15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Vom Entdecken und vom Suchen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rolf0404
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 66
Beiträge: 133
Wohnort: Mannheim


BeitragVerfasst am: 09.02.2009 10:54    Titel: Vom Entdecken und vom Suchen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vom Entdecken und vom Suchen

Zum achten Geburtstag bekam ich ein Fahrrad geschenkt. Mein Freund Ramon, zwei Jahre älter als ich, besaß schon lange ein Rad, und gemeinsam fuhren wir von nun an fast jeden Nachmittag kreuz und quer durch unsere Wohngegend.

Dabei hatten wir ein Lieblingsspiel: mit den Fahrrädern bereisten wir die Welt. Wir fuhren einige Meter, stiegen dann ab und erkundeten das unbekannte Gebiet. Italien, Griechenland, ganz Europa, Asien und Amerika durchquerten wir und erlebten dabei die tollsten Abenteuer. So mancher Strauch, mancher Stein, ja selbst kleine Ameisen wurden in unser Spiel mit einbezogen.

Ramon war ein sogenanntes Schlüsselkind. Seine Eltern arbeiteten tagsüber und Ramon hatte den Schlüssel für die Wohnung.
Eines Tages, als wir gerade wieder unsere Abenteuer erlebten, rief mir Ramon mit zittriger Stimme zu:
"Ich habe meine Hausschlüssel verloren!"
Demonstrativ schob er den Zeigefinger durch das Loch in der Hosentasche. Aufgeregt beeilten wir uns, die ganze Strecke noch einmal abzufahren.

Doch nun schenkten wir unseren Ländern, den Steinen oder den Ameisen keinerlei Beachtung. Wir waren einzig auf der Suche nach den Schlüsseln. Nichts gab es für uns zu entdecken. Endlich fanden wir nach einigen Tränen die Hausschlüssel, und damit auch den Unterschied zwischen einer Entdeckungsreise und einer Suche.

(c) rh



_________________
Was man nicht umsetzt, findet nicht statt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uenff
Geschlecht:männlichReißwolf

Alter: 28
Beiträge: 1063
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.02.2009 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Niedliche kleine Parabel.
Auch wenn mir die endgültige Botschaft verschlossen bleibt.  Embarassed
Schließlich SIND Suchen und Entdecken zwei  unterschiedliche Dinge.
Das ganze steht in der selben Beziehung wie Warten und Einfach nur dasitzen.
Aber gut smile
Vielleicht bin es ja nur ich, der überall einen Sinn braucht  Confused
Oder mir fehlt die Erfahrung, oder die Enzyme.

Auf jeden Fall sehr bildlich das Ganze. smile


_________________
--No offense--

Molon labe

Become the madness you want to see in the world.

After enlightenment, the laundry.

Freiheit liegt in der Zerstörung des Ichs. Hat halt Karl gesagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
femme-fatale233
Geschlecht:weiblichFüßchen

Alter: 28
Beiträge: 2100
Wohnort: München
Das Bronzene Pfand


BeitragVerfasst am: 09.02.2009 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt dein Text, weil ich mich noch genau erinnere, wie ich als Kind selber solche Sachen gespielt habe und auch ich ein "Schlüsselkind" war. Klar "Entdecken" und "Suchen" ist nicht das Selbe, aber die Leute verwechseln das oftmals und manchmal entdeckt man etwas erst wenn man aufgehört hat krankhaft dannach zu suchen.

Liebe Grüße, Caro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rolf0404
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 66
Beiträge: 133
Wohnort: Mannheim


BeitragVerfasst am: 09.02.2009 18:49    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die positiven Kommentare.

@Uenff
naja, während man sucht, kann man halt wenig entdecken  Wink
femme-fatale233 hat das richtig erkannt.

Gerade durch solch kurze Texte trainiere ich das Schreiben.

Gruß Rolf


_________________
Was man nicht umsetzt, findet nicht statt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dienstbarkeit und Herrlichkeit Zettel Feedback 0 17.10.2021 18:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann einen Verlag suchen ArthurGoethe Agenten, Verlage und Verleger 19 15.10.2021 02:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge und über uns der himmel Perry Werkstatt 0 14.10.2021 01:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lucinda und Jay Mumienfreund Einstand 3 14.10.2021 01:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bezechter Philosoph auf dem Heimweg v... Zettel Feedback 5 12.10.2021 16:01 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von CAMIR

von Mercedes de Bonaventura

von Assy

von czil

von Leveret Pale

von rieka

von mondblume

von Lapidar

von fancy

von Probber

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!