12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Da Wiggal

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Addi
Geschlecht:männlichKhaosprinz

Alter: 28
Beiträge: 1071
Wohnort: Hinter dem Schneemann in der Sonnengrotte


BeitragVerfasst am: 27.06.2008 20:36    Titel: Da Wiggal eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich hab mich mal an meiner Landessprache versucht, das hier ist dabei rausgekommen:

Da Wiggal(nach wahrer Begebenheit)

Bei uns, in Woischbo, da lebt da Wiggal. Ludwig hoaßt er eigentlich, aber alle sang blos Wiggal zu eam. Da Wiggal is, wenn ma’n sich so oschaut,
a richtig arme Sau. Lafft ned grad gepflegt umanand, riacht a wengal streng, und schmatzn ko er a ned gscheid – er war nia auf ana Schui, es is schwer,
eam zua zum hean.
Früher hat ma eam oft beim Huizn, unsam Wirt, rumsitzn seng. Aber mittlerweile hat er da Hausverbot, wei er seine schuldn ned hat zoin kenna.
Sei Schwester - wia’s hoaßt, woas i bis heid no ned - sig i jedn Tag im Bus, wia’s mit am laarn Korb
nach Landshut fahrt, und mittag mit am volln Korb und zwoa randvolle Einkauftüten wieder hoamfahrt.
Sie is genauso arm dro wia da Wiggal, war a ned auf da Schui. Allerdings ko sie besser schmatzn als er. De zwoa lem in am abseits gelegenen Haus
 im Woid, wo genau woaß i ned.
Ab und zua sigt ma an Wiggal a mit seim Roller durchs Dorf fahrn, schnell is er ned dro, aber i glab, es gfreid’n scho.
Oftmois ham’s an Wiggal hinterm rücken ausglacht, weil der nix auf’d Reih griagt, oft wead er ausgstoßn vo de andern, wei er hoid einfach ned zu dene basst.

Vor a paar Monat dann – im Winter -  es war scho nacht draussn, hab i mitgriagt, wia da Werner, mei Onkel und Feuerwehrhäuptlich vo Woischbo, zu seim Auto
glaffa is und in Woid gfahrn is.
Am nächstn Tag hat er mia erzählt, dass er in da Nacht wen im Woid schrein ghead hat, und er glei eine gfahrn is, um nachzuschaun. Da hat er an Wiggal gfundn, wia er ausgrutscht is und sich an Hax brocha hat. Und es hättn an Haufa andere, die fui näher an dem Woidstückerl wohnan, in dem da Werner an Wiggal gfundn hat, eam früher helfen kenna, aber koana woi’d mit dem arma Mo was zum doa ham.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
SchreibeOhneStift
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 24
Beiträge: 215
Wohnort: Hannover


BeitragVerfasst am: 27.06.2008 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du das bitte nochmal in Hochdeutsch übersetzen?`Ich würd die Geschichte gern lesen aba das schaff ich irgendwie nicht. Heißt nicht, dass die Originalversion unlesbar ist. bin einfach zu jung

_________________
Bei einem Hindernis ist der gerade Weg zwischen zwei Punkten oftmals der Längere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 25
Beiträge: 10334
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 27.06.2008 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

I vasteh fei ois  Cool

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
SchreibeOhneStift
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 24
Beiträge: 215
Wohnort: Hannover


BeitragVerfasst am: 27.06.2008 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Heißt das ich verstehe fast alles?

Den letzten Teil ahb ich auch verstanden. Natürlich hatte ichs ein bisschen schwerer aba durch das kurze Stück hab ich mich durchgekämpft ok:

Mir gefällt das Ende supa, weil das einfach mein Ende ist.
Soetwas ziehmlich schlimmes mit Ironie neutralisiert.

Toll! Wink


_________________
Bei einem Hindernis ist der gerade Weg zwischen zwei Punkten oftmals der Längere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 25
Beiträge: 10334
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 27.06.2008 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

SchreibeOhneStift hat Folgendes geschrieben:
Heißt das ich verstehe fast alles?

