13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Audio-Version verfügbar! Dein spezieller Sound


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 16.12.2008 17:42    Titel: Dein spezieller Sound eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dein spezieller Sound




Ich stehe an den Reglern
und drehe und drehe.
Nur im Kreis.

Vielleicht ist der
Equalizer fehlerhaft,
oder das Tonband gerissen?
Vielleicht aber
fehlt auch ein Stück?

Nur Kratzen und Rauschen -
nicht Weiß und nicht Rosa -
und so viel,
was nachklingt.

Ich versuche und suche.
Zuerst mich
und dann den Sound,
der nur
nach dir klingt.


Dein spezieller Sound.mp3 (1.02 MB) Rechte Maustaste -» Speichern unter...
Neu! Kostenlos anhören per Telefon*:
   Wähle 08142 - 29 11 069
   .. und gib die TopicID 13535 ein!


* Dies ist ein kostenloser DSFo.de-Service. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Telefon ins deutsche Festnetz » Tutorial "Telefon-System"



_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 26
Beiträge: 4593
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 16.12.2008 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tiefgang,

die Musik gibt dir wohl viel Inspiration, was? wink


Auch dieses mal ein meiner Meinung nach sehr schönes Gedicht. Obwohl das Bild selbst so kalt ist, setzt es erstaunlich viele Gefühle im Leser frei.

Viel zu sagen habe ich eigentlich nicht - nur das.

lg Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 38
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 17.12.2008 17:45    Titel: Re: Dein spezieller Sound Antworten mit Zitat

Hallo Gerold!

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht ist der
Equalizer fehlerhaft,
oder das Tonband gerissen?
Vielleicht aber
fehlt auch ein Stück?


Das "aber" klingt an dieser Stelle wie ein Sprung auf einer Schallplatte.
Der Rest ist klasse.

Mach das "aber" weg, und es ist perfekt.

Liebe Grüße,
Ilka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 17.12.2008 17:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ey ey Captain.

Auch das "nur" in der vorletzten Zeile könnte weg. In etwa so:

Dein spezieller Sound




Ich stehe an den Reglern
und drehe und drehe.
Nur im Kreis.

Vielleicht ist der
Equalizer fehlerhaft,
oder das Tonband gerissen?
Vielleicht fehlt
auch ein Stück?

Nur Kratzen und Rauschen -
nicht Weiß und nicht Rosa -
und so viel,
was nachklingt.

Ich versuche und suche.
Zuerst mich
und dann den Sound,
der nach dir klingt.



Kannst du das oben ev. editieren?


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MrPink
Geschlecht:männlichLyromane

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2803
Wohnort: Oberbayern
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 17.12.2008 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt so, als hättest du das Geheimnis um das B in "Dolby-B" gelüftet; es steht für Beziehung !!!
Selbst wenn du häufig über dasselbe Thema schreibst (Musik), so ist es doch jedes mal anders und das gefällt mir, du bist verdammt kreativ und legst gekonnt Worte auf.

andi


_________________
„Das Schreiben wird nicht von Schmerzen besorgt, sondern von einem Autor.“
(Buk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taugenichts
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 33
Beiträge: 1286



BeitragVerfasst am: 18.12.2008 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab dir ja lange nichts kommentiert, aber das hier gefällt mir richtig gut. Es bleibt von überzogener Modernität weg und bleibt damit realistisch, keine unnötigen Anglizismen, keine produzierten Wortspiele.
Das Einzige, was mir immernoch fast jedesmal sauer aufstößt, ist dein im Ich-Du festhängen.
Wieder ein schönes Gedicht, dass für mich durch das hier (für mich) unnötige DU zerrissen wird.
Es gibt fast nur Ich-Du Lieder... da müssen es nicht auch noch solche Gedichte sein. Das Ich hätte hier völlig genügt.


_________________
Hellseherei existiert nicht. Die Leute glauben mir mein Geschwätz nur, weil ich einen schwarzen Smoking trage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pencake
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 49
Beiträge: 2491
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 18.12.2008 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Tonmeister.

Knackig, direkt, verständlich - und dennoch mit dem Bild,
das mich aufhorchen lässt, mir richtig Freude macht.

Und ja, dieses Gefühl an den Reglern zu stehen und nur
im Kreis zu drehen ist mal wieder eins, das ich wie
1000-prozentig zu kennen meine, und mir dennoch
"ansehe" wie nagelneu.

Herzlich, Niko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 18.12.2008 16:58    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

@Andi: DolBy - Danke!

@Niko: Schluss mit Rumschleimen, du wolltest doch nur, dass ich dir eben den Halbgroßen (Kaffee) zahle! lol
Quatsch, danke für die Blumen!

