16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Wann fliegen euch eure Schreibideen zu?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust)
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5110



BeitragVerfasst am: 07.11.2021 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wann fliegen euch eure Schreibideen zu?

wenn ich unterwegs bin und gerade keine möglichkeit habe,
etwas aufzuschreiben. Laughing


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5819
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 07.11.2021 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Morgens beim Frühstück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lindwurm
Geschlecht:weiblichSchneckenpost

Alter: 37
Beiträge: 11



BeitragVerfasst am: 07.11.2021 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lass mich meistens inspirieren. Oft wenn mich etwas beschäftigt, weil es mir leid tut, ich es toll finde oder mich tierisch darüber aufrege.
Deshalb gebe ich Nina recht, selten hat man dann Stift und Papier zur Hand.
Ganz anders über einem Glas Wein, da fängt man aber oft an, in die Philosophie abzudriften. Versteht mich nicht falsch, ich bin sogar ein Fan von Philosophie. Bei mir als Laien, mangelt es jedoch häufig an der Präzision für dieses Genre. Der Wein ist da auch nicht hilfreich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seraiya
Geschlecht:weiblichMondsüchtig


Beiträge: 936



BeitragVerfasst am: 07.11.2021 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hauptsächlich, während ich bei irgendeinem Arzt im Wartezimmer sitze.

_________________
"Some people leave footprints on our heart. Others make us want to leave footprints on their faces."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichReißwolf

Alter: 47
Beiträge: 1335
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 07.11.2021 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Seraiya hat Folgendes geschrieben:
Hauptsächlich, während ich bei irgendeinem Arzt im Wartezimmer sitze.

 Laughing Wird man da nicht irgendwann zum Hypochonder?


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lia88
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 84
Wohnort: Bayern


BeitragVerfasst am: 07.11.2021 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub, bei mir kommen die Ideen nach und nach in unterschiedlichen Situationen und stauen sich quasi an. Bis dann irgendwann genug da ist, dass ich anfangen kann, konkreter zu planen. Glaub ein bisschen hatte ich meine aktuelle Buchidee schon im Sommer - aber da war es noch sehr vage und ich hätte auch noch keine Zeit für die Umsetzung gehabt ._.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
Gänsefüßchen


Beiträge: 15



BeitragVerfasst am: 23.11.2021 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Grobe Ideen produziere ich ungewollt. Die sind da und dann muss ich die Zeit finden, sie umzusetzen bzw. auszuprobieren. So manche ist dabei auch gestorben.

Für die Details hat es sich für mich bewährt,

    - einfach drauf los zu schreiben und die Idee immer weiter zu verändern / verfeinern, bis sie taugt
    - mich zu bewegen -> Spazieren gehen, herum laufen, Einkaufen gehen,...
    - egal welchen der beiden Ansätze ich nutze, immer habe ich eine Frage / ein Problem im Kopf -> Was passiert als nächstes? Wie kommt XYZ da wieder heraus? etc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Derufin Denthor Heller
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 44
Beiträge: 20
Wohnort: Regensburg


BeitragVerfasst am: 04.12.2021 13:13    Titel: Ideenfindung Antworten mit Zitat

Ideen entwickeln sich bei mir nur selten stimmig und vollständig.

Ein spontaner Einfall kann sich überall einstellen.

Die Ideenfindung zu einem vollständigen Roman, zu einzelnen Szenen oder zum allgemeinen Plot ist jedoch ein sich ständig wiederholender Vorgang in meinem Kopf mit teils sehr langer Reifezeit.

Einen Schreibblock verwende ich nie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FreundlicherBarbar
Geschlecht:männlichSchneckenpost

Alter: 26
Beiträge: 12



BeitragVerfasst am: 12.12.2021 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir kommen die ganz gerne mal, wenn ich von der Arbeit nach Hause radle. Der Weg ist 12 km lang und irgendwie regt die Bewegung nach einem langen Tag das Nachdenken an. Wenn ich dagegen mit Maske im Bus rumlungere passiert rein garnichts.

Ich ahne auch, dass mir gute Ideen kommen, wenn ich in der Fremde auf Reisen bin. Da ich aber erst seit weniger als einem Jahr schreibe und seitdem nur kurz Gelegenheit zum Verreisen hatte, konnte ich das noch nicht hinreichend testen. Ich weiß aber, dass ich dann in der Regel am klarsten denken kann.

