13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Audio-Version verfügbar! Moang kimmst wieda (Dialekt)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 12.05.2009 15:40    Titel: Moang kimmst wieda (Dialekt) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ein versuch im Dialekt mit Audiodatei
viel spaß


Moang kimmst wieda

Wenn me da Wind bloß no
durch d´Straß treibt
weil i nimma geh konn
weil i scho drei vier
Bier drin hob am vormittog

dann moan i manchmoi
dass des Leid
goa nimma furd geh mog

Und ganz koid
wirds ma dann
dass i fast steam mog

Weiß´t imma no ned wieda do bist
und weiß´t a ned wieda kimmst

und weils imma bloß weh duad

und weil die schenstn Sachan
mi nimma gfrein

und weil de Leid
bloß dazua do san
dass mit einane Finger
auf mi zoang
wie bsuffa i bin

Mir wird so koid
dass es ma oft denk
wos duast etz do
überhaupt no

Dann denke ma
etz gehst no wo eine
trinkst a Hoiwe
dann gehst hoam
schee langsam
dass´t ned umfoist
am Vormittog

Und Moang kimmst wieda
wenns´t mogst


aufnahme_221218_1.mp3 (225.13 KB) Rechte Maustaste -» Speichern unter...
Neu! Kostenlos anhören per Telefon*:
   Wähle 08142 - 29 11 069
   .. und gib die TopicID 16710 ein!


* Dies ist ein kostenloser DSFo.de-Service. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Telefon ins deutsche Festnetz » Tutorial "Telefon-System"



_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pencake
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 50
Beiträge: 2491
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 12.05.2009 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend Jim-Knopf,

bin kein sonderlicher Freund von Texten im Dialekt.
Bislang. Denn hier gehen dieses Patzige, knurrig Geknödelte
eine schöne Verbindung mit dem traurigen Inhalt ein.

Gefällt mir sehr gut,

Niko

Vielleicht liegts auch nur an meinem Geburtsort.
Bin halt a Augschburrga, weisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 13.05.2009 09:42    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hey niko
vielen dank für deine meinung
ich muss zugeben, bin ein großer Fan von Ernst Jandl. Aber auch von Musikern, wie Hans Söllner, Biermöslblosn oder Haindling. Will sagen: Ich mag Dialekt. Auch in der Lyrik.

Das ist aber gar nich so leicht umzusetzten. Hochgestochene Metaphern, übergeordnete Weisheiten, poetische Formulierungen, alles ist im Dialekt kaum umzusetzten. Das will da so gar nicht reinpassen.

Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pencake
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 50
Beiträge: 2491
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 13.05.2009 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Roman.

Du hast Recht.

Wenn ich drüber nachdenke, auch ich mag Musik von Ludwig Hirsch
oder Wolfgang Ambros z.B. Den Gedanken an Musik hatte ich verdrängt
und nur ans geschriebene Wort gedacht.

Bei deinem Text passts für mich jedenfalls.

Niko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Boy
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 13.05.2009 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Roman,

ganz gross (im deutschen Sinn, nicht im englischen). Gibt nix zu meckern.
Liebe Gruesse aus der Ferne (und hey - bis bald!)

Judith


_________________
I am inhabited by a cry. Nightly it flaps out, looking, with its hooks, for something to love.
Sylvia Plath
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 13.05.2009 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Servas,

supa - im Dialekt und - für mi - nochvollziehbarer Inhoit. I g'frei mi!

Nu wos, amoi host "am Vormittag" groß, amoi kla gschriem - glaub 2moi groß warat richtig).

Pfiati


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 13.05.2009 22:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hey judith
hey gerold
schönen dank für die kommentare
freut mich, dass ihr was anfangen könnt damit.

das Vormittag natürlich beide male groß.
Vielen dank

Zitat:
Liebe Gruesse aus der Ferne (und hey - bis bald!)


sobald wie möglich
 Very Happy

Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Boy
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 14.05.2009 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
sobald wie möglich


04. Juni, juhu!
Ihr duerft gerne eine Ueberraschungsparty fuer mich veranstalten  Wink


_________________
I am inhabited by a cry. Nightly it flaps out, looking, with its hooks, for something to love.
Sylvia Plath
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 14.05.2009 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Du, gelesen hab ichs ja gestern schon, gehört erst jetzt. Ma, is des sche, ehrlich. Vllt. entdecke ich so wieder meine Leidenschaft für Mundarttexte. Zum Anhören ist das ja spitzenmäßig!

_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 47
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 14.05.2009 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

woas ned, wos i sonst sogn soitad.

 Daumen hoch

Du kennst moane as fischer stübal? Do hockas oiwei beinand, oizam, de um achte in da fria nimma steh kenna. na treibts ses umanand, so hoibad ogsuffa.

Zu solchen Gedanken sind die aber nicht fähig. Da fehlts wohl bereits - oder mittlerweile - an der Basis...


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 14.05.2009 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:

Zu solchen Gedanken sind die aber nicht fähig. Da fehlts wohl bereits - oder mittlerweile - an der Basis...


Gott stehe uns bei, dass unsere neuronalen Verbindungen resistenter sind smile extra


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 14.05.2009 14:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hey leute
nochmal vielen Dank
 Very Happy

Vll sollte ich damit mal ein paar weitere Experimente machen.

Zitat:
Du kennst moane as fischer stübal? Do hockas oiwei beinand, oizam, de um achte in da fria nimma steh kenna. na treibts ses umanand, so hoibad ogsuffa.


 lol

Is des da bei der Theresienwiese?

Zitat:
04. Juni, juhu!
Ihr duerft gerne eine Ueberraschungsparty fuer mich veranstalten Wink


Da kann ich mich nich so betrinken, da heiratet meine Schwester ganz früh am nächsten Tag. Aber... wobei... Very Happy

Bringst du mir paar Flaschen Cider mit?


Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 47
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 14.05.2009 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

jim-knopf hat Folgendes geschrieben:

Zitat:
Du kennst moane as fischer stübal? Do hockas oiwei beinand, oizam, de um achte in da fria nimma steh kenna. na treibts ses umanand, so hoibad ogsuffa.


 lol

Is des da bei der Theresienwiese?



genau das^^ Milieu-Doku. Immer wieder fein. Soweit man sich dann eben erinnert.


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Tom Boy
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 31
Beiträge: 375



BeitragVerfasst am: 14.05.2009 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bringst du mir paar Flaschen Cider mit?


Am Geld soll's sicher nicht liegen, der ist hier ja billiger als Wasser, ich muss nur schauen ob das dann noch in die 2 Koffer passt, in die ich mein Leben packen muss.
...wobei Cider ja eigentlich durchaus ein Teil meines Lebens ist  Wink

Ok, ich hoer jetzt mal auf zu spammen und melde mich bei dir, wenn ich wieder zurueck bin oder auch schon vorher.


_________________
I am inhabited by a cry. Nightly it flaps out, looking, with its hooks, for something to love.
Sylvia Plath
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 14.05.2009 17:34    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:
jim-knopf hat Folgendes geschrieben:

Zitat:
Du kennst moane as fischer stübal? Do hockas oiwei beinand, oizam, de um achte in da fria nimma steh kenna. na treibts ses umanand, so hoibad ogsuffa.


 lol

Is des da bei der Theresienwiese?



genau das^^ Milieu-Doku. Immer wieder fein. Soweit man sich dann eben erinnert.


Ich hab morgen keine Uni.
Sagen wir halb 10 im Fischerstüberl?

 Verstecken


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Exclamation
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 27
Beiträge: 181
Wohnort: Weltenbürger


BeitragVerfasst am: 14.05.2009 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das echt genial.
Da ich ja selber Österreicher bin und vom Land komme und da der Dialekt viel extremer und öfter als in der Stadt benutzt wird, bin ich großer Fan davon.
Und der ländliche, österreichische Dialekt ist dem Bayrischen, denke ich, sehr nah.

Do wiad ma's Heaz woam, wenn i sowos siach lol2
Guat gmoch..


_________________
Wie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 15.05.2009 17:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

vielen dank fürs lesen
der dialekt stirbt aus
da müssen wir zusammen halten
 Very Happy

gruß
roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 47
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 15.05.2009 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

jim-knopf hat Folgendes geschrieben:


Ich hab morgen keine Uni.
Sagen wir halb 10 im Fischerstüberl?

 Verstecken


fcuk zu spät. d.h. zu früh - für dort.
hey, wenn wir mal wieder in desolatem Zustand sind und vor Übermut oder Schwermut nicht wissen was wir sonst treiben sollen, dann ! Dann ! Na richt ma uns gscheid zam lol


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Angst
Geschlecht:männlichScheinheiliger

Alter: 28
Beiträge: 1673



BeitragVerfasst am: 15.05.2009 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Nichts geht über den Dialekt der Österreicher! Jedes mal, wenn jemanden so sprechen hör, würd ich ihm am liebsten knuddeln. Ich kann mir dieses Gedicht gar nicht auf Hochdeutsch vorstellen. Dialektal wirkt es so frei heraus und echt. Tolli!

_________________
»Das Paradox ist die Leidenschaft des Gedankens.«
— Søren Kierkegaard, Philosophische Brosamen,
München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 48.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 30
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 16.05.2009 16:12    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

guten tag die dame
auch dir vielen dank
freut mich, dass so viele was anfangen können damit
ich hab ehrlich gesagt so nicht damit gerechnet.
Schön

Gruß
Roman

 Very Happy


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dialekt und Umgangssprache Frooplet Rechtschreibung, Grammatik & Co 49 18.01.2013 17:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist Dialekt automatisch Song? kw Genre, Stil, Technik, Sprache ... 3 21.07.2012 12:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kölner Dialekt Nicki Ideenfindung, Recherche 14 11.01.2012 21:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grod a sou [Dialekt - steirisch] + Üb... lupus Werkstatt 12 26.08.2010 03:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Italienischer Dialekt Anhängsel &... maxpd Genre, Stil, Technik, Sprache ... 15 14.10.2009 18:52 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!