13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Date (erster test)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Inkognito
Hobbyautor


Beiträge: 470



BeitragVerfasst am: 13.03.2010 16:12    Titel: Date (erster test) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors inkognito eingestellt.

Hallo zusammen

Ich hatte da einfach eine Idee einer kleine Szene im Kopf und musste die aufschreiben.
Ist mein erster Versuch überhaupt was zu schreiben und Kritik jeglicher Art ist willkommen (ausser über Rechtschreibung da weis ich dass ich gräßlich bin wink
Um ehrlich zu sein find ich zwar meine Idee ganz lustig, die umsetzung gefällt mir aber noch nicht bzw würde ich gerne mal zerdiskuieren um mich zu verbessern.
Ich hoffe das gehört hier nicht in die 18+ ecke ... ich dachte dass sowas auch in einem Jugendfreien Film zu sehen wär und hab es desswegen hier reingestellt.

Dann woll wir mal:





„Also, du hast doch sicher solche die zusammenhängen“
„ja“
„mit so einer halbherzig perforierten Scheiße dazwischen“
„ja“
„so, … und wenn man die auseinander reißt … gehen die nie genau auseinander, sondern es bleibt immer an einem unten ein Rest von dem anderen hängen“
„ … ja“
„mit dem wo ein Stück abgerissen wurde, hältst du ewig durch … da spielst du dann auch nach  zwei Stunden noch spielend mit“



zufrieden mit sich selbst und belustigt über seinen eigenen Wortwitz, trinkt er einen Schluck aus seiner Cola. Er schaut kurz sein gegenüber an, der ebenfalls zum trinken ansetzt.
An der bar sieht er eine junge Frau die gerade ein Bier hingestellt bekommt.

' Schöne Frauen die Bier trinken sind Wahnsinn … sie strahlen was animalisches aus … oder was männliches. Was wohl keine unterschied macht.'

Blitzschnell, routiniert, erfasst er ihren Körper. Haare, Rücken, Arsch, Beine, Arsch,Beine Arsch, Arsch … Arsch ….
Sie dreht sich um.

'Ach Verdammte Scheiße! Sie hat's versa …'



„warum eigentlich geht’s mit dem kleineren teil länger?“
„wa … ? Was?“

„ja, ich mein … wäre es nicht logischer wenn es mit dem größeren länger gehen würde?“
„ähm … “

Pause.

„nein also …“

Er überlegt.

„überleg doch mal“

Er überlegt immer noch.

„ist doch logisch dass man mit dem kleineren Stück länger kann. …
Ist doch so dass Leute mit nem kleineren Penis länger können, weil ihr Penis nicht so belastet wird.“

Deswegen sieht man auch nie einen Japaner in einem Porno mitspielen. Die haben so kleine Penise dass sie einfach den zeitlichen Rahmen eines Pornos sprengen … keine Frau kann so lange gespielt stöhnen ohne dass sie sich wahnsinnig dumm vorkommt und anfängt zu lachen, was zu vielen „cut's“ führt und die Regisseure dazu veranlasst hat keine japanischen Penise mehr in Pornos mitspielen zu lassen sondern halt irgendwelche Schwänze.

Man kann also mit dem kleineren Stück länger weil das quasi symbolisch dein Schwanz zu einem Penis verkürzt.“

Sie schaun sich an. Schweigen. Dann lachen beide los, trinken einen Schluck.



An der bar trinkt eine aufgetakelte Frau Sekt.

'Frauen die Sekt trinken sind scheiße …
Es gibt nur zwei Sorten von Frauen die Sekt trinken:
solche die Sekt aus Überzeugung trinken weil sie denken dass das dem perfekten weiblichen Bild entspricht welches sie verkörpern. Die unbedingt einen brutal starken Mann als Beschützer wollen, welchem sie sich „unterwerfen“ können. Das dann aber erst nicht machen oder wenn doch nicht einmal kochen können.
Und … naja … allen Anderen.'



Eine Frau setzt sich an seinen Tisch.
Das Date seines Freundes.
Er verabschiedet sich und geht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 54
Beiträge: 3701
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 13.03.2010 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

hm,
also erst einmal vermute ich, dass es sich bei dem Autor dieses Stückes um ein männliches Inkognito handelt....

Die Rechtschreibung lasse ich jetzt mal, wie gewünscht, völlig aus smile

Date als Titel finde ich irreführend, weil ich kein Date sehe?
Der letzte Satz ändert den Eindruck auch nicht mehr wirklich....

Beim ersten Absatz habe ich zuerst an Klopapier gedacht (wahrscheinlich typisch weibliche Reaktion?) und erst im weiteren Verlauf begriffen, dass es um verpackte Kondome ging.

