12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Im Dialog


 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 11.08.2009 09:57    Titel: Im Dialog eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zelt. Innen. Nacht. Gestalten im Zelt.

"Da war was."
"Was?"
"Na, da war was."
"Und was?"
"Geräusche."
"Da war nix."

"Schon wieder."
"Was?"
"Na, Geräusche."
"Da ist nix."
"Doch."
"Nein."

"Da sind Geräusche."
"Was?"
"Geräusche!"
"Nein, da sind keine Geräusche."
"Doch!"
"Nein!"

"Gut, ich hab es jetzt auch gehört."
"Was?"
"Die Geräusche."
"Siehst du!"
"Ja. Da ist was."
"Was?"
"Irgendwas."
"Aber was?"
"Keine Ahnung. Vielleicht ein Tier."
"Ein Tier?"
"Ja, ein Tier."
"Was will ein Tier hier?"
"Keine Ahnung. Jetzt ist es weg."

"Schon wieder. Du gehst jetzt gucken."
"Nein. Ich will schlafen."
"Hast du es auch gehört?"
"Ja. Ich will aber schlafen."
"Und wenn das Tier hier rein will?"
"Was soll es denn hier? Schlafen?"
"Es ist kalt."
"Soll ich es herein bitten?"
"Nein! Es soll abhauen!"
"Auf mich wird es nicht hören. Geh du doch."
"Nein! Jetzt ist es ja schon wieder weg."

"Und wenn es kein Tier ist?"
"Dann sind es eben Leute."
"Leute? Was wollen die denn?"
"Wahrscheinlich in ihr Zelt und schlafen."
"Wieso laufen die dann hier rum?"
"Geh sie doch fragen."
"Nein, du fragst!"
"Nein, ich will schlafen."
"Ich höre die Leute schon wieder!"
"Schön, aber ich schlafe jetzt."

"Bist du noch wach?"
"Ja."
"Ich auch."
"Schlaf doch einfach."
"Kann nicht. Da sind Leute."
"Soll ich sie fragen, was sie wollen?"
"Nein!"
"Eben sollte ich."
"Nein, ist egal. Wir schlafen jetzt."
"Gut."

"Du?"
"Ja?"
"Ich höre die schon wieder."
"Ja, ich auch."
"Gehst du mal fragen?"
"Eben sollte ich nicht."
"Ja, jetzt aber."
"Ich will aber schlafen."
"Bitte, geh' doch mal fragen!"
"Gibst du dann auch Ruhe?"
"Ja, versprochen!"

"Hallo? Ist da wer?"
"Was?"
"Na hallo, ist da wer?"
"Was ist denn?"
"Hallo."
"Ja, hallo. Was ist denn?"
"Alles klar?"
"Ja, und bei euch?"
"Ja, alles in Ordnung."
"Okay."

"Siehst du, alles ist in Ordnung."
"Gut. Was wollten die denn?"
"Keine Ahnung."
"Hast du denn nicht gefragt?"
"Hab gefragt, ob alles in Ordnung ist."
"Und?"
"Alles in Odnung."
"Okay."

"Die sind ja immer noch da."
"Ja, na und?"
"Warum machen die das?"
"Was?"
"Die Geräusche."
"Keine Ahnung. Ist mir auch egal."
"Mir aber nicht! Fragst du nochmal nach?"
"Nein!"
"Bitte!"
"Nein!"
"Och, bitte!"
"Nein! Ruhe jetzt!"

"Du?"
"Ja?"
"Bin schon wach."
"Was?"
"Schon hell."
"Echt?"
"Ja."
"Bin so müde."
"Die Leute sind immer noch da."
"Und was wollen die?"
"Keine Ahnung."
"Na, dann frag die doch mal. Ich hab nachts gefragt."
"Okay."

"Hallo?"
"Ja, hallo."
"Was macht ihr denn da?"
"Geräusche."



_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soraya
Geschlecht:weiblichWuchtbrumme

Alter: 39
Beiträge: 2220
Wohnort: Regensburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 11.08.2009 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

lol  Klasse, klasse, klasse... Mensch, auch das kannst du! Hat mich köstlich amüsiert... Da fällt einem erst auf, wie witzig solche schon häufig selbst erlebten Situationen eigentlich sind.

