13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Anmerkunge, Fragen, Ergänzungen und Antworten zur Lyrik

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Impulse Lyrik -> Fragen und Diskussionen
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 29
Beiträge: 7472



BeitragVerfasst am: 11.11.2007 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hi d.daesler.
Ein Wundermittel gegen dein Problem kann ich dir nicht anbieten, ich würde dir einfach raten, viele klassische Gedichte zu lesen und auf das Metrum hin zu untersuchen. Mit der Zeit wird dir dann sicherlich klar werden, wann etwas betont und unbetont ist. Vielleicht ist bei dir eine Schwierigkeit insofern vorhanden, als du von Metrum und Rhtyhmus verwirrt bist. Metrum bedeutet nämlich nicht Rhtythmus, noch ist der Umkehrschluss richtig. Das Metrum ist der Takt, nach dem alle Worte ausgerichtet sind und der das Gedicht strukturiert. Der Rhythmus innerhalb des Gedichts muss - wie in der Musik - keinesfalls gleichbedeutend mit dem Takt sein. Hier mal ein Beispiel, das mir selbst sehr geholfen hat:

Nächtlich am Busento lispeln
Bei Cosenza dumpfe Lieder,
Aus den Wassern schallt es Antwort.
Und in Wirbeln klingt es wider.

Das ist ein vierhebiger Trochäus mit weiblicher Kadenz. Das heißt, das Schema betont - unbetont wird viermal konsequent so umgesetzt. Wenn du dir nicht sicher bist, betone die Wörter einfach mal anders. Im normalen Sprachgebrauch sagst du auch NÄCHTlich und nicht nächtLICH. Auf diese Weise erfährt man auch, dass es buSENto heißt, auch wenn man das Wort vorher nie gehört hat. So viel also zum Metrum. Wenn man den Rhythmus anhand der Form ausdrücken will, würde das Gedicht so aussehen:

Nächtlich
am Busento
lispeln bei Cosenza
dumpfe Lieder,
aus den Wassern
schallt es Antwort,
und in Wirbeln
klingt es wider.

So sind die Rhythmusgruppen aufgebaut. Nur jemand, der mit Gedichten gänzlich unvertraut ist, würde ein Gedicht so lesen, wie das Metrum es vorschreibt. Naja, das war jetzt meine Deutung deines Problems. Vielleicht war das falsch, ich hoffe aber, du konntest trotzdem etwas damit anfangen.

Guten Tag,

- Ganymed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 66
Beiträge: 4517
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 12.12.2007 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

@Ilka ..., ich staune, was du alles weißt.  Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 39
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 12.12.2007 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ralphie hat Folgendes geschrieben:
@Ilka ..., ich staune, was du alles weißt.  Wink


Nur eine Frage zum näheren Verständnis:
Werde ich hier gerade verspottet?
 Verstecken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bloody_mary
Dichter und Denker


Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 16.09.2009 06:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss hier auch mal ein Lob loswerden: Jim und Nihil, das ist wunderbar, was ihr hier auf die Beine stellt!  Daumen hoch  Vielen Dank für eure Mühe. Endlich passiert wieder was in der Werkstatt! Bin auch sehr motiviert, ein paar Schreibübungen zu machen, sobald ich die Zeit dazu finde.  smile

Liebe Grüße, Bloody Mary


_________________
Ich hätte dich nicht gehen lassen sollen!
(Nicht meinetwegen. Ich bin gern allein.)
Und doch: Wenn Frauen Fehler machen wollen,
dann soll man ihnen nicht im Wege sein.
(Erich Kästner)

Don't let a fool kiss you, never marry for love.
(Tom Waits)

Es kommt nicht darauf an, was man aus uns gemacht hat, sondern, was wir aus dem machen, was man aus uns gemacht hat. (Sartre)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 16.09.2009 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

herzliche Dank
noch stecken wir hier in den Kinderschuhen. Ilka hat leider alles mitgenommen, als sie gegangen ist. Aber das wird schon wieder.

Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 23.12.2009 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

nach weihnachten und mit beendigung meiner hausarbeit gehts hier sogar endlich weiter smile

juhu


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Impulse Lyrik -> Fragen und Diskussionen Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mit Mutter und Vater am Frühstückstich Erinnerung&Sehnsucht Einstand 9 05.12.2019 23:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hoffnung auf Antworten Margaux_träumt Roter Teppich & Check-In 10 03.12.2019 23:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Momentan keine Antworten von Verlagen? Galgenfrau Agenten, Verlage und Verleger 22 02.12.2019 14:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Guten Tag und Hallo ;P Federloser_Schreiber Roter Teppich & Check-In 4 27.11.2019 20:31 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Vorstellung und Lesungsankündigung Be... Levi Krongold Roter Teppich & Check-In 18 25.11.2019 17:35 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Einar Inperson

von princess of night

von Mana

von Nicki

von Cheetah Baby

von Gefühlsgier

von BiancaW.

von anuphti

von femme-fatale233

von Humpenstemmer

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!