16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Wonderful ground!


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 57
Beiträge: 2655
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 07.03.2010 19:43    Titel: Wonderful ground! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wonderful ground!

Link!
Link!
Link!

Wie stolz die Kastanie,
schon längst das Geheimnis
der Eisblumen geschmolzen.
Wie strahlten die Kerzen,
schon längst ihre Lichter
in Streifen gelöscht.
Wie wuchert der Flieder,
schon längst keine Kelche,
unter Wurzeln nur Tiefe.
Die Ameisen im Schwarm
schon längst die Gewohnheit
hinter lockeren Mauern.

eine
wanderte
all-go-rhythmus-
frei
über die schreib-
unterlage

Grau.
Ohne Grund.

Link!
Link!
Link!



_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 07.03.2010 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

O-kay.

Erster Gedanke...nicht schon wieder links smile

Und dann, eintauchen in das blühende Leben, Kastanien, FLieder, Kelche.

Du redest nicht zufällig von  Embarassed  Frühling?

Ich mag das wiederholte "schon längst", das so penetrant auf Wandlung hinweist.

Das Wortspiel mit all-go ist klasse (muss diesen Rhythmus mal wieder googlen für die genaue Definition)

Nur am Ende, das Grau...bezieht sich das auf die Schreibunterlage? Oder auf die Ameise?

Und dann schon wieder links??????

Liebe Grüße
Schneehase


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 57
Beiträge: 2655
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 08.03.2010 19:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo du Schneehase?!

Du verstehst es nicht.
Hätte es wohl auf Hermetik klassifizieren sollen.

So richtig erklären will ich es dir aber auch nicht. Du musst spielerischer und kreativer lesen.
Und mit den As und Os und Us und Aus jonglieren. Die Übergänge von dt und engl. Worten.
(Aber eigentlich ist es doch klar, oder? Laughing Für mich jedenfalls. Hast du das Blaulicht gefunden?)

Vielleicht hast du dann mehr Spaß daran.

Schönen Tag noch, Jocelyn


_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 08.03.2010 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

ok, ich jongliere noch mal......

Melde mich dann später wieder

Liebe Grüße
Schneehase


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 08.03.2010 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

okay.

Grau.
Ohne Grund

Ground=Grau ohne Grund. =Unterlage (Schreibunterlage)

Algorithmus ist ein systematisches Lösungsverfahren (das hätte mich zumindestens warnen können)

link hat nach LEO ungefähr 30 verschiedenen Bedeutungen von Brücke über Verbindung bis zu Verweis (um nur die Substantive zu nennen)

Und jetzt suche ich noch das Blaulicht.

Erste Idee, Blaulicht finde ich in Einsatzfahrzeugen (Polizei und Ambulanz und Feuerwehr)
Blaues Licht gibt es auch in Flammen und Kerzen (und im Krankenhaus in der Neonatologie)
Eis kann ebenfalls blau leuchten....
so und wo ist es jetzt in Deinem Text........

Kastanie blüht entweder weiß oder rosa, Flieder ebenso, außerdem lila (nicht wirklich blau?)

Blau symbolisiert Einiges, aber Wurzeln?, Tiefe ja...

Und jetzt sag mir nicht, dass es etwas mit den Polarbären von Eredor zu tun hat?

Verflixt, ich gebe  auf. Meine letzte Idee ist das Blaulicht in den Kerzen und den Streifen zu sehen.....

 cry


Ich warte jetzt auf die Auflösung!

Schneehase


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 57
Beiträge: 2655
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 08.03.2010 23:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich warte jetzt auf die Auflösung!


Mmmh.  smile
Das ist ja eine gute Idee.

Ging doch. Ich wusste, dass du's noch schaffst. Ich streif mich aus.


_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 57
Beiträge: 2655
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 10.03.2010 16:47    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte jetzt doch noch etwas zu meinem Werk schreiben. Schade, dass es nicht noch mehr Meinungen gegeben hat.

Ich hätte es unter Sozial- und Gesellschaftskritik einordnen sollen.

Was ich hier meine, das ist eine Kritik an der Internetkultur. Das Internet stört das reale Leben. Ich sehe es nicht nur als eine hilfreiche Ergänzung.

Oder mit den Worten des Gedichts: Im Internet wuchert der Flieder, ohne zu blühen. Schmelzen Geheimnisse, werden falsche Himmel erfunden. Alles in blauen Streifen schnell erreichbar.

Die Ameise, die algorithmusfrei über der Schreibunterlage läuft, wird davon erschlagen. Das ist link. Deshalb nochmal die drei Link! am Ende, eben mit dieser Bedeutung.

Im neuesten Stern konnten wir lesen, dass jedes Ansteuern eines Links umweltverschmutzend ist. Ich hatte darüber bislang nicht nachgedacht. Es hat mich im ersten Moment sehr erschrocken, dass allein drei Steinkohlekraftwerke in Deutschland laufen müssen, um die Computer und Handys am Laufen zu lassen. Jede Googleanfrage stößt CO2 aus.

Zerstört Natur.

Deshalb ist der unterdrückte Frühling in diesem Gedicht gar nicht unpassend. Auch wenn ich das erst im Nachhinein so gut verstehen kann.
Aber das passiert mir oft.

So long, Jocelyn

Edit: Es sind fünf große Steinkohlekraftwerke, hatte es falsch behalten.


_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge 9/11 Ein Bericht von meinem Besuch de... Leseloewin Werkstatt 6 11.09.2013 01:01 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von V.K.B.

von silvie111

von versbrecher

von Bananenfischin

von Einar Inperson

von Dichternarzisse

von Gefühlsgier

von zwima

von Merope

von Ralphie

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!