_________________
I get an urge, like a pregnant elephant, to go away and give birth to a book. -Stephen Fry-

Wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume, die wir spinnen und die Sehnsüchte, die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden. -Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer, Die Feuerzangenbowle-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 25
Beiträge: 10334
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 11.08.2009 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Faszinierend, wie du mit wenigen Worten, mit immer wiederkehrenden Fragefloskeln es schaffst, Atmosphäre aufzubauen. Man fiebert mit den unbekannten Diskutierenden mit, was denn da draußen los ist ... und dann die Pointe. Genial banal.
Daumen hoch


_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Noelia
Geschlecht:weiblichPippi

Alter: 33
Beiträge: 1719
Wohnort: Villa Kunterbunt
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 11.08.2009 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

lol  Ich habe ja während des Lesens immer wieder geschmunzelt, aber das letzte Wort hat mich dann endgültig zum Lachen gebracht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4483
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 11.08.2009 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tom!

Mann, bin ich flugs!

Und dabei hatte ich doch gerade noch einen Lachanfall!
Schon der Einstieg ist köstlich, weil man sich selbst so ein bisschen ertappt fühlt beim Lesen, denn jeder hat doch schon etwas in der Art erlebt. Ich wäre dann wohl eher diejenige, die erstmal stoisch die potentielle Gefahrenquelle negieren würde, einfach bloß, um pennen zu können. Die andere Person könnte ganz gut meine Schwester sein. Oh ja.  Very Happy

Echt witzig auch das erste Nachfragen bei den "Leuten", aber das dröge "Geräusche" am Ende ist der Hammer und lässt mich auf jetzt gerade wieder auflachen.

Danke dafür!

Bananenfischin

EDIT: Menno, da war ja jemand noch flugser als ich ... Tse ...  Very Happy
Nochmal Edit: Hilfe, es war ja eine ganze Bataillon schneller als ich! Rolling Eyes


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dichternarzisse
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 268
Wohnort: Banghazi-Bruessel-Zürich


BeitragVerfasst am: 11.08.2009 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Köstlich…. Das ist so als würde man eine ganze weile das Selbe futtern und dann kommt plötzlich ein ganz neues Rezept an dass man erst mit Interesse ran geht und sich dann immer mehr vertieft. Zum Schluss lehnt man sich zurück und ist über zufrieden mit dem Koch….
Keine Ahnung wieso ich an Essen denke. grr  Ich hau mir was rein.

Toller Dialog
 wink


_________________
Nimm das Unveränderbare an und ändere das, was unannehmbar ist. Und sei klug genung den Unterschied zu kennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger Skype Name
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 11.08.2009 12:37    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, Vielen Dank Euch!

Gestern erinnerte ich mich an einen Vorfall, der sich so ähnlich (nur nicht ganz so überspitzt und ohne Pointe) in meinem Beisein so zugetragen hat.

Wenn es Euch so amüsiert wie mich, dann war das auch schon alles, was es tun soll. wink

T.


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 20.08.2009 12:06    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wieder Leonie und Steffen. Am Baggersee heute. Sonne.

"Boah."
"Hm?"
"Ist das warm!"
"Ja."
"Und wie!"
"Ja."

"Ist dir auch so warm?"
"Ja."
"Ich schwitze."
"Ich auch."
"Gut."
"Gut?"
"Dachte, es geht nur mir so."

"Warum sagst du dann nichts?"
"Was?"
"Dass dir auch so warm ist."
"Weil ich neben dir liege."
"Was hat das damit zu tun?"
"Mir ist warm, dir ist warm. Allen ist warm."
"Gut."

"Du hättest aber ruhig was sagen können."
"Hab ich doch."
"Ja, aber ich hab dich gefragt."
"Ja, und?"
"Schon gut."

"Das ist gemein."
"Was?"
"Dass ich dich erst fragen soll."
"Ich hab doch geantwortet."
"Ist dir echt so warm?"
"Ja."
"Gut. In Ordnung."

"Da ist was!"
"Was?"
"Da!"
"Wo?"
"Da!"
"Oh."
"Mach das weg!"
"Mach doch selber."
"Mach weg!"
"Ja, gut."
"Ist es weg?"
"Ja, ist weg."
"Echt?"
"Ja."
"Gut."