Erinnert mich vom Dialog her an 16-jährige, die noch nie Sex hatten und sich nur vage vorstellen, wie es sein könnte.

Die Szenen mit den Frauen mit Bier und Sekt sind für mich nicht ganz stimmig, wieso ist eine Frau die Bier trinkt sexy? und eine die Sekt trinkt nicht?
Hat das was mit Alter zu tun?


Also, Fazit...naja, ich weiß nicht, ob ich davon eine Fortsetzung lesen wollen würde.....

Tut mir leid!

LG
Anuphti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inkognito
Hobbyautor


Beiträge: 470



BeitragVerfasst am: 13.03.2010 17:02    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke ersteinmal für die Antwort

Als mir die Idee für diese Szene kam hab ich an einen Teenie Film gedacht, keinen bestimmten einfach irgendeinen. Insofern hast du Recht mit den 16 Jährigen Jungs die wohl keine Ahnung haben denn genau um solche handelt es sich hier.
Auch ist das was ich geschrieben habe weniger meine Meinung als eben das was der charakter in einem solchen Film eben sagen könnte.

Gedacht war das ganze als unterhaltung von zwei jungen Hüpfern (sie trinken cola!) von denen einer gar keine ahnung von sex hat und das auch zugegeben hat bzw mit dem anderen über seine unsicherheit geredet hat, und einem der zumindest denkt dass er ahnung hat oder seinem kumpel einfach nur auf lustige art und weise versucht mut zu machen.

Ehrlich gesagt bin ich froh dass das anscheinend genau so rüberkam, obs nun gefällt oder nicht ist egal, da es mir vorrangig darum geht ob es gut/interessant geschrieben ist und weniger ob der Inhalt gefällt.

Zum Titel kann ich nur sagen dass ich vielsagende Titel hasse, am liebsten hätte ich es "Test#1" genannt wink

Danke fürs lesen

P.S.: Mit dem männlichen Inkognite hast natürlich recht lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Geisterregen
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 31
Beiträge: 23
Wohnort: Koblenz


BeitragVerfasst am: 13.03.2010 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

 ich finde den Dialog schon ziemlich lebensnah.   Von daher, gut smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jordan Calaim
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 30
Beiträge: 88
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 14.03.2010 02:25    Titel: Antworten mit Zitat

hmmm ich trau' mich auch mal an ein Feedback ran...

(sorry anonymus, dass du es bist, aber irgendwer muss es ja sein =D)

Also ich kann mit dem Text rein gar nichts anfangen.

Ich hab weder das mit den Kondomen verstanden, noch irgendetwas von den Charakteren herausgefunden, außer, dass einer Cola trinkt. Das muss jetzt nichts heißen, weil ich oft Anspielungen etc nicht verstehe. (besonders zweideutige)
Mir fehlen auch irgendwie die Beschreibungen.
Man liest nur, was der Hauptchara denkt, oder hört. alles andere erfährt man eigentlich nicht, oder ich stell mich einfach nur zu blöd an, um es herauszulesen.
Auch dachte ich bei der Wortwahl eher an jemanden aus einem älteren Jahrgang. Ich hab mal mit jugendlichen gearbeitet, und die Jungs haben eigentlich anders geredet (auch geprahlt etc, aber net ganz so extrem).

Naja ist nur das, was ich dazu denke, ist also äußerst subjektiv  Wink

Liebe Grüße (nach dem wahrscheinlich schlechtesten Review, der Forumsgeschichte)
Jordan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plague Rat
Autor

Alter: 29
Beiträge: 541
Wohnort: Im Asylum


BeitragVerfasst am: 14.03.2010 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Als mir die Idee für diese Szene kam hab ich an einen Teenie Film gedacht,


Das hab ich mir dabei gedacht.

Zitat:
ich finde den Dialog schon ziemlich lebensnah. Von daher, gut


Ich eigentlich nicht, siehe oben. erinnert mich eher an eine Teenie-Klischee-Klamotte die einen Touch Tarantino-Dialog haben will.  Besonders der Teil mit den Japanern.

Hat mir jetzt  nicht so gefallen, aber das ist ziemliche Geschmackssache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge [1] Blind Date Krissy13 Impulse Prosa 1 20.06.2019 10:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erster Versuch eines Exposes mork36 Werkstatt 8 28.05.2019 21:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Test- oder Betaleser Blattgold Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links 4 24.05.2019 14:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo! Ein erster Schritt Erdmännchen Roter Teppich & Check-In 2 22.05.2019 14:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein erster Versuch.... Papa Einstand 2 18.12.2018 11:54 Letzten Beitrag anzeigen

BuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von fancy

von fancy

von Selanna

von Piratin

von hexsaa

von nebenfluss

von Addi

von Mana

von i-Punkt

von femme-fatale233

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!