14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Verwelkt


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2258
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 26.04.2009 00:37    Titel: Verwelkt eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Verwelkt

Mir bleiben
verwelkte Gefühle

verdurstet
unter deinen
hochgezogenen
Augenbrauen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 28
Beiträge: 4693
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 26.04.2009 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wer kennt diesen Moment nicht?

Schön. Schön smile


lg Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2258
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 26.04.2009 22:52    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hi Dennis,

Zitat:
Wer kennt diesen Moment nicht?


eben! Und vor allem das Gefühl, in ein Gesicht mit diesem Ausdruck hineinzuschauen.

Ciao,
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tutenchamun
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 93
Wohnort: Bayern


BeitragVerfasst am: 02.05.2009 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Einen eigentlich unendlos erscheinenden Augenblick
treffend in Kurzform dargestellt

very nice

Viele Grüße

Tutenchamun


_________________
Halte nicht so viel von Regeln
aber manchmal muss man sie einhalten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ezil
Schreiberling

Alter: 33
Beiträge: 178
Wohnort: Heimat


BeitragVerfasst am: 05.05.2009 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Berni,

Dein Gedicht gefällt mir wieder sehr gut. Eine tolle Momentaufnahme mit viel Gefühl.  Doch ich habe hier das Gefühl, dass es nicht ganz "fertig" ist.  Wie immer hast du in einen kurzen Text viel reingepackt aber es geht m.M. nach noch viel viel mehr rein.
Allerdings nicht in dieser Länge oder besser gesagt Kürze.

gerne gelesen

LG
Ezil


_________________
Aber Hallo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inni
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 51
Beiträge: 92
Wohnort: Eifel


BeitragVerfasst am: 05.05.2009 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Berni,

gefällt mir gut. Gerade in der Kürze. Verlängere es bitte, bitte nicht!

LG

Inni


_________________
Des vielen Büchermachens ist kein Ende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 26
Beiträge: 10332
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 05.05.2009 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn mir dein Minimalismus nicht immer zusagt, hat mich dieses Gedicht sehr angesprochen. Es ist knapp, verhalten, und doch schreit einem hier das vertraute Gefühl entgegen. Weniger geht nicht, mehr braucht es nicht unbedingt. Du hast es drauf!

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Berni
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 60
Beiträge: 2258
Wohnort: Südhessen (aus NRW zugelaufen)


BeitragVerfasst am: 05.05.2009 23:54    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oops,

dass mein Text doch noch so viele Kommentare erhält, freut mich.  Smile

Ja, solche Situation kennt gewiss jeder. Und wer sie kennt, der weiß um die Gefühle, die damit einhergehen. Schöne sind es nicht.
Es freut mich, dass mein Anliegen anscheinend so deutlich beim Leser angekommen ist.

Zur Länge des Textes:
Ezil hat Recht, man kann daraus mehr machen. Oder vielmehr etwas anderes. Denn mehr wäre eben nicht mehr dieser Text mit seiner Intention.  Wink Ich tendiere eben zum Minimalismus. Und so, Inni, werde ich ihn nicht verlängern. Wink
Auch wenn minimalistische Lyrik nicht immer ankommt. Nicht wahr, Krümelchen?  Wink  Schön, dich mal unter einem meiner Texte zu lesen.
Danke auch dir, Tutenchamun. Dass du dich in deinem Alter noch mal mit meinen Texten beschäftigen würdest ... Laughing

Ciao,
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


BuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Pütchen

von hexsaa

von Christof Lais Sperl

von Jocelyn

von JJBidell

von DLurie

von seppman

von Jenni

von DasProjekt

von EdgarAllanPoe

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!