16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Mein Eis schmilzt.


 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

anderswolf hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
(PS: Ich könnte notfalls die Laudatio auch selbst schreiben.)
(PS: Sag einfach Bescheid, wenn du den nächsten 10k wieder selbst organisieren willst.)

(PS: Hab ich noch nie, war immer zusammen mit Bananenfischin. Ich hoffe, du hast den Zettel von mir am Kühlschrank im Zehntausender-Büro gesehen: 'Wer die Welt verändern will, sollte mit Kaffeemachen anfangen!'. Der hängt direkt unter dem dem in Rot ("Schimmlige Lebensmittel bitte im eigenen (!) Mund entsorgen!'))


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dürüm
Wolf im Negligé

Alter: 45
Beiträge: 584
Wohnort: Cape Town
Das Bronzene Pfand Der bronzene Spiegel - Lyrik
Die lange Johanne in Bronze DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:


*Erinnert sich hier eigentlich noch irgendwer an Dürüm? Der ist immer nur zu den Wettbewerben im Forum aufgetaucht. Sowas. angel


 Shocked


_________________
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen.
(Oscar Wilde)
Der Willige wird vom Schicksal geführt. Der Störrische geschleift.
(Seneca)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Yay, da isser! Let the Games begin.

_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 903
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
anderswolf hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
(PS: Ich könnte notfalls die Laudatio auch selbst schreiben.)
(PS: Sag einfach Bescheid, wenn du den nächsten 10k wieder selbst organisieren willst.)

(PS: Hab ich noch nie, war immer zusammen mit Bananenfischin. Ich hoffe, du hast den Zettel von mir am Kühlschrank im Zehntausender-Büro gesehen: 'Wer die Welt verändern will, sollte mit Kaffeemachen anfangen!'. Der hängt direkt unter dem dem in Rot ("Schimmlige Lebensmittel bitte im eigenen (!) Mund entsorgen!'))

Das war Schimmel? Ich hielt es für einen flauschigen Gaumenstreichler. Den anderen Zettel habe ich gefunden, daneben hing aber einer mit einer unleserlichen Aufschrift. Vielleicht von Michel? Jedenfalls wollte ich mit dem Kaffee dann lieber auf das forensische Schriftgutachten warten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jenni
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4197

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

dürüm hat Folgendes geschrieben:
Zitat:


*Erinnert sich hier eigentlich noch irgendwer an Dürüm? Der ist immer nur zu den Wettbewerben im Forum aufgetaucht. Sowas. angel


 Shocked

Na also. Laughing Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, Jenni auch! love Jetzt müssen wir uns nur noch in der Lounge in die Ecke setzen und über damals vom Krieg reden. Oder über die große Inflation.

_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jenni
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4197

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Michel hat Folgendes geschrieben:
Oh, Jenni auch! love Jetzt müssen wir uns nur noch in der Lounge in die Ecke setzen und über damals vom Krieg reden. Oder über die große Inflation.

Wie, wird das hier ein Zukunftsutopie-Wettbewerb? Ich dachte das hier ist E. Und Utopien gibt es gar nicht. Und so. Und Lounge, ich glaube das sagt man nicht mehr. Würde ich mich mal beschweren, Michel, wenn ich du wäre!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichShow-don't-Tellefant


Beiträge: 5192
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Als Thema würde ich dann "Früher war alles besser" vorschlagen.
Wer in seinem Text etwas anderes suggeriert, wird erbarmungslos disqualifiziert.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Jenni hat Folgendes geschrieben:
Michel hat Folgendes geschrieben:
Oh, Jenni auch! love Jetzt müssen wir uns nur noch in der Lounge in die Ecke setzen und über damals vom Krieg reden. Oder über die große Inflation.

Wie, wird das hier ein Zukunftsutopie-Wettbewerb? Ich dachte das hier ist E. Und Utopien gibt es gar nicht. Und so. Und Lounge, ich glaube das sagt man nicht mehr. Würde ich mich mal beschweren, Michel, wenn ich du wäre!
Ich bin, glaube ich, ich. Und möchte mich über meinen oben zitierten Beitrag beschweren. Grr Wer schreibt den, bitte, sowas? Du-Du-Du!

_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 06.08.2022 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hach, tut das gut! Beschweren ohne Folgen! smile extra love
Deshalb möchte ich eine Beschwerde bezüglich meiner o.g. Beschwerde einreichen. Grr
Und eine Beschwerde wegen ungezügelter Verwendung von Smileys in einem wEttbewerb. Grr Und eine überhaupt und aus Prinzip. Grr

Sektchen, anyone?


_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 903
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

Michel hat Folgendes geschrieben:
Sektchen, anyone?

Ein bis fünf bitte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 70
Beiträge: 8579
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Und Schweinebraten bitte. Unbedingt!
Aber ich nehm' auch Champagner, wenn's unbedingt flüssig sein soll. Von Sekt krieg ich Sodbrennen.

