16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Damals


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 28
Beiträge: 10245
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 16.07.2008 14:35    Titel: Damals eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

In alten Zeiten
lebten nicht nur Ritter.
Es gab bereits Asoziale,
Fremde und solche, die
einfach nur nervten.

Aber damals
gab es Scheiterhaufen.



_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Plague Rat
Klammeraffe

Alter: 32
Beiträge: 535
Wohnort: Im Asylum


BeitragVerfasst am: 16.07.2008 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing  Ziemlich einfach, aber hat mich doch zum Schmunzeln angeregt.


Zitat:
Es gab bereits Asoziale,
Fremde


Nur beim markierten Wort musst du aufpassen. Das kann man in Verbindung mit der Pointe leicht falsch verstehen  Wink


_________________
A quick taste of the poison, a quick twist of the knife
When the obsession with death
The obsession with death becomes a way of life
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 28
Beiträge: 10245
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 16.07.2008 18:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Das Risiko bin ich eingegangen, weil ich denke, dass die kritische Ironie halbwegs leicht zu erkennen.

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Plague Rat
Klammeraffe

Alter: 32
Beiträge: 535
Wohnort: Im Asylum


BeitragVerfasst am: 16.07.2008 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

War auch nicht ganz ernst gemeint die Anmerkung. Dürfte soweit wirklich erkennbar sein die Ironie. Deshalb auch das Smiley.

_________________
A quick taste of the poison, a quick twist of the knife
When the obsession with death
The obsession with death becomes a way of life
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 70
Beiträge: 8514
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 16.07.2008 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die "Hexen" hast Du vergessen ...

_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dliessmgg
Geschlecht:männlichWortedrechsler

Alter: 32
Beiträge: 71
Wohnort: Welt


BeitragVerfasst am: 17.07.2008 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Die "Hexen" hast Du vergessen ...

Welch eine Ironie in dieser Aussage eingebettet liegt, denn:
Onkel Wiki hat Folgendes geschrieben:
Hexenverfolgungen fanden vorwiegend in Mitteleuropa während der Frühen Neuzeit statt.

Also nix mit Ritter und Hexen gleichzeitig  Rolling Eyes


_________________
Der Kugelschreiber ist mächtiger als das Hightech-Maschinengewehr mit Zielfernrohr, Granatenwerfer, Anti-Rückstoss-Vorrichtung, Enterhaken und so vielen Funktionen wie ein schweizer Taschenmesser. Oh, und es wurde von einem verrückten Wissenschaftler gebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie roch damals der Weihnachtsbraten MarcPSahli Einstand 2 19.12.2021 18:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was hast du eigentlich damals gemacht? Suriana Roter Teppich & Check-In 3 25.06.2018 10:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge die Mädchen von damals Tula Einstand 17 02.04.2017 00:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge damals wie heute Lilie Lesezeichenpoesie 03/2012 18 25.03.2012 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie damals, als er mir eine Freundin ... Pencake Werkstatt 0 16.01.2012 23:21 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Minerva

von JGuy

von nebenfluss

von Dichternarzisse

von Probber

von Fao

von JJBidell

von Berti_Baum

von Gefühlsgier

von Einar Inperson

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!