16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ein Traum, zwei Körper


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kristina
Geschlecht:weiblichSchneckenpost

Alter: 30
Beiträge: 7



BeitragVerfasst am: 03.12.2009 17:59    Titel: Ein Traum, zwei Körper eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Was haltet ihr von meinem Text?  Smile

Meine Finger schließen sich um eine Stoffpuppe,
wie Kinderhände die greifen nach Schneeflocken,
versenkte mein Gesicht in den Stoff meines Kissens,
vertraue den spielend sich selbst jagenden Lichtern,
die das Zimmer erleuchten, es lebendig machen.

Ich spüre, wie die Decke meine Waden berührt,
sich aneinander reiben wie Seide an Seide,
die Wärme erzeugt, die meinen Körper zusammenzucken lässt,
als sei Strom hindurch gefahren.

Mit den Fingerspitzen spiele ich mit den Knopfaugen
meiner Puppe, bis diese mich in den Schlaf wiegen,
diese Augen, eine neue Welt, ein anderes Universum.

Kurz vorm Schlaf, ich spüre wie ich hineinsinke,
in weiße helle Luft, die meine Lungen durchströmt,
nochmals will mein Körper sich nicht trennen vom Geist,
doch dann lässt er los, denn er weiß,
dass ich ja bald wiederkomme.

Ein letzter Blick zurück auf meinen ruhenden Körper,
so friedlich und zierlich, er weiß gar nicht wie gut es tut,
zwei Welten zu besuchen.

Ich wende mich wieder meinem Planeten zu,
den ich gestalten soll, wie tausend andere
vorher, die nun schweben herum,
mein Universum, meine Welt in der ich sitze,
ganz allein, aber nur wenn ich es will.

Ich fahre mit den Händen, die hell erleuchten,
über fade Erde, die beginnt zu sprechen,
fragt was ich denn sehen möchte.

Ich schließe meine Augen und streiche
mit der Hand über das lächelnde Gesicht
und sage ganz sacht:

Ich will meinen Köroer, seine Welt soll er
verlassen und vor mir erscheinen.
Dort ist er Nichts, hier ist er Schöpfer,
ein Herz aus Gold und die Augen
geschmiedet aus Liebe.


Mein liebes Kind, es ist verkehrt,
du weißt es ist unmöglich,
diese Welt ist wie sie ist, doch die andere
kannst du ändern.

Ich steige hinab am nächsten Morgen
und fange an meine neue Welt zu formen.

Weitere Werke von Kristina:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hildes Traum Hera Klit Theaterstück 0 16.01.2022 09:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Mann wie Günther Hera Klit Feedback 2 14.01.2022 14:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zum Einstand ein Gedicht: Ficken Ingo.H Einstand 5 05.01.2022 10:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein erneutes Hallo nach 4 Jahren :-) NinaSitar Roter Teppich & Check-In 2 05.01.2022 08:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die das Böse nicht sehen wollen - Ein... MiuMiu Einstand 2 04.01.2022 17:46 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von JGuy

von d.frank

von gold

von Canyamel

von Mogmeier

von MShadow

von Lapidar

von BerndHH

von Leveret Pale

von Nayeli Irkalla

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!