Klingelingeling - 100 Punkte und ein Lolli! smile extra


_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Longo
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 863



BeitragVerfasst am: 27.06.2008 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich als Hesse verstehe es auch, obwohl ich (hoffentlich) dialektfrei spreche. Wobei: Traurige Geschichte.

MFG Longo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Addi
Geschlecht:männlichKhaosprinz

Alter: 28
Beiträge: 1071
Wohnort: Hinter dem Schneemann in der Sonnengrotte


BeitragVerfasst am: 28.06.2008 10:39    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für die Kommentare smile

Leider Gottes stimmt das alles, was ich da geschrieben habe.


@SchreiberohneStift: Auf Hochdeutsch würde der Text glaub ich nicht so funktionieren, aber du kannst froh sein, dass ich den Text nicht vertont habe Laughing da hättest noch weniger verstanden wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Mori
Geschlecht:weiblichWindprinzessin

Alter: 28
Beiträge: 221
Wohnort: Hannover


BeitragVerfasst am: 28.06.2008 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Addi hat Folgendes geschrieben:
Danke für die Kommentare smile

Leider Gottes stimmt das alles, was ich da geschrieben habe.


@SchreiberohneStift: Auf Hochdeutsch würde der Text glaub ich nicht so funktionieren, aber du kannst froh sein, dass ich den Text nicht vertont habe Laughing da hättest noch weniger verstanden wink

Ich hoffe ja immernoch, dass du das machst wink
Verstanden hab ich alles smile Gute geschrieben^^ Daumen hoch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 38
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 28.06.2008 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Addi!

Chapeau! Ich ziehe echt vor dir den Hut!
Dieser Text macht mich sprachlos.

Erst mal finde ich Dialekte immer spannend (vermutlich, weil ich selbst keinen habe - bedauerlicherweise).
Zum zweiten ist dier hier ein absolut symbiotisch-harmonischer Text gelungen. Inhalt, Form und Ausdruck bilden eine Einheit, wie sie besser nicht sein könnte.
Alles, die Sprache, die Art des Erzählens, zieht mich hinein in den Kontext der Geschichte!

So ist das, wenn man Stilmittel sinnvoll anwendet!
Nichts übertreiben. Alles im Maß!

Hochachtungsvoll,
Brynhilda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 46
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 28.06.2008 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Daumen hoch

wirklich hervorragend. Toll. Durchwegs fehlerfrei - nicht ohne, das so durchzuhalten.

schmatzn... des heare im woid drin oiwei.. woher kommst du genau?
woischbo ... x-bach... *grübel

'z Stoabui (die ich)


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 66
Beiträge: 7867
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 28.06.2008 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Dös is a scheene Gschicht, obwoi, schee is's ja ned, oba guad gschriebm.
Jo, soichane find ma immer wieder in de Dörfer.
Ned das de Leid eana was dean, oba wenn's feit huift eana koana.
Do braucht's dann an Häuptling von da Feuerwehr.
Soso, bei Landshut bist. I bin glei neba Moosburg.


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Addi
Geschlecht:männlichKhaosprinz

Alter: 28
Beiträge: 1071
Wohnort: Hinter dem Schneemann in der Sonnengrotte


BeitragVerfasst am: 28.06.2008 18:14    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Boa

Jetz erst gesehen, dass da noch Kommentare sind smile
Und was für welche!

Danke euch allen für euer dickes Lob!


Für Mariah: Woischbo is Wolfsbach, ein kleines Dorf mit stolzen 200 Einwohnern, geschätzten 300 Tieren und 5 aktiven Misthaufen. Ca. 15 Kilometer von Landshut weg und ne Stunde von München.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Lady_of_words

von Mercedes de Bonaventura

von KeTam

von BlueNote

von Cheetah Baby

von Akiragirl

von RememberDecember59

von femme-fatale233

von Traumtänzerin

von Theresa87

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!