Grundsätzlich ist es glaube ich immer irgendeine Art von Komfortzonenübertretung, ob körperlich beim Sport oder auf andere Weise beim Reisen, wenn man sich in unbekannte Gegenden begibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zizerl
Gänsefüßchen

Alter: 27
Beiträge: 32
Wohnort: Österreich


BeitragVerfasst am: 13.12.2021 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich reihe mich hier einfach mal in die Fraktion "beim Spazieren" und "bei guter Musik" ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L. Kus
Geschlecht:männlichErklärbär

Alter: 23
Beiträge: 1
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern


BeitragVerfasst am: 15.12.2021 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr oft spontan, und dann meist, wenn ich draußen unterwegs bin lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weißer Tiger
Geschlecht:männlichSchneckenpost


Beiträge: 12
Wohnort: Im Land der Gedanken


BeitragVerfasst am: 19.12.2021 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir kann es dazu kommen, wie bei anderen hier auch, daß sie sich beim Spaziergang einstellen; ich diesen dann mehr oder minder abbreche um sie, wieder daheim, zügigst zu notieren. Es kann geschehen daß sie mir im Traum erscheinen, und ich die Traumgeschichte, nach Erwachen, versuche zusammenzureimen auf das in etwa dasselbe dabei herauskommt oder es noch verfeinert wird; oder sie zumindest als Teil oder Basis von /zu etwas anderem, sich bereits im Arbeitsprozeß befindlichem, dienen mag. Hin und wieder kann es sein das ein Film eine gewisse Inspiration ausübt; das kann ein Satz sein oder eine gewisse Szenerie an sich. Es gibt viele Wege wie sich diese Paradiesvögel anmelden, wobei sich nur die Frage stellt ob ich sie einzufangen und zu verarbeiten fähig sein werde, denn auch her gilt das nicht alles Gold ist was glänzt...

_________________
"Alles vergeht, nur die Wahrheit allein bleibt bestehen!"

Fjódor Michailówitsch Dostojewski – Die Brüder Karamasoff

"Weil die Leute, statt des Besten aller Zeiten, immer nur das Neueste lesen, verschlammt das Zeitalter immer tiefer in seinem eigenen Dreck. Das Neue ist selten das Gute: weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist."

Arthur Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lia88
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 84
Wohnort: Bayern


BeitragVerfasst am: 05.01.2022 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Mit 15 oder 16 ist mir das mit dem Traum auch mal passiert. Ich bin da mitten in der Nacht aufgewacht und war richtig aufgeregt. Denn ich hatte eine unglaublich gute Idee. Vermutlich ist irgendwie im Traum auch bereits vorgekommen, dass das eine Bestseller-Idee ist ^^ Ich konnt dann überhaupt nicht mehr schlafen, hab am nächsten Tag auch schon begonnen, zu schreiben.
Der Traum ging nur über die Grundidee, es war nicht die ganze Geschichte. Weiß nicht, ob die Chara-Namen im Traum enthalten waren oder ich mir diese dann ausgedacht habe.

Leider ist das Buch nicht fertig geworden ^^ Ich hatte nach 7 oder 8 Seiten keine Lust mehr. Manchmal erinner ich mich noch an diese seltsame Situation. Meine 'Bestseller'-Idee, wie ich sie manchmal nenn ^^
Aktuell hab ich zwei andere Bücher, die ich noch überarbeiten muss. Danach mach ich mich vll sogar wirklich nochmal daran und schau, ob man draus was machen kann ._.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingo.H
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 47
Beiträge: 48
Wohnort: Herford


BeitragVerfasst am: 08.01.2022 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die Absurditäten des Alltags bringen mich zum Schreiben. So lieferte mir eine seltsam ausgesprochene Ansage an einer Straßenbahnhaltestelle das Material für einen fantastischen Roman.
Ein Holzschiff auf einem Spielplatz vor einem Hotel im Urlaub ließ mich zuerst ein lustiges Lied dichten, mit lauter schwachen, aber dennoch lustigen Schüttelreimen, woraus eines Tages die Idee für den Folgeroman entstand. Das war am 13. Dezember 2021 (ziemlich genau ein Jahr, nachdem ich mich an meinen ersten Roman gesetzt habe) und nach 17 Tagen Schreibarbeit war der nächste auch gleich fertig, weil mich einfach der Wahn gepackt hat lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrT
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 576

Ei 3


BeitragVerfasst am: 08.01.2022 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Klassisch auf dem WC. Laughing

_________________
"Zwei Engel wider Willen", theaterboerse, 08/2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ILoveCats
Erklärