13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Audio-Version verfügbar! Aus einer Laune heraus


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 30.10.2008 14:49    Titel: Aus einer Laune heraus eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Aus einer Laune heraus







Ich gebäre Liebschaften.
Aus einer Laune heraus
erschaffe ich Gefühle
und verkette Gedanken
zu einer Gemeinschaftsfiktion.

Aus einer Laune heraus
vernetze ich Impulse
und verkenne gern Affekte,
die zu Disharmonie führen
und die Flüssigkeit verdicken.

Musik wird immer aus mir fließen,
nur wie lange noch
in dein Ohr?!

Ich komponiere dich.
Aus einer Laune heraus,
verwende ich zu Beginn
noch flächendeckend Streicher
und wechsle dann
- nur eine Snare dazwischen -
in ein kratzbürstiges Riff.

Bevor der Song ausklingt
und dein hauchiges Timbre
in meinem Paukenschlag versinkt,
greife ich ein letztes Mal
mit der Daumenkuppe
tief in mein G-Moll.

Aus einer Laune heraus
spule ich einmal noch zurück.
An die Stelle,
an der mein Schlagzeug
auf dem Becken spielt.

Du.
Du bist ein schöner Song!
Nur ein Evergreen
- mit deinen drei Akkorden -
bist du nicht!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 30.10.2008 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wie eben schon gesagt, das ist ein ganz toller Text!
Jetzt verstehe ich auch endlich, warum Musik und Frauen so eng zusammenhängen -
eine wahnsinnige Intensität für den der sie spüren will!

chapeau
m.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 39
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 30.10.2008 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also, für mich hängen auch Männer mit Musik zusammen.  Rolling Eyes  Wink

Das ist ein wirklich sehr schöner Text.
Die Wiederholung der Zeile "aus einer Laune heraus" ist gelungen. Sie wirkt völlig natürlich und fügt sich in den Text ein, ohne aufzufallen.

Ich trage keinen Hut, deshabl mache ich einen ehrfurchtsvollen Hofknicks.

Viele Grüße,
Ilka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 10:15    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Euch Zwei für die Rückmeldung!

Klar Ilka, du kannst das gern 1:1 spiegeln und aus der Frauensicht betrachten. Ich verneige mich (wenn du hofknickst  Wink ).

Manuel, ich habe das Gefühl, wenigstens Dich immer zu erreichen, wenn ich einen Text über Musik und die Verbindungen und Assoziationen mit dieser zu schreiben - darüber bin ich froh; Musik wird immer aus uns fließen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es eine Sache gibt die ich meinen Eltern wirklich vorwerfe,
dann die, das sie mich nie gezwungen haben ein Instrument zu lernen...

Ich glaube aus diesem Mangel entspringt auch meine Besessenheit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 39
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Manuel, du bist doch noch jung.
Es lohnt sich vielleicht nicht mehr unbedingt, nach der hohen Kunst der Violine zu greifen.
Aber Gitarre sollte machbar sein.

Selbst der Große L.C. hat erst mit 35 das Gitarrenspiel erlernt.
 Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Bedarf an Frustrationsschwellenbildung ist für dieses Leben gedeckt Sich kaputt lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 13:01    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Stimmt schon. Jeder neue Lerngang bringt auch genügend Frustration mit sich. Allerdings ist Gitarrespielen - und ich mein jetzt damit nicht das Mark Knopfler Niveau - wirklich leicht zu erlernen.

Für Musik deines Geschmacks benötigst du rd. fünf Akkorde. Die bieg ich dir, wenn du magst, bei 3 Bieren an einem Abend bei.

Mit diesen fünf (ich nenne sie ab jetzt nur noch die high five kannst du wohl 70% deiner von dir gehörten Musik nachspielen *grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ort und Zeit?! smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 13:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

manuelmorphose hat Folgendes geschrieben:
Ort und Zeit?! smile


Gerne in meiner Casa. Zeit muss ich zuerst noch finden.
Wenn du das ernsthaft , also ich meine eine nicht ernst zu nehmende Ernsthaftigkeit, angehen willst, so empfehle ich dir ein kostengünstiges Übungsgerät. Du könntest dir z.B. eine 1/8-Gitarre zulegen. Kostet nicht viel, braucht kaum Stauraum, ist überall hin leicht mitzunehmen und gleich zu bespielen wie sein großer Bruder.

Beherrscht du erst mal die, beherrscht du theoretisch auch die Konzertgitarre und somit auch theoretisch die E-Gitarre und somit theoretisch alles, was du über Gitarrenmusik wissen musst. Theoretisch bist du dann schon Mark Knopfler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4496
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 31.10.2008 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr schön,
sehr gut,
ich finde die zweite Version noch um einiges besser, als die erste.

Ich komponiere dich, tief in mein G-moll...


finde ich ausgeichnet

Grüsse
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 31.10.2008 21:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Roman,

du glaubst gar nicht wie sehr mich ein positiver Kommentar von dir unter einem Gedicht von mir freut, besonders, wenn es um das Thema Musik geht!

Nebenbei, schön, dass du Gesicht zeigst *hihi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Manuel M. Lorenz
Autor


Beiträge: 895



22 Gedichte - Unterm Strich war es ein guter Tag
BeitragVerfasst am: 01.12.2008 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ton smile extra

Aus einer Laune heraus.mp3 (1.18 MB) Rechte Maustaste -» Speichern unter...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jules Verne
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 23
Beiträge: 172
Wohnort: Italien


BeitragVerfasst am: 01.12.2008 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Also Ich finde dieses Gedicht sehr gut, am meisten Wegen dem großen Wortschatz der dort eingebaut wurde und vorallem wie Du alles formuliert hast!

Nur stört mich beim 3. Absatz:
Musik wird immer aus mir fließen,
nur wie lange noch
IN DEIN OHR.

Ich finde das passt nicht ganz.


_________________
Wer zur Quelle möchte, muss gegen den Strom schwimmen.
Wer zum Abwasserkanal möchte, muss sich treiben lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erstellen einer Lesung mit Hilfe von ... gold Veranstaltungen - Termine - Events 0 08.09.2019 17:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In einer Nacht ohne Mond Cholyrika Werkstatt 0 31.08.2019 15:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lesung aus "Seelennebel" Ra... Tjana Veranstaltungen - Termine - Events 6 29.08.2019 13:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beta-leser*in Online aus einem Forum Ayumi Dies und Das 9 24.08.2019 18:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Huhu, liebe Grüße aus dem sonnigen Mü... chriz_wagner Roter Teppich & Check-In 2 22.08.2019 11:04 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von fancy

von Rufina

von jon

von Enfant Terrible

von Jocelyn

von EdgarAllanPoe

von Micki

von hexsaa

von sleepless_lives

von madrilena

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!