15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


[Gefühls-Roulette] Im Kern deiner Energie ruhen

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Lyrik -> Sprache
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Babsi
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 234



BeitragVerfasst am: 12.12.2010 18:07    Titel: [Gefühls-Roulette] Im Kern deiner Energie ruhen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

die verwüsteten gedanken stolpern
über die unbefahrenen wege
gefangen in deinem reiz...
die schlaflosen nächte wecken
eigene träume und wachen
über unsere neue zeit...
ich puste in den wind wieder und laufe
wie immer dem weissen kanninchen nach...
deine silhouette füllt mein ganzes universum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prophet
Klammeraffe


Beiträge: 528
Wohnort: überall


BeitragVerfasst am: 12.12.2010 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Babsi,

mir gefallen deine Texte, dieser auch. Aus der Überschrift entnehme ich, dass es sich vielleicht um ein Gedicht mit spirituellem Hintergrund handelt. In wessen Energie das L.I. ruhen möchte, kann ich nur vermuten. Hat diese Energie eine göttliche Natur, ist es der Geist einer neuen Zeit, der in den
alten Schriften der Völker beschrieben wird?
Zitat:
deine silhouette füllt mein ganzes universum

Zitat:
die verwüsteten gedanken stolpern
über die unbefahrenen wege
gefangen in deinem reiz...

Verwüstete Gedanken, die auf der Suche nach unbefahrenen Wegen sind, werden dieser Silhouette zwangsläufig begegnen und sie nicht mehr missen mögen.
Zitat:
wie immer dem weiss(ß)en kan(n)inchen nach...

Die transzendente Bedeutung von einem weißen Kaninchen, das im Medizinrad der Indianer mit dem südlichen Seelenpfad und mit dem Wachstum assoziiert wird, könnte der Weg zur inneren spirituellen Welt sein und auf diese Weise als Führer dienen. Darum geht es ja auch in diesem Text, vermute ich.
Die Auslassungspunkte stören mich ein wenig. Sind m.E. unnötig.
Zitat:
ich puste in den wind wieder und laufe
wie immer dem weiss(ß)en kan(n)inchen nach...
Sehr schön!

LG p.


_________________
Ich habe es stets abgelehnt, verstanden zu werden. Verstanden werden heißt sich prostituieren. Fernando Pessoa

Sprüche klopfen ist leichter als Worte dichten. prophet

Ich fordere nichts von Dir außer Deinem Respekt. prophet

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babsi
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 234



BeitragVerfasst am: 13.12.2010 07:38    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guten Morgen Prophet, ich danke dir für die schöne Rückmeldung und freue mich sehr, daß meine Texte irgendwie dich erreichen...deine Interpretation hat mir sehr gefallen, sie hat mich auch erreicht....vielen Dank, liebe winterliche Grüsse...Babsi



Im Kern deiner Energie ruhen

die verwüsteten gedanken
stolpern über die unbefahrenen wege
gefangen in deinem reiz...
die schlaflosen nächte wecken
eigene träume und wachen
über unsere neue zeit...
ich puste in den wind wieder und laufe
wie immer dem weißen kaninchen nach...
deine silhouette füllt mein ganzes universum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7639



BeitragVerfasst am: 14.12.2010 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Babsi!

Welche Übung wolltest du denn damit machen? Ich möchte nämlich gerne ein Sammelbecken oder unordentliches Einstellen vermeiden, zumindest erstmal. Wenn du das Gedicht nicht einfach so geschrieben hast und ich die Übung selbst nicht erkannt habe (shame on me), dann bleibt es hier stehen. Ansonsten würde ich es gerne in die Talentschmiede verschieben.

Da du das Gedicht aber hier in den Bereich Sprache gepostet hast, will ich unter dem Aspekt noch etwas dazu loswerden. Denn die Sprache ist mir hier zu gewöhnlich für den Umstand, dass du anscheinend besonderen Wert darauf gelegt hast. Es finden sich zwar schon ein paar bildhafte Wendungen, die aber für meinen Geschmack nicht aussagekräftig genug sind wie etwa die Silhouette, die das Universum füllt. Wendungen wie „im Reiz gefangen sein“ (nur „ergeben“ wäre noch gängiger gewesen) oder „schlaflose Nächte“ sind zu abgegriffen. Deine Sprache klingt nicht und ist leider auch nicht besonders einfallsreich – zudem verwendest du sie nicht, um auch auf inhaltlicher Ebene etwas auszusagen. Das macht sie beliebig.

