13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig (Spiel)-Automat (experimentell)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schmierfink
Lyroholiker

Alter: 29
Beiträge: 1199



BeitragVerfasst am: 23.02.2010 20:47    Titel: (Spiel)-Automat (experimentell) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat




Mal was ganz anderes von mir, die derzeitige Beschäftigung mit moderneren Formen der Lyrik hat mich dazu inspiriert, man möge mir verzeihen, falls es dem einen oder anderen nicht als Gedicht erscheint und möge mir die seltsame Form der Präsentation verzeihen, das Forum erkennt keine Leerschläge.



_________________
"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."
Heinrich Heine

"Ich gebe Zeichen von mir, Signale . . . Ich schreie aus Angst, ich singe im Dschungel der Unsagbarkeiten"
Max Frisch

"Die Leute gehen ins Feuer, wenn's von einer brennenden Punschbowle kommt!"

Georg Büchner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stoerk
Abc-Schütze


Beiträge: 8



BeitragVerfasst am: 24.02.2010 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
nicht als Gedicht erscheint

Absolut nicht, es kann in der Kunst nie ein sinnloses Fortschreiten geben - und wenn es nur die Idee des Konglomerats Spielautomat + lyrische Worte ist.

Wobei du hier finde ich mehr machst als nur das. Du verzichtest auf Pathos, suchst die gewählten Worte wenig im Vokabular einer solchen Maschine. Beschreibst das Leben somit als Spiel, aber mit präzisen kleinen Details statt mit großmäuligen Begriffen.

Die Begriffe des Automaten-Interface lassen sich mit der restlichen Sprache kombinieren, lassen sich überlesen und nur als Idee betrachten oder zuerst oder zuletzt lesen.

Gefällt mir gut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pencake
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 50
Beiträge: 2491
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 24.02.2010 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Schmierfink,

mir gefällts und ich kann den Text
unter Verwendung jedes einzelnen
Worts und Verbindungsstrichs für mich
lesen. Stark.

HG, Niko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 24.02.2010 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

gefällt mir gut
von brinkmann inspiriert?
gruß
roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 24.02.2010 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

hi schmierfink

mit diesem experiment rennst du
bei mir offene türen ein

sehr gerne gelesen
gruss tini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmierfink
Lyroholiker

Alter: 29
Beiträge: 1199



BeitragVerfasst am: 24.02.2010 18:28    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hey stoerk,

freut mich sehr, dass du eine so liberale und sympathische Auffassung von Kunst hast. Schön, dass es dir gefällt wie ich versucht habe mit ganz alltäglicher Sprache passend zum Thema, aber dennoch treffend. zu beschreiben. Das Thema erkennst du goldrichtig.
Vielen Dank für das Feedback.

hey pencake,

Vielen Dank auch dir. Wunderbar wenn funktioniert hat was ich ausprobieren wollte, hat stoerk ja auch schon bemerkt mit der verschiedenen Lesbarkeit, schien geklappt zu haben, freut mich sehr.

hey roman,

Hat Brinkmann auch so was geschrieben? Kenne von ihm nur eher Prosagedichte und ziemlich natürliche bzw verschachtelte Zeilenumbrüche. Hier waren formal eher H. M. Enzensbergers schuld, der mich auf Leerschläge brachte und und bei Frau Bachmann dachte ich mir warum nicht mal mit Textmarkierungen spielen. Der Spielautomat entstammt meinen verunglückten Gehirnwindungen.^^

hey catch,

mach ich doch gerne.^^
Nein ernsthaft, freut mich sehr, wenn ich dir etwas Leservergnügen bereiten konnte. Vielen Dank für den Kommentar.

lg
Schmierfink


_________________
"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."
Heinrich Heine

"Ich gebe Zeichen von mir, Signale . . . Ich schreie aus Angst, ich singe im Dschungel der Unsagbarkeiten"
Max Frisch

"Die Leute gehen ins Feuer, wenn's von einer brennenden Punschbowle kommt!"

Georg Büchner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 24.02.2010 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
hey roman,

Hat Brinkmann auch so was geschrieben? Kenne von ihm nur eher Prosagedichte und ziemlich natürliche bzw verschachtelte Zeilenumbrüche. Hier waren formal eher H. M. Enzensbergers schuld, der mich auf Leerschläge brachte und und bei Frau Bachmann dachte ich mir warum nicht mal mit Textmarkierungen spielen. Der Spielautomat entstammt meinen verunglückten Gehirnwindungen.^^


brinkmann hat ziemlich genau sowas gemacht, ja. Ich hab grad nachgeschaut, vor allem in den Gedichtbänden "Standphotos" und "Gras" (wobei ich nich alles von Brinkmann daheim hab)
hab grad noch im Internet geschaut, aber in der art nix gefunden. findet sich allgemein wenig von brinkmann im internet.

Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmierfink
Lyroholiker

Alter: 29
Beiträge: 1199



BeitragVerfasst am: 24.02.2010 21:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hey roman,

danke für den Hinweis, werde ich bei Gelegenheit mal reinlesen.
Stimmt zumindest etwas findet sich im inet von Brinkmann wirklich nicht.

lg
Schmierfink


_________________
"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."
Heinrich Heine

"Ich gebe Zeichen von mir, Signale . . . Ich schreie aus Angst, ich singe im Dschungel der Unsagbarkeiten"
Max Frisch

"Die Leute gehen ins Feuer, wenn's von einer brennenden Punschbowle kommt!"

Georg Büchner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kreativ-Spiel: Vervollständige die Ge... Kojote SmallTalk im DSFo-Café 8 08.05.2019 14:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neues Spiel: Worte erfinden? firstoffertio SmallTalk im DSFo-Café 32 28.11.2018 23:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Spiel zwischen Licht und Dunkelheit- ... Nils Oelfke Einstand 11 17.04.2018 10:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eckenbert und die Ratte im Spiel[Arbe... azareon35 Werkstatt 6 17.01.2018 02:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schreib die Geschichte weiter [Spiel] --Gast-- SmallTalk im DSFo-Café 103 05.12.2017 21:06 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Noelia

von Gefühlsgier

von Humpenstemmer

von Literättin

von pna

von Cheetah Baby

von femme-fatale233

von MT

von jon

von Selanna

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!