14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Die Sage


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kingkollin
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 38
Wohnort: Aarhus, Dänemark


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 11:19    Titel: Die Sage eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Die Sage

Der Ritter wird überrascht
besiegt den Drachen
besiegt die Hexe
Und wird dann vernascht



_________________
Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
Ovid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 30
Beiträge: 7569



BeitragVerfasst am: 23.02.2009 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz große Literatur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 27
Beiträge: 10332
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 23.02.2009 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Kingkollin, hast du nicht schon einen kompletten Gedichteband herausgebracht? hmm

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Kingkollin
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 38
Wohnort: Aarhus, Dänemark


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 20:55    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, aber soll ich jetzt hier alle 200 Gedichte veröffentlichen. Ich wette da sind Gute und Schlechte mit bei, aber hier kann ich mal ehrliche Meinungen bekommen und mich vorsichtig an die richtig Guten rantasten. wink

Damit das Nächste besser wird.


_________________
Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
Ovid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 40
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 23.02.2009 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ganymed hat Folgendes geschrieben:
Ganz große Literatur.


Ist das ironisch gemeint?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 27
Beiträge: 10332
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 23.02.2009 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Kleine Logikfrage: Wenn der Ritter den Drachen und die Hexe besiegt, wer vernascht dann ihn?

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Kingkollin
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 38
Wohnort: Aarhus, Dänemark


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 21:06    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Natürlich die allseits beliebte Prinzessin. smile

War am überlegen, wie ich sie reinbekomme, habe es aber bis Dato nicht geschafft.


_________________
Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
Ovid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 30
Beiträge: 7569



BeitragVerfasst am: 23.02.2009 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Brynhilda hat Folgendes geschrieben:
Ganymed hat Folgendes geschrieben:
Ganz große Literatur.


Ist das ironisch gemeint?


Ja, das ist Ironie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 40
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 23.02.2009 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ganymed hat Folgendes geschrieben:
Brynhilda hat Folgendes geschrieben:
Ganymed hat Folgendes geschrieben:
Ganz große Literatur.


Ist das ironisch gemeint?


Ja, das ist Ironie.


Na, da bin ich aber beruhigt, weil mein Ironie-Radar noch funktioniert! lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 30
Beiträge: 7569



BeitragVerfasst am: 23.02.2009 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Meintest du nicht mal, es wäre ein Merkmal des Erwachsenwerdens, dass man Ironie als Jugendlicher noch schlecht versteht? So weit ich das verstanden habe, war die Aussage nämlich keine Ironie (wäre aber lustig, wenn doch).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kingkollin
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 38
Wohnort: Aarhus, Dänemark


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 22:38    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Haben Forscher nicht mal rausgefunden, dass man bis zum 11. Lebensjahr keine Ironie versteht?

So und nun zurück zu meinem schönen Gedicht! smile

PS: Ganymed, deine Beiträge haben mich jetzt so verwirrt, dass ich auch keine Ironie mehr verstehe.


_________________
Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
Ovid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 40
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 23.02.2009 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja.
"Ein vollkommner Widerspruch ist gleich geheimnisvoll für Kluge wie für Toren."

Ironie bedeutet ja, in der Aussage die Wortebene von der Sachebene diametral zu unterscheiden, also genau das Gegenteil von dem zu meinen, was man sagt.
 Wink
Im Prinzip der klassische Fall der Doppelbindung. Wenn man da erst einmal drinsteckt, kommt man nicht mehr raus.
 Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WhereIsGoth
Eselsohr


Beiträge: 490
Wohnort: Club der toten Dichter


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ironie bedeutet ja, in der Aussage die Wortebene von der Sachebene diametral zu unterscheiden, also genau das Gegenteil von dem zu meinen, was man sagt.


Das notier ich mir in meinem schlauen Lexikon.  Laughing

Reggy, wieso Logik? Seit wann braucht Fantasy Logik? Der Ritter ist aus Schokolade und vernascht sich selbst..! Surprised


_________________
"Man kann eine Idee durch eine andere verdrängen, nur die der Freiheit nicht."
Ludwig Börne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kingkollin
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 32
Beiträge: 38
Wohnort: Aarhus, Dänemark


BeitragVerfasst am: 23.02.2009 23:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

WhereIsGoth hat Folgendes geschrieben:

Reggy, wieso Logik? Seit wann braucht Fantasy Logik? Der Ritter ist aus Schokolade und vernascht sich selbst..! Surprised


Hab ich schon gesagt, dass ich es liebe, wenn leute mein Gedichte interpretieren? DAS notier ich mir jetzt aber mal... smile


_________________
Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
Ovid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Lyra Hazelnut
Geschlecht:weiblichSchneckenpost

Alter: 30
Beiträge: 13
Wohnort: Graz


BeitragVerfasst am: 26.02.2009 03:09    Titel: Antworten mit Zitat

gefällt mir wink

_________________
Das Wort ist mein Schwert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Mitte Inkognito Feedback 0 19.09.2020 17:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Lektion des Fürsten Toonfisch Einstand 5 18.09.2020 10:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Moinsen in die Runde Kaffeehamster Roter Teppich & Check-In 5 16.09.2020 17:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Für die Dystopie - Fans-Haltbarkeit v... Thomas74 Ideenfindung, Recherche 6 16.09.2020 07:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Äpfel des alten Jonas zita123 Einstand 9 15.09.2020 20:41 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Uenff

von Cheetah Baby

von Lapidar

von Minerva

von gold

von Ralphie

von EdgarAllanPoe

von V.K.B.

von ELsa

von MosesBob

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!