Hm ... "Früher war alles besser" klingt nach einer guten Vorgabe.  
"Sommerfrische mit Wallenstein" zum Beispiel, oder "mit König Otto an der Raxa". Das Ganze aus der Sicht eines Grashüpferlys ... Wohow
Ja, die Alten konnten noch Krieg, das Grashüpferly wusste das ... *schwelg*
Also das könntet Ihr doch machen, oder? Ihr müsst es uns ja noch nicht verraten ... Cool
Obwohl: Heute ist doch der vierte Tage vor das Wettbewerby?
... *pfeifend abtret* ...


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Hm ... "Früher war alles besser" klingt nach einer guten Vorgabe.  
"Sommerfrische mit Wallenstein" zum Beispiel

Ja, super:

Sandstrand. Ruhige Abendstimmung. Wallenstein mit Badehose.
Wallenstein: "Da steh' ich, ein entlaubter Stamm!"
Seine Frau schlägt vor, schwimmen zu gehen.
Wallenstein: "Ihr drängt mich sehr. Ein solcher Schritt will wohl bedacht sein."

Und im Prolog steht schon:
"Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst."
Nur nicht im Zehntausender, da ist es umgekehrt.
Denn wie geschrieben ward:
"Hinter dem U kömmt gleich das Weh,
Das ist die Ordnung im ABC."

Dank an Friedrich S.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dürüm
Wolf im Negligé

Alter: 45
Beiträge: 584
Wohnort: Cape Town
Das Bronzene Pfand Der bronzene Spiegel - Lyrik
Die lange Johanne in Bronze DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Schwimmen impliziert einen nassen Schritt.
Hast Du das bedacht?


_________________
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen.
(Oscar Wilde)
Der Willige wird vom Schicksal geführt. Der Störrische geschleift.
(Seneca)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube eher, er meinte einen Schritt ins Nasse.
Wobei - das kommt dann aufs Gleiche heraus.


_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

dürüm hat Folgendes geschrieben:
Schwimmen impliziert einen nassen Schritt.
Hast Du das bedacht?

Selbstverständlich nicht. angel angel angel Laughing
Ist alles Disney+ hier.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 70
Beiträge: 8579
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

*pssst* ... Ich hab mir "eine Würfelrunde mit Caesar" als Thema ausgesucht ... rotwerd
Aber das habe ich jetzt nur Euch geschrieben. Ich verrat doch nicht ...
Egal: "Aleae jactae sunt!"

"Was, im Plural?"
"Na ja, es war eine langer Abend" ... Embarassed

... Caesar mit seinen Feldherren im Abendlicht vor dem Rubikon. Das Lagerfeuer flackert.
Uniformen glitzern geheimnisvoll, die Denare auch. Viele Denare!
Und mindestens genau soviel Wein in den tönernen Bechern, wie Wasser den Rubikon herabfließt ...
Ach ... was für Zeiten ... *träum*


Wie war das: "Böse Mädchen kommen überall hin?"
Schriftsteller auch ... Mr. Green


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 4462

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Der silberne Scheinwerfer Ei 4


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Sommerfrische ist jetzt leider vorbei.

War was?


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
War was?

Ja, Merlinor hat schon das Thema festgelegt.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 4462

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Der silberne Scheinwerfer Ei 4


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, prima. Dann kann er ja auch die ganzen Fragen beantworten.


Moment mal, wieso gibt es noch keine Fragen? Was stimmt nicht mit euch?


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 903
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 07.08.2022 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Moment mal, wieso gibt es noch keine Fragen? Was stimmt nicht mit euch?

Fragen gab es schon, aber nur dazu, dass irgendwie alle gewinnen, aber niemand was schreiben wollte (wenn ich das richtig verstanden habe, ich war dazwischen im Zug und habe schlecht gehört). Konnte leider nicht kompetent antworten. Das Thema ist jetzt irgendwas mit Schlümpfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1821
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 08.08.2022 06:34    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
s:

... Caesar mit seinen Feldherren im Abendlicht vor dem Rubikon. Das Lagerfeuer flackert.
Uniformen glitzern geheimnisvoll,


Ich stelle mir das ja extrem unbequem vor. Oder gibt es einen Zeitpunkt, an dem die Brustscharniere gelockert werden und die metallenen Röcke fallen? Buch


_________________
NEU - NEU - NEU
"Der Zorn des Schattenkönigs"
Legionarion Verlag
----------------------------------
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag 2019.
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris 2019.
"Hexenherz - Goldener Tod", acabus Verlag 2020.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 5 von 13



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mein Lebensmotto: Schreiben & Sein Gudrun Anders Roter Teppich & Check-In 2 16.08.2022 11:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge mein körper und ich Perry Werkstatt 0 13.05.2022 00:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi, mein Name ist Tisssop Tisssop Roter Teppich & Check-In 0 10.05.2022 16:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vater mein Hera Klit Feedback 0 19.04.2022 14:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufs Eis geführt Kascha Werkstatt 15 31.03.2022 18:13 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!