13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


LUPIA LUPIA


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mondscheinhedonist
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 01.02.2010 19:58    Titel: LUPIA LUPIA eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

LUPIA LUPIA

dein mund bewegt sich |
die worte schmiegen sich um deine lippen |
ich kanalisiere einen polternden strahl |
er fächert aus | ein und aus und wieder raus |
halt's maul! |
fick dich! |
die anwort | scheiß lippenbekenntnis |
aus!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 27
Beiträge: 3310
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 01.02.2010 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hm. Seltsam. Interessant. Und dann doch wieder langweilig, weil mir die Szenerie so beliebig, so altbekannt vorkommt.
Was ich damit sagen will: Ich bin hin- und hergerissen. Das Gedicht erzeugt in mir einerseits Bewunderung, andererseits stößt es für mich in seiner etwas gewollt klingenden vulgären Sprache ab, weil diese für mich einfach in kein Gedicht hineingehört.
Andererseits fasziniert mich der Rhythmus, dieses Hin und Her, welches das "[...] ein und aus und wieder raus" bildhaft zur Sprache bringt. Das überzeugt mich dann auch letztlich und schiebt den neutralen Eindruck des Gedichts ein wenig zur Seite, es gefällt mir dann doch noch, trotz der Schimpfwörter.

Eddie


_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Lüttke
Cholyriker

Alter: 56
Beiträge: 647
Wohnort: Duisburg


BeitragVerfasst am: 02.02.2010 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja.

Das Forum ist auch ein Lyrik-Forum
Der Bereich heißt eindeutig Lyrik
Und du hast einen Text hierhin geschrieben.

Reicht das schon?
In diesem Fall nicht.
Fäkalworte, Satzzeichen (?) und Zeilenumbrüche
mögen manchem suggerieren, dass es sich um Lyrik handeln könnte.

Ich sehe keine Lyrik

Michael


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 59
Beiträge: 2175
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 02.02.2010 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe mich hier der Ansicht Michaels an. Um ehrlich zu sein, waren meine einzigen Gedanken nach dem Lesen: was soll das hier?

Ganz besonders grausam finde ich:
Zitat:
ich kanalisiere einen polternden Strahl


Man muss nicht alles veröffentlichen, was man schreibt. Aber: es bleibt ja immer noch die Talentschmiede, da gehört dieser Text wohl eher hin.

Ciao,
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mondscheinhedonist
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 03.02.2010 22:45    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Die letzten beiden Beiträge zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Lüttke
Cholyriker

Alter: 56
Beiträge: 647
Wohnort: Duisburg


BeitragVerfasst am: 03.02.2010 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mondscheinhedonist hat Folgendes geschrieben:
Die letzten beiden Beiträge zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht smile


Bullshit.
Nix verstanden.

Arroganz und Ignoranz sind die ständigen Begleiter der Deppen ( frei nach M.L. )


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondscheinhedonist
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 04.02.2010 02:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Genau!  Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
versgerber
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 27
Beiträge: 441
Wohnort: Berlin
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 04.02.2010 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Der höhere Sinn mag verborgen bleiben, aber für mich klingt das echt nach Poetron^^

_________________
Lachen kann so leicht sein, wenn man genügend oder gar keine Gründe hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SylviaB
Geschlecht:weiblichSchnupperhasi

Alter: 53
Beiträge: 6815
Wohnort: Köln
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 04.02.2010 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe, du bist damit einverstanden, dieses "Werk" in die Talentschmiede zu verschieben, denn es könnte wirklich einiges an Überarbeitung vertragen.

Bitte gib mir Bescheid.

Lieben Gruß
Sylvia


_________________
Scheint dat Sönnsche dir aufs Hirn,
hassu wohl ne offne Stirn. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TheSpecula
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 25
Beiträge: 250
Wohnort: Großalmerode


BeitragVerfasst am: 04.02.2010 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sags hier nochmal: Mondscheinhedonist, entweder du lernst Kritiken anzunehmen oder verziehst dich -.- Man, das regt mich auf. Ja, ich war genauso. War.

_________________
Wir hassen die Bösen nicht, weil sie uns schaden, sondern weil sie böse sind.
Jean-Jacques Rousseau
_______________________________

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.
Johann Wolfgang von Goethe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Michael Lüttke
Cholyriker

Alter: 56
Beiträge: 647
Wohnort: Duisburg


BeitragVerfasst am: 04.02.2010 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Worüber regen wir uns denn eigentlich auf?
Hier schreibt ein Mensch, der mit wenig Talent gesegnet ist.
Das ist nichts Schlimmes.
Er ist nicht in der Lage sich Kritik zu stellen.
Das ist nichts Schlimmes.
Das ist sein Gedicht, da kann er machen was er will.
Das ist nichts Schlimmes.

ABER:

Er fängt an, sein untalentiertes, absolut überflüssiges Dasein in UNSERE Threads zu schreiben.
Und das ist schlimm.

Vielleicht sollte die Moderation ihre Aufgabe hier noch einmal genauestens prüfen, denn ich sehe hier keinen Autoren, der an einer Zusammenarbeit, einem Austausch, oder überhaupt an unserem Forum und seinen Usern interessiert ist. Es gibt die Nettiquette! Die wird ignoriert. Es gibt gewisse Umgangsformen. Die werden ignoriert.
Usw, usw...

Als Moderator hätte ich diesen Thread geschlossen, denn er dient in keiner Weise mehr dazu sich konstruktiv mit dem Text zu beschäftigen.
Und ich schwöre, dieser Autor wird noch zur Plage.


Michael


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SylviaB
Geschlecht:weiblichSchnupperhasi

Alter: 53
Beiträge: 6815
Wohnort: Köln
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 04.02.2010 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Michael,

es bleibt dir überlassen, eine solche Antwort in deinem Thread zu melden. Sie wird geprüft und sollte sie tatsächlich der Netiquette entgegen stehen, wird sicher auch etwas unternommen.

Lieben Gruß
Sylvia


_________________
Scheint dat Sönnsche dir aufs Hirn,
hassu wohl ne offne Stirn. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mondscheinhedonist
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 14.02.2010 00:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

SylviaB hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe, du bist damit einverstanden, dieses "Werk" in die Talentschmiede zu verschieben


Damit bin ich nicht einverstanden, aber du hast es ja bereits gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondscheinhedonist
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 14.02.2010 00:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Michael Lüttke hat Folgendes geschrieben:
Worüber regen wir uns denn eigentlich auf?
Hier schreibt ein Mensch, der mit wenig Talent gesegnet ist.
Das ist nichts Schlimmes.
Er ist nicht in der Lage sich Kritik zu stellen.
Das ist nichts Schlimmes.
Das ist sein Gedicht, da kann er machen was er will.
Das ist nichts Schlimmes.Michael


Du legst natürlich fest, was Talent bedeutet und nach welchen Maßregeln sich dieses Spektrum abspielt - schon klar.
Das sagt derjenige, der sich selbst echauffiert, wenn über seine Gedichte und geistigen Produktionen kein himmelhochjauchzender Lobpreisgesang durch den virtuellen Äther ertönt.

Wieso machst du dir überhaupt die Mühe, meine Gedichte durchzulesen? Hast du immer und über alles etwas zu sagen? Dann hast du wohl sehr viel Zeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Bananenfischin

von JT

von jon

von Probber

von Rufina

von Schreibmaschine

von Probber

von Cheetah Baby

von Heidi Christina Jaax

von Beka

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!