"Du?"
"Ja?"
"Was war das?"
"Keine Ahnung."
"Du hast es weg gemacht, ja?"
"Ja."
"Also, was war es denn?"
"Irgendein Ding."
"Wie, ein Ding?"
"Ja, irgendein Ding war das."
"Aber ist weg?"
"Ja, ist weg."
"Gut."

"Und wenn es gleich wieder da ist?"
"Kommt nicht wieder."
"Warum?"
"Hab es gekillt."
"Echt?"
"Ja."
"Wieso das denn?"
"Wieso denn nicht?"
"Ist auch ein Lebewesen."
"Ist ja schon gut."
"Nein, das war fies."
"Ich sollte doch."
"Nein, ich wollte, dass es weg ist."
"Ist es doch."
"Ja, aber tot."
"Na und?"
"Wie na und?"
"Gibt viele."
"Was?"
"Ja, gibt viele davon."
"Das ist ekelhaft!"
"Ach, komm."
"Was?"
"So schlimm ist es auch nicht."
"Nicht?"
"Nein."
"Gut."

"Wieso stehst du denn auf?"
"Will ins Wasser."
"Wieso das denn?"
"Abkühlen."
"Hab doch gerade eben die Milch aufgetragen."
"Na und?"
"Wie, na und?"
"Kannst ja warten."
"Nein, dann kommt so ein Ding wieder."
"Dann komm mit."
"Nein, ist zu kalt."
"Quatsch. Nun komm mit."
"Nein!"
"Okay, dann warten wir noch."
"Gut."

"Die gehen ja alle ins Wasser."
"Ja, sicher."
"Wie, ja sicher?"
"Es ist warm."
"Ja, sagte ich ja."
"Na also."
"Dich musste ich ja fragen."
"Was fragen?"
"Ob dir auch so warm ist."
"Ja, ist es."
"Gut."

"Du?"
"Ja?"
"Ich muss dir was sagen."
"Was denn?"
"Nicht sauer sein."
"Nein."
"Echt?"
"Echt."
"Ok."
"Na, sag schon."
"Nee, mag nicht."
"Dann nicht."
"Gut."

"Will es doch sagen."
"Dann sag."
"Bist du auch nicht böse?"
"Nein."
"Wirklich?"
"Wirklich. Sag."
"Du bist immer so komisch, wenn es warm ist."


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soraya
Geschlecht:weiblichWuchtbrumme

Alter: 39
Beiträge: 2220
Wohnort: Regensburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.08.2009 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

lol Ich brech' ab... Und oute mich hiermit als Fan von Leonie und Steffen - ich sehe die beiden richtig vor mir... Klasse. Vor allem das hier
 
Zitat:
"Und wenn es gleich wieder da ist?"
"Kommt nicht wieder."
"Warum?"
"Hab es gekillt."
"Echt?"
"Ja."
"Wieso das denn?"
"Wieso denn nicht?"
"Ist auch ein Lebewesen."
"Ist ja schon gut."
"Nein, das war fies."
"Ich sollte doch."
"Nein, ich wollte, dass es weg ist."
"Ist es doch."
"Ja, aber tot."
"Na und?"
"Wie na und?"
"Gibt viele."
"Was?"
"Ja, gibt viele davon."
"Das ist ekelhaft!"
"Ach, komm."
"Was?"
"So schlimm ist es auch nicht."
"Nicht?"
"Nein."
"Gut."


erinnert mich an eine wahre Begebenheit aus meinem Leben, in der eine Basilikumpflanze, eine Raupe und mein heldenhafter Mann eine Rolle spielen - hatte ich schon fast vergessen, gut dass du mich daran erinnert hast.  Laughing

Liebe Grüße

Soraya


_________________
I get an urge, like a pregnant elephant, to go away and give birth to a book. -Stephen Fry-

Wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume, die wir spinnen und die Sehnsüchte, die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden. -Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer, Die Feuerzangenbowle-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 21.08.2009 07:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, es geht das Gerücht, Leonie und Steffen im Museum gesehen... das kann ja was werden....
In Kürze.


