14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dialekt und Umgangssprache

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nayeli Irkalla
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 37
Beiträge: 1139
Wohnort: Ruhrgebiet
Extrem Süßes!


BeitragVerfasst am: 04.04.2013 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Von mir vielleicht noch mal der Hinweis, dass Bücher (so lange es keine eindeutig als mundartlich gekennzeichneten Bücher) auch für die Leute lesbar bleiben sollten, die die Mundart nicht kennen! Und das gilt auch für Dialoge zwischen zwei Leuten, die beide der Mundart mächtig sind und untereinander im "realen Leben" nur dieses Kauderwelsch reden würden, dass Außenstehende einfach nicht verstehen können.

Meine "Mundart" war das Hochdeutsche, da ich aus Hannover komme, ich macher nur manchmal aus der "er" am Ende von Wörtern wie Eimer ein "Eimah" und aus manchen "r" ein "ch2", so wie z.B. "hacht" statt "hart". Und ich fand es immer extrem gemein, wenn Autoren ihre Figuren in einer Mundart reden ließen, die ich nicht verstand, und dann lachten die Figuren auch noch darüber und fanden den Spruch richtig lustig.

Da fühlte ich mich als Leserin dann immer ausgeschlossen, versuchte vielleicht, die Mundart drei, vier Mal nachzusprechen und ihr einen Sinn zu entnehmen ... Aber letztlich las ich nur ausländisch.

Das sollte man also beim Schreiben von mundartlichen Dialogen auch immer noch mal im Hinterkopf behalten, finde ich. Sonst ... fühlt man sich beim Lesen solcher Stellen ein bisschen so, wie wenn ausländische Mädchen im Bus sitzen, laut schnattern und dann lachen. Man weiß, dass sie wahrscheinlich nicht über einen selbst lachen, aber trotzdem ... sie lachen und ich bin ausgeschlossen und kapier nicht, worum es geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lapidar
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 57
Beiträge: 3127
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 04.04.2013 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

eine der ersten Schriftstellerinen von der ich weiß dass sie Mundart einsetze war E. Bronte in Wuthering Heights. Da hat der Verleger eine Übersetzung geliefert, wäre vllt. ne Möglichkeit, die armen sich ausgeschlossen Fühlenden mit einzubeziehn. Ich kann dein Gefühl in bezug auf "pas devant les domestiques" nachvollziehen.

Übrigens der Gerold behauptet grade immer ich täte keine Rechtschreibfehler machen.. ich glaub der hat ein Rad ab..


_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Solanacea
Schreiberassi


Beiträge: 30



BeitragVerfasst am: 07.07.2013 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich befasse mich momentan auch mit der Thematik smile

Mein Roman spielt in England, ich habe aber eine Familie die aus Schottland stammen soll und auch den schottischen Dialekt spricht. Es ist dann für mich immer schwierig einzuschätzen wie ich 'schottischen' Dialekt schreiben soll bei der wörtlichen Rede, oder ob ich einfach sagen soll die Person habe schottischen Dialekt aber schreibe ganz normales hochdeutsch (weil ich das Buch ja natürlich auf Deutsch schreibe Sich kaputt lachen)

Wenn jemand da Erfahrungen hat fände ich cool zu hören smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lapidar
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 57
Beiträge: 3127
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 07.07.2013 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Probier doch einfach so sachen einzuflechten wie Coleen, (oder ist das irisch?) Las . (für Mädchen) . leard für Lord.. und weiße auf die schöne singende Satzmeldoie hin oder auf dir rollenden rrsss...

_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Solanacea
Schreiberassi


Beiträge: 30



BeitragVerfasst am: 07.07.2013 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

hihi klingt gut : ) Dankeschön x3
Ist alles gar nicht so einfach wenn man in Handlung in einem anderen Land spielen lässt und man auf die Eigenarten und Mögichkeiten der Sprache achten muss : ) Es hat aber definitiv auch seinen Reiz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lapidar
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 57
Beiträge: 3127
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 07.07.2013 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Weelll Dearrrrrrieee , dann trink mal ne schöne Tasse TAY und iss ein Scone gg Very Happy

_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bitte recht gefühlvoll - mit wie viel... agu Genre, Stil, Technik, Sprache ... 16 01.06.2020 01:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge von steinen und sternen können wir le... Perry Werkstatt 0 28.05.2020 19:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wie es kommt und geht mrs_Laqua Werkstatt 1 22.05.2020 21:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Lyrik-Expose und gleichgesinnte... saho Roter Teppich & Check-In 1 22.05.2020 14:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschied zwischen Toleranz und Akz... Minnewall Sonstige Diskussion 6 11.05.2020 12:55 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Minerva

von Dichternarzisse

von RememberDecember59

von Dichternarzisse

von MShadow

von Valerie J. Long

von hexsaa

von Terhoven

von Enfant Terrible

von Versuchskaninchen

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!