13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Essenz


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LoveIsAnArt
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 31
Beiträge: 66
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 21.09.2009 21:00    Titel: Essenz eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Warum hast du mir erlaubt zu gehen,
Gott,
der du mich auch kriechen lehren konntest?
Warum hast du mir
das Leben geschenkt,
wenn es auch ein kleines Nichts getan?
Warum wolltest du mich denken sehen,
wenn du mich hättest halten können?
Bin ich denn so lebenswert,
dass du mich töten wolltest?
Wieso frage ich nach dir,
wenn du mir das schon gabst,
wonach ich suche?



_________________
Ewig währt nur Unsichtbares.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 27
Beiträge: 4672
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 21.09.2009 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

mir hat schon dein vorheriges Gedicht gefallen, aber es macht irgendwie wenig Sinn, wenn ich das wiederhole, was zehn Personen vor mir schon gesagt haben wink


Dieser Text hier bedient sich eines alten Themas, Gott und dem Menschen. Und ich bin wirklich überrascht, wie unverbraucht du das verpackt und an den Leser gebracht hast.

An einigen Begriffen stoße ich auf, das wäre

Zitat:
wenn es auch ein kleines Nichts getan?


Die Formulierung gefällt mir nicht,

Zitat:
dass du mich töten wolltest?


Die auch nicht.
Ist Gott nicht allgegenwärtig, oder war er es nur vor langer Zeit? Ich denke, wenn, dann ersteres - deshalb würde mir da (ungeachtet der Rhytmik) das Präsens besser gefallen.

Ansonsten klingt das Ganze auch wie ein Gebet.

lg Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von LightVersionXX

von Mogmeier

von BerndHH

von Cheetah Baby

von i-Punkt

von MShadow

von Probber

von Thomas74

von Ralphie

von Boudicca

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!