14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Tod den Elefanten!


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
501734
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 31
Beiträge: 115
Wohnort: Wald


BeitragVerfasst am: 09.05.2010 13:12    Titel: Tod den Elefanten! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Okay, also ich sitze in meinem Zimmer, ziehe mir Musik von einem Interpreten namens "cssc" rein, als mein Handy klingelt. Ich habe so ein altes, piependes Telefon, daher ist das Geräusch unerträglich. Muss ich wohl rangehen. An der Nummer erkenne ich, dass es Floppy's Haustelefon ist. Ich drücke auf den grünen Hörer.
"Jop?"
"Soma, hier is Floppy."
"Weiß ich."
"Alter, ich sitze hier, schaue Miss Undercover und merke, das meine Zigaretten leer sind. Rate, was passiert ist.."
Im Hintergrund höre ich das Geräusch eines Zippos, danach eine Mischung aus Hustenanfall und Würgereflex.
"Lass hören."
"Ich mach' mich also auf zum Zigarettenautomaten, stecke da meine Karte rein..."
"Aha?"
"... und will eben ne Packung Luckies ziehen. Da meint die Sackbacke nich wirklich, dass der Automat außer Betrieb ist und ich die Servicenummer anrufen soll."
"Hart."
"Ne?"
"Ja."
"Haja auf jeden Fall latsch' ich halt zum nächsten. Deutschland hat ja ne recht hohe Kippenautomatendichte. Geh ich ran, steck die Karte rein: Lesefehler."
"Oha."
"Joar, dacht ich mir auch. Also gut, nächster Versuch. Latsch' ich bis hoch zum Rathaus, gell?"
Floppy's Gelaber macht mich wirre. Ich zünde mir eine Zigarette an und nehme meinen Mund voll mit Köstritzer Schwarz.
"Hm."
"Da seh ich, dass solche Wichser den Automaten abgeflext haben. Alter, da steht nurnoch so'n Stumpf."
"Krass."
"Ne? Dacht ich auch."
"Und nun?"
Eigentlich interessiert mich das alles garnicht, ich höre einfach nur zu, weil im Fernsehen sowieso nur Dreck läuft und ich mit meinen Abend nix anderes anfangen kann.
"Ich also total angepisst nach Hause gelaufen, Brecheisen geholt und den ersten Automaten mit der verfickten Fehlermeldung aufgebrochen."
Ich lache.
"Haha, du Asi."
"Ja, man, das war aber übelst laut halt, also hab ich mir fix wahllos irgendwelche Zigarettenschachteln eingesteckt und bin heim gerannt."
"Na is' doch alles prima."
"Fick dich, prima. Ich sitz jetz hier mit 15 Packungen "Pink Elephant", die Dinger schmecken wie scheiße."
"Das Leben is' hart, man."
"Das isses, das isses. Machstn' morgen?"
"Keine Ahnung, Club oder so."
"Sieht man sich."
"Okay."
Ich lege auf und habe das Gefühl, dass mir irgendeine Botschaft zuteil wurde. Weiß allerdings nicht welche. Ich nehme noch einen Schluck Bier und tippe "Kino.to" in die Adresszeile.



_________________
ᴡᴇ'ʀᴇ ᴀʟʟ ғᴜᴄᴋᴇᴅ!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael
Geschlecht:männlichAnti-Lyriker


Beiträge: 764



BeitragVerfasst am: 09.05.2010 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

war ganz witzig geschrieben. Hat mir gut gefallen.

Eine kleine Anmerkung hätte ich:

Zitat:
Alter, ich sitze hier, schaue Miss Undercover und merke, das meine Zigaretten leer sind.


Ist das gewollt? Wenn nicht, leg´einen anderen Film ein. Aber nicht Miss Undercover... lol

Ansonsten gerne gelesen.

Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soraya
Geschlecht:weiblichWuchtbrumme

Alter: 40
Beiträge: 2220
Wohnort: Regensburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09.05.2010 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Randall_Flagg,

da schließe ich mich an, das gefällt mir auch. Wobei ich's weniger witzig finde, eher ... Hmm ...  Confused Weiß auch nicht. Ich mag den Inhalt, das recht sinnlose Herumhängen, diese teilweise absurden Geschichten, die aber doch so normal sind in der Jugend, und das Erkennen von vermeintlichen Botschaften, die einen aber doch nicht so interessieren, dass man nach einer Bedeutung suchen würde... wink Lebensecht, gut gemacht.

LG

Soraya


_________________
I get an urge, like a pregnant elephant, to go away and give birth to a book. -Stephen Fry-

Wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume, die wir spinnen und die Sehnsüchte, die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden. -Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer, Die Feuerzangenbowle-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
501734
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 31
Beiträge: 115
Wohnort: Wald


BeitragVerfasst am: 09.05.2010 19:27    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort smile

Und Michael: vielleicht kommt das nicht gut genug rüber, aber Floppy schaut aus lauter Verzweiflung Miss Undercover, da nichts anderes in der Glotze läuft...


_________________
ᴡᴇ'ʀᴇ ᴀʟʟ ғᴜᴄᴋᴇᴅ!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 54
Beiträge: 3704
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 09.05.2010 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
"Ich also total angepisst nach Hause gelaufen, Brecheisen geholt und den ersten Automaten mit der verfickten Fehlermeldung aufgebrochen."
Ich lache.
"Haha, du Asi."


ich fand den Dialog witzig bis zu der oben genannten Stelle.

Nenn mich spießig, aber das ist für mich das Verharmlosen von Vandalismus und Diebstahl.

Sorry, aber da hört bei mir der Spass auf, und satirisch kam das nicht wirklich rüber.

Liebe Grüße
Nuphti


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmierfink
Lyroholiker

Alter: 30
Beiträge: 1198



BeitragVerfasst am: 09.05.2010 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mir gefallen, musste echt schmunzeln, zb. die Stelle mit den ganzen Schachteln Pink Elephant war geil.^^

Bischen unrealistisch finde ich, dass der Brecheneisenkerl nciht noch einmal ein fick dich oder ähnliches Nachsiebt, auf das Leben ist hart, sondern das einfach so hinnimmt, ich meine er steckt echt in einer relativ unangenehmen Situation... naja shit happens.
Hat mich jedenfalls gut unterhalten, wenn auch nicht literarisch Bahnbrechend. wink

lg
Schmierfink


_________________
"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."
Heinrich Heine

"Ich gebe Zeichen von mir, Signale . . . Ich schreie aus Angst, ich singe im Dschungel der Unsagbarkeiten"
Max Frisch

"Die Leute gehen ins Feuer, wenn's von einer brennenden Punschbowle kommt!"

Georg Büchner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Sehnsucht endet in Den Haag Katinka2.0 Werkstatt 0 25.03.2020 18:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mohameds Tod Tastatury Einstand 10 27.02.2020 00:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Die Nominierungen für den Aufbruchspreis sleepless_lives Zehntausend 8 03.02.2020 21:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Den Plot gestalten Nad89ine Plot, Handlung und Spannungsaufbau 1 02.02.2020 17:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Literaturagenten- wie den richtigen f... joachim Tritschler Agenten, Verlage und Verleger 11 29.01.2020 15:38 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von BerndHH

von Schreibmaschine

von schreibsucht

von _narrative

von DasProjekt

von d.frank

von nebenfluss

von Soraja

von Mercedes de Bonaventura

von Herbert Blaser

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!