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maheda
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 30
Beiträge: 72
Wohnort: Arnsberg (HSK)


BeitragVerfasst am: 21.08.2009 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

lol2 Wie cool. Tom, du bist Gott^^ Ich freu mich schon aufs Museum =D

_________________
"Es steckt ein Sinn in dieser Geschichte, aber der ist dem Chronisten im Augenblick entfallen."
(Douglas Adams - Macht's gut und danke für den Fisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 21.08.2009 20:36    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Leonie und Steffen im Kunstmuseum.

"Schön!"
"Was?"
"Das da."
"Ja."

"Meinst du doch auch, oder?"
"Ja, klar."
"Gut."

"Wirklich schön."
"Ja, stimmt."
"Echt super."
"Ja, toll."
"Wie, ja toll?"
"Na, toll."
"Was toll?"
"Das."
"Ah, gut."

"Sagst du nur so."
"Was?"
"Na, toll."
"Nein."
"Nein?"
"Doch!"
"Was?"
"Toll."
"Ok, gut."

"Findest du echt?"
"Ja."
"Ehrlich?"
"Ja."
"Wirklich jetzt?"
"Nein, gar nicht."
"Was?"
"Doch!"
"Was denn?"
"Das ist toll."
"Gut."

"Du?"
"Ja?"
"Wo sind hier..."
"Was?"
"Ach, weißt schon."
"Da."
"Ah, ok."

"Hach, schön."
"Ja."
"Du weißt gar nicht, was ich meine."
"Doch."
"Was denn?"
"Das."
"Ja. Schön, oder?"
"Ja."
"Gut."

"Muss gar nicht."
"Ok."
"Was, ok? Das?"
"Nein."
"Was denn ok?"
"Du musst nicht."
"Achso, ja."

"Du?"
"Ja?"
"Und wenn doch?"
"Dann geh halt."
"Soll ich?"
"Musst du denn?"
"Weiß nicht."
"Ok."
"Nee, nicht ok."
"Hm?"
"Muss ich denn?"
"Keine Ahnung."
"Was soll ich denn machen?"
"Probieren."
"Ok."

"Du?"
"Ja?"
"Musst du auch?"
"Nein."
"Gut, ich dann auch nicht."
"Ok."
"Ok."

"Ich muss aber doch."
"Dann geh doch."
"Alleine?"
"Ja."
"Hier ist groß."
"Ja, und?"
"Kommst du mit?"
"Ok."
"Gut."

"Besser."
"Ok."
"Und jetzt?"
"Hm?"
"Was jetzt?"
"Na, gucken."
"Was gucken?"
"Das."
"Ok."

"Schön."
"Ja, schön."
"Meinst du auch?"
"Ja."
"Ehrlich?"
"Ja."
"Gut."

"Du?"
"Ja?"
"Viel los."
"Ja, echt viel los."
"Was wollen die alle hier?"
"Gucken."
"Was denn?"
"Das."
"Das hier?"
"Ja, das hier."
"Hier, das?"
"Ja, hier."
"Das da?"
"Ja, das da."
"Warum?"
"Keine Ahnung."
"Frag mal."
"Was?"
"Frag mal, wieso."
"Nein."
"Och, bitte."
"Nein!"
"Ok."

"Immer mehr."
"Ja."
"Alle hier."
"Ja."
"Alle wollen gucken?"
"Ja."
"Hier?"
"Ja, hier."
"Das da?"
"Ja, das da."
"Ok."

"Du?"
"Ja?"
"Mag nicht mehr."
"Was?"
"Gucken."
"Eben wolltest du."
"Jetzt nicht mehr."
"Ich aber."
"Warum?"
"Ist schön."
"Echt?"
"Ja."
"Ok, dann ja."

"Zweimal bitte."
"Bittesehr."
"Dankesehr."


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 55
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 21.08.2009 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Minimalismus umgeben von Kubismus und Manierismus dazu etwas Klassizismus und Alogius...perfekte Mischung...Applaus Applaus Applaus...*hehe*

_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Soraya
Geschlecht:weiblichWuchtbrumme

Alter: 39
Beiträge: 2220
Wohnort: Regensburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 21.08.2009 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

lol  *schonwiederkreisch* Und ich überleg' noch, wie du dieses Mal eine Pointe aus dem Hut zaubern willst - und dann...!!!  lol  Laughing Mehr, mehr, mehr davon! (Die Zwei haben einen enormen Suchtfaktor für mich, wie du sicher gerade bemerkst...) Ich hoffe, du hast noch reichlich Ideen, lieber Tom!  Daumen hoch

_________________
I get an urge, like a pregnant elephant, to go away and give birth to a book. -Stephen Fry-

Wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume, die wir spinnen und die Sehnsüchte, die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden. -Heinz Rühmann als Dr. Johannes Pfeiffer, Die Feuerzangenbowle-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maheda
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 30
Beiträge: 72
Wohnort: Arnsberg (HSK)


BeitragVerfasst am: 21.08.2009 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß gar nicht was man dazu noch sagen soll Shocked  Genial^^

_________________
"Es steckt ein Sinn in dieser Geschichte, aber der ist dem Chronisten im Augenblick entfallen."
(Douglas Adams - Macht's gut und danke für den Fisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 21.08.2009 21:14    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hach, schön... lol2

Ich gebe zu, dass auch mir diese beiden Trottelchen ans Herz gewachsen sind. Die gehen runter wie dreimal durch Butter geklöppelte Piraten.

Danke Euch wink

T.


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael
Geschlecht:männlichAnti-Lyriker


Beiträge: 764



BeitragVerfasst am: 22.08.2009 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach nur Weltklasse!!! lol lol

Auch wenn Tom nichts kann - schreiben kann er ... *huch...verplappert*


(war ein Witz wink )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 22.08.2009 09:00    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

lol2

Danke, Michael.



Und Herzlichen Glückwunsch, nech...^^


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 26
Beiträge: 3310
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 22.08.2009 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt alle drei Episoden aus Leonies und Steffens Leben gelesen und habe ein Lächeln auf den Lippen. Da ich nicht der Typ bin, der bei einem Text nicht lauthals loslacht, sondern nur schmunzelt, bekommst du von meiner Seite die volle Punktzahl, was den Witz anbelangt.
Gott!

 lol  lol  lol

(Doch mal ein bisschen gelacht. Ich kann's mir nicht verkneifen.)


_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 41
Beiträge: 3644

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 22.08.2009 10:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Leonie und Steffen sind wirklich besonders. Edel im Gemüt, aber das ist für die beiden total schwer, umzusetzen.
Es wird in der Szene gemunkelt, die beiden planten schon ihren nächsten Bildungsausflug. Wohin, wird noch nicht enthüllt. lol2


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noelia
Geschlecht:weiblichPippi

Alter: 33
Beiträge: 1719
Wohnort: Villa Kunterbunt
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 22.08.2009 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

lol   

Wundervoll bescheuert!

 lol

Ich liebe die Zwei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halcyonzocalo
Geschlecht:männlichEinsamer Trancer

Alter: 28
Beiträge: 1252
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo


BeitragVerfasst am: 22.08.2009 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß auch gar nicht, was ich noch groß anderes schreiben soll als meine Vorgänger:

Alle Texte mit Genuss und teilweise Tränen in den Augen gelesen - mit das Beste, was dieses Forum im "Trash" zu bieten hat. smile

Gruß
halcyonzocalo
(Sebastian)


_________________
Die minimaldeterministische Metaphernstruktur mit ihrer mytophoben Phrasierung spiegelt den ideeimmanent abwesenden Bedeutungsraum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Übung - Lebendiger Dialog Teatime Charaktere 2 04.06.2018 19:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Realistischer Dialog. (Ohne Kitsch!) ink_and_quill’s_magic Genre, Stil, Technik, Sprache ... 7 05.05.2018 14:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dialog mit dem Tod OpenOcean Feedback 3 13.03.2018 20:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge LYrischer DIAlog (lydia) niko SmallTalk im DSFo-Café 44 10.03.2018 11:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fragen im Dialog mit "sagte"... Jupp Genre, Stil, Technik, Sprache ... 16 27.09.2017 11:25 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Dichternarzisse

von madrilena

von Einar Inperson

von jon

von BiancaW.

von hexsaa

von adelbo

von GSK-Storys

von BirgitJ

von Gießkanne

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!