13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Muttertagslied


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Valeska
Waldohreule

Alter: 28
Beiträge: 2896
Wohnort: Wolke 7


BeitragVerfasst am: 10.05.2009 10:37    Titel: Muttertagslied eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dieses kleine Stück hab ich mit 14 geschrieben. (Embarassed)

Uraufgeführt wurde es am Muttertag 2005 vor sage und schreibe 5 Müttern (eine von ihnen gleichzeitig betagtes Geburtstagskind). Daher rührt der Titel bzw. die "Widmung". Wink

Aus nostalgischen Gründen gibt es hier die Blockflötenversion, so wie meine Schwester und ich sie damals gespielt haben ... vielleicht mag ja jemand reinhören. Dauert auch nicht lang. Wink



_________________
so bin ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ballerer
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 10



BeitragVerfasst am: 10.05.2009 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Fein gemacht!  Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Charles Blackwood
Gast






BeitragVerfasst am: 12.05.2009 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Gefällt mit gut. Mir fehlt da aber bei der Länge etwas an Höhepunkte. Als ich die ersten Takte gehört habe, fühlte ich mich (das ist als Kompliment gemeint) in eine mittelalterliche Ritterszene versetzt.
(Zur Info: wir haben hier etwa 10 km Schloß Burg entfernt und da gibt es das mehrmals jährlich).
Insofern mag das Stück zwar "Muttertagslied" heißen, würde mir aber als Bardenstück sogar noch einen Tick besser gefallen.

Liebe Grüße

Sir Charles Blackwood
Nach oben
Valeska
Waldohreule

Alter: 28
Beiträge: 2896
Wohnort: Wolke 7


BeitragVerfasst am: 13.05.2009 19:15    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo ihr zwei und danke!

@Charles:
Leider kommt die Dynamik nicht besonders gut rüber, d.h. die (eigentlich) lauten und die leisen Stellen klingen alle irgendwie gleich ... aber du hast recht, es ist sehr "unspektakulär".

Zitat:
Insofern mag das Stück zwar "Muttertagslied" heißen, würde mir aber als Bardenstück sogar noch einen Tick besser gefallen.

Ich habe kein Problem damit, dass du dir beim Anhören einen anderen Titel denkst. wink (Wie ich zu diesem "Titel" gekommen bin, hab ich ja oben erklärt ...)

LG
Vale


_________________
so bin ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Songs/Songtexte Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Muttertagslied Grills Songs/Songtexte 12 01.09.2012 11:11 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Merope

von madrilena

von MosesBob

von Scritoressa

von Puetchen

von HerbertH

von Schreibmaschine

von Nordlicht

von Abari

von MT

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!