber
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 27
Beiträge: 441
Wohnort: Berlin
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 23.07.2010 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Schwarzfahrer - Pepe Danquart

_________________
Lachen kann so leicht sein, wenn man genügend oder gar keine Gründe hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Übung – Skurillitätensammlung, Harald... Harald Originalität 6 13.02.2013 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zweizeiler: ... eingemauert? Harald Werkstatt 6 09.06.2008 15:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zweizeiler: ... durch Flachmann Harald Trash 6 09.06.2008 15:24 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Nicki

von d.frank

von Leveret Pale

von Scritoressa

von V.K.B.

von JGuy

von Soraja

von V.K.B.

von last-virgin

von DasProjekt

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!