16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das
Romane, die in zwei Jahrhunderten spielen

 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  « | »  
Autor Nachricht
Lona21
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 40
Beiträge: 116
Wohnort: bei Frankfurt am Main


Beitrag04.10.2022 19:43
Romane, die in zwei Jahrhunderten spielen
von Lona21
eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,

kennt ihr zufällig Romane (bitte nennen Wink ), die in zwei verschiedenen Epochen spielen? Dadurch wahrscheinlich auch zwei verschiedene Handlungen aufweisen, die jedoch miteinander verknüpft sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtvogel
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 31
Beiträge: 114
Wohnort: Münster


Beitrag04.10.2022 20:31

von Nachtvogel
Antworten mit Zitat

Hallo Lona21,

ich weiß nicht, ob das dem entspricht, was du suchst, aber mir ist direkt die Highland-Saga von Diana Gabaldon eingefallen (erster Band: Feuer und Stein; auf Englisch "Outlander", vor allem auch durch die Serie bekannt). Die Handlung spielt im 20. und im 18. Jahrhundert, ist allerdings Fantasy mit Zeitreise (falls das ein Ausschlusskriterium ist). Der Großteil der Handlung spielt im 18. Jahrhundert, aber die Protagonistin bringt sehr viel ihre Erfahrungen aus dem 2. Weltkrieg mit ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6428
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


Beitrag05.10.2022 09:15

von Ralphie
Antworten mit Zitat

Ich kann dir "Witwe für ein Jahr" von John Irving empfehlen. Spielt zwar immer im selben Jahrhundert, aber in verschiedenen Epochen.

 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Canyamel
Geschlecht:männlichEselsohr


Beiträge: 309
Wohnort: Saargemünd


Beitrag05.10.2022 10:10

von Canyamel
Antworten mit Zitat

"Das stille Haus" von Orhan Pamuk.

Die Haupthandlung spielt in der Türkei im Jahr 1980, kurz vor dem Militärputsch. Protagonistin ist eine Großmutter, die Besuch von ihren drei völlig unterschiedlichen Enkeln bekommt. Darin eingeflochten ist als Rückblende die Geschichte der Familie von Anfang des 20. Jahrhunderts im Osmanischen Reich bis nach dem Ersten Weltkrieg.

Die beiden Handlungsstränge spielen zwar im selben Jahrhundert, aber durch die Gegensätze zwischen Tradition und Moderne im Osmanischen Reich und der modernen Türkei fühlen sich die Zeitsprünge zwischen der Haupthandlung und der historischen Parallelhandlung viel größer an.

Ganz große Literatur, ich hab's verschlungen! Daumen hoch


_________________
Jede Art zu schreiben ist erlaubt, nur die langweilige nicht. (Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caliban
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 48
Beiträge: 173
Wohnort: Passau


Beitrag05.10.2022 11:24

von Caliban
Antworten mit Zitat

Die Zons Thriller von Catherine Shepherd sind so strukturiert, wenn ich nicht irre.

h++ps://www.amazon.de/gp/product/B007WLN9Z8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BrianG
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 45
Beiträge: 514



Beitrag05.10.2022 13:42

von BrianG
Antworten mit Zitat

Ich hab zwar selbst nur den Film gesehen, weiß aber dass es auf einem Roman basiert, deshalb sollte das hier gelten:
Der Wolkenatlas / Cloud Atlas spielt in sechs verschiedenen Zeitaltern, die sich von den 1800ern bis hin zu einem Jahrundert "nach dem Untergang" erstrecken.


_________________
Aus dem Chaos sprach die Stimme: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh.
Und es kam schlimmer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lona21
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 40
Beiträge: 116
Wohnort: bei Frankfurt am Main


Beitrag05.10.2022 14:13

von Lona21
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank schon einmal für die Anregungen.

Ich werde mir die Titel mal anschauen. Mich würde eben interessieren, ob soetwas machbar ist und Leser findet. (Also prinzipiell machbar ist es natürlich).
Wobei ich selbst auch einen Roman beisteuern kann: Die Eroberung Amerikas von Franzobel (auch wenn ich ihn nicht empfehlen kann). Hier ist es allerdings nur eine kleine Nebenhandlung, die in einer anderen Zeit spielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6428
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


Beitrag05.10.2022 14:49

von Ralphie
Antworten mit Zitat

Was schwebt dir denn vor?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4696
Wohnort: OWL


Beitrag05.10.2022 14:50

von Willebroer
Antworten mit Zitat

"Highlander" spielt auch in verschiedenen Epochen. Aber das gibt es wohl nicht als Roman.

Ansonsten vielleicht noch "Orlando" von Virginia Woolf. Wenn man keine Angst hat. Und wenn's nicht zu aktuell ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
holg
Geschlecht:männlichExposéadler

Moderator

Beiträge: 2187
Wohnort: knapp rechts von links
Bronzenes Licht Der bronzene Roboter


Beitrag05.10.2022 20:40

von holg
Antworten mit Zitat

Hab ich letztens in nem andern Faden schon genannt: the peripheral von William Gibson spielt in zwei unterschiedlichen Zeitebenen. Ob die jetzt Jahrhunderte auseinander liegen ist nicht ganz klar.

_________________
Why so testerical?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1

Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 Foren-Übersicht Gehe zu:  


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Postkartenprosa
Wichtig: Hier kommen die aktuellen, brandheiße...
von Boro
Boro Postkartenprosa 20 03.12.2022 09:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Trash
Die einzig wahre Weihnachtsgeschichte
von Miss Purple
Miss Purple Trash 0 30.11.2022 15:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstand
Die Arboritos Band 2 - 1. Szene [fant...
von Ylvie Wolf
Ylvie Wolf Einstand 3 28.11.2022 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Werkstatt
Die Insel des Archimedes
von Peter Hort
Peter Hort Werkstatt 7 25.11.2022 14:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genre, Stil, Technik, Sprache ...
Problem: Zwei Namen für eine Person
von fkneyer
fkneyer Genre, Stil, Technik, Sprache ... 7 21.11.2022 10:41 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von MoL

von Jocelyn

von Schmierfink

von BerndHH

von Oktoberkatze

von EdgarAllanPoe

von Keren

von Gießkanne

von Herbert Blaser

von fancy

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!