14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Melodie des Glücks


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jules Verne
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 24
Beiträge: 172
Wohnort: Italien


BeitragVerfasst am: 31.10.2009 21:33    Titel: Melodie des Glücks eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wenn ein Klavier mit sanftem Zauber die Vollkommenheit erfüllt,
wenn der seidige Klang einer Geige die Melodie versüßt,
und wenn eine träumende Harfe das Zusammenspiel vergoldet.
Wenn die weichen Laute einer Klarinette über allen anderen fliegen,
wenn eine Trompete stolz ihren Triumph verkündet,
und wenn der Schlag einer Pauke seine Macht beweist,

...dann ertönt die Melodie des Glücks.



_________________
Wer zur Quelle möchte, muss gegen den Strom schwimmen.
Wer zum Abwasserkanal möchte, muss sich treiben lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Phage
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 29
Beiträge: 30



BeitragVerfasst am: 02.11.2009 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jules Verne!

Ein eindrucksvolles Gedicht!  Daumen hoch Auch wenn es mir an manchen Stellen etwas zu ... "schmalzig" klingt. Die klare Struktur fällt gleich positiv auf.

Zitat:

und wenn eine träumende Harfe das Zusammenspiel vergoldet.


naa, das ist mir dann doch ein wenig zu viel des Guten. Mit dem "träumend" malst du ein weiteres starkes Bild, das "vergoldet" macht den Vers für mich zu einem Overkill.

Wem muss die Pauke ihre Macht beweisen?

An für sich schön zu lesen, auch wenn mich zunächst das "und wenn", "wenn" am Versanfang gestört hat, aber das gehört ja zur Struktur.  Smile
Wie gesagt ich würde dir empfehlen ein paar der ausdrucksstarken Bilder mit Kleineren zu ersetzen, was diese nicht zu aneinandergereiht und eindrucksvoller erscheinen lässt.

Gruß

Phage


_________________
The most merciful thing in the world, I think, is the inability of the human mind to correlate all its contents.
-H. P. Lovecraft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jules Verne
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 24
Beiträge: 172
Wohnort: Italien


BeitragVerfasst am: 03.11.2009 19:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hi Phage!

Vielen dank für dein Kommentar!

Das mit der Harfe.... ja, da magst du ein wenig recht haben... was ist dein Vorschlag?

Die Pauke muss niemandem ihre Macht beweisen, sie tut es trotzdem. Ich finde ein Paukenschlag hoert sich doch sehr machtvoll an, da ist mir dieser Satz eingefallen.

Das mit dem " wenn" hat mich auch am Anfang gestoert, hab auch ueberlegt wie es anders besser sein koennte, mir ist aber nichts eingefallen und am Ende finde ich es jetz doch ganz gut.

Jules


_________________
Wer zur Quelle möchte, muss gegen den Strom schwimmen.
Wer zum Abwasserkanal möchte, muss sich treiben lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Phage
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 29
Beiträge: 30



BeitragVerfasst am: 03.11.2009 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Vorschlag wäre wie gesagt die starken Adjektive durch schwächere zu ersetzen bzw. wegzulassen, sodass die Wichtigen besser hervorgehoben werden; je nach dem was genau du mit Begriffen wie "vergoldet" oder "träumend" ausdrücken willst.

Gruß

Phage


_________________
The most merciful thing in the world, I think, is the inability of the human mind to correlate all its contents.
-H. P. Lovecraft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seeadler
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 60
Beiträge: 653



BeitragVerfasst am: 06.11.2009 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jules

Dein Gedicht IST eine Melodie, klasse

Mein Kompliment Daumen hoch

Lieben Gruß Seeadler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jules Verne
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 24
Beiträge: 172
Wohnort: Italien


BeitragVerfasst am: 06.11.2009 22:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank Seeadler!

Es freut mich, das dir mein kleines Gedicht gefällt.

Liebe Grüße,
Jules


_________________
Wer zur Quelle möchte, muss gegen den Strom schwimmen.
Wer zum Abwasserkanal möchte, muss sich treiben lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Lektion des Fürsten Toonfisch Einstand 5 18.09.2020 10:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Äpfel des alten Jonas zita123 Einstand 9 15.09.2020 20:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Träne des Engels - Kapitel 1 und ... HakuLovesPopcorn Einstand 8 21.08.2020 16:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In dem Lande des Frühlings Peter Hort Werkstatt 2 13.08.2020 18:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ausschreibung für die PAN-Story des M... sleepless_lives Ausschreibung beendet 0 13.08.2020 14:30 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Neopunk

von ConfusedSönke

von Einar Inperson

von Enfant Terrible

von Gine

von Cheetah Baby

von Dichternarzisse

von Ruth

von Mogmeier

von Violet_Pixie

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!