@Fred: Du sprichst hier leider ein Thema an, das mir selbst erst beim Lesen deines Kommentares so richtig bewusst wurde. Es stimmt, ich hänge nur zu oft in der Ich-Du-Welt fest. Daran werde ich arbeiten. Danke für den Hinweis.

Im Falle der Musik-Lyrik-Dinger allerdings ist diese Perspektive die Basis. Genau um den Ich-Du-Austausch geht es hierbei. Um diesen Kern wird dann das Musikfruchtfleisch gepackt und et voilá.


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 19.12.2008 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich & Du und vielleicht ein Wir -
wir müssen bei der Wahrheit bleiben,
um nichts anderes gehts doch oder!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.12.2008 12:39    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

manuelmorphose hat Folgendes geschrieben:
...
wir müssen bei der Wahrheit bleiben,
...


Du sagst es!


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 14.01.2009 00:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

So, hab heute irgendwie nicht die Finger von lassen können -
jetzt gibts auch eine Audioversion; reicht zwar nicht an
die guten alten Homerecordingzeiten ran, aber vllt. gefällts ja
dem ein oder andren:

bin gespannt!

@Niko: du hattest bei meinem letzten Versuch Musik und
Gesprochenes zu kombinieren kritisiert, dass sobald der
Sänger zu singen beginnt, das Gelesene darunter leidet.
Darauf habe ich diesmal geachtet. Es sind auch mehrere
Musikstücke da drin enthalten. Und wenn der Sänger
loslegt, dann solls passen - auch inhaltlich; ich hoffe,
diesmal ists geglückt.
(war übrigens der Song, der mich überhaupt erst zu diesem
Gedicht angeregt hatte)


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 22.01.2009 17:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Obwohl ich das normal nicht gern mache (oder woanders sehe); ich würde mich um kurzes Feedback zur Aufnahme total freuen. Einfach, weil ich´s selbst spannend fand und gern wissen würde, ob die Intention auch rüberkommt.

*duck


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 26
Beiträge: 4593
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 22.01.2009 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich finds geil. Ob die Lesung an sich gelungen ist, weiß ich nicht, aber mir gefallen deine Backgroundgeräusche und "der Sound, der nach ihr klingt".

lg Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast







BeitragVerfasst am: 22.01.2009 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tiefgang,

also, wenn du schon so nett bittest...

Der Einsatz der Geraeusche, besonders der andauernde Takt und der abschliessende Uebergang zur Musik ist fuer meinen Geschmack gut dosiert und stimmt mit deinem Text absolut ueberein.
Dein Stimmbeitrag klingt allerdings etwas emotionslos und verkrampft, er koennte mehr Ratlosigkeit und Sehnsucht/Wehmut vertragen - aber dein rollendes "R" hat was...

Das ist natuerlich viel leichter gesagt als getan, vor allem fuer jemanden wie mich, der schon vor einer Ansage auf dem Anrufbeantworter ins Straucheln kommt.

Fazit dennoch: sehr gerne gelesen und gehoert.

Gruss

Nudelino
Nach oben
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 22.01.2009 22:16    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

nudelino hat Folgendes geschrieben:

Der Einsatz der Geraeusche, besonders der andauernde Takt und der abschliessende Uebergang zur Musik ist fuer meinen Geschmack gut dosiert und stimmt mit deinem Text absolut ueberein.
Dein Stimmbeitrag klingt allerdings etwas emotionslos und verkrampft, er koennte mehr Ratlosigkeit und Sehnsucht/Wehmut vertragen - aber dein rollendes "R" hat was...


Danke für Deine Antwort. Ich sehe das genauso. Leider muss ich mir selbst eingestehen, dass ich das nicht gut bis schlecht gelesen habe. Den Rest - die Übergänge und den Einsatz der Musik am Ende - mag ich allerdings sehr.

@Eredor: schön auch von Dir auf meine Bitte hin Resonanz bekommen zu haben!

Achso, das rollende "R" würde ich eher als Sprachfehler, als einen schönen Akzent bezeichnen Wink
Vllt. ist es aber auch einfach nur Österreichisch.


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dein Grab beginnt bereits Nihil Zehntausend 12/2017 23 27.12.2017 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie dein Vater Ruskoni Werkstatt 4 22.12.2017 01:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge dein pulsschlag ist's der pilgert Aranka Lesezeichenpoesie 05/2017 33 21.05.2017 18:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dein Ende Longo Trash 6 19.05.2017 15:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lass mich dein Gott sein Cholyrika Werkstatt 0 28.04.2017 17:24 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!