Vielleicht machst du einmal die Übung Wortmusik, bei der es 100% nur auf den Klang ankommt. Das öffnet dir vielleicht eine neue Möglichkeit, mit Sprache umzugehen.

Nichts für ungut.

Nihil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babsi
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 234



BeitragVerfasst am: 15.12.2010 09:22    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guten Morgen Nihil! Ich freue mich wieder auf deine Zürückmeldung, du sagst mir immer was faul ist und das gefällt mir, danke....ehrlich gesagt mit dieser Text hab an Gefühls-Roulette gedacht weil es um meinen Gefühlausdruck geht, natürlich vielleicht hab das nicht richtig verstanden was die Roulette heißt...und mit dem Begriff Sprache hab ich an meine Defizite gedacht und Übungen technische Art...so wie du schreibst lag ich daneben....
mach bitte das was du für richtig hältst, ich werde mich anpassen...ich weiss nicht ob ich ungewöhnlich schreiben kann möchte aber das meine Texte lesbar und verständlich sind...verwechsle nur immer die richtigen Rubriken, sorry....schönen Tag Babsi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7639



BeitragVerfasst am: 15.12.2010 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Problem, ich habe den Namen der Übung in den Titel angefügt. Aber in Zukunft wäre es schön, wenn du daran denken könntest, deinen Text einzuordnen.

Es geht ja auch nicht darum, besonders „außergewöhnlich“ zu schreiben. Ich wollte lediglich mit einigen Übungen Denkmöglichkeiten in andere Richtungen vorstellen, aus denen man sich dann das mitnehmen kann, was man möchte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babsi
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 234



BeitragVerfasst am: 15.12.2010 14:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

...danke, Nihil...bin oft zu schnell und dann vergesse ich manches...ich weiss was du gemeint hast...hab sogar versucht deine Tipps anwenden....nun dieser Text fülle ich so....ich soll es einfach sagen....übrigens, ich verdaue deine Gedichte sehr lang, sie erreichen mich bis zum Knochen und ich mag so was sehr... aber ob ich das auf meine Weise lernen kann, es muss man so  fühlen es ist nicht zu erlernen, denke ich....schöne Grüsse Babsi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7639



BeitragVerfasst am: 15.12.2010 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Babsi hat Folgendes geschrieben:
...danke, Nihil...bin oft zu schnell und dann vergesse ich manches...ich weiss was du gemeint hast...hab sogar versucht deine Tipps anwenden....nun dieser Text fülle ich so....ich soll es einfach sagen....übrigens, ich verdaue deine Gedichte sehr lang, sie erreichen mich bis zum Knochen und ich mag so was sehr... aber ob ich das auf meine Weise lernen kann, es muss man so  fühlen es ist nicht zu erlernen, denke ich....schöne Grüsse Babsi


Da hast du natürlich Recht. Lernen muss man selbst und es bleibt einem auch nichts übrig, als man selbst zu sein. Aber trotzdem hoffe ich, dass dir vielleicht der ein oder andere Kommentar / Übung dabei helfen kann. :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Lyrik -> Sprache Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unter dem Kern der Zeit Tissop Feedback 4 03.02.2021 14:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Energie Kristallkind Feedback 0 07.11.2020 13:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Energie Tissop Feedback 4 21.09.2020 22:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übung / "Gefühls-Roulette" Vogelsucher Sprache & Stil 17 11.07.2020 15:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Kern im Gehäuse der Frucht Patrick Schuler Feedback 5 05.07.2020 11:23 Letzten Beitrag anzeigen

BuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Valerie J. Long

von zwima

von RememberDecember59

von silke-k-weiler

von Boudicca

von Nina

von Kekewa

von Oktoberkatze

von Beka

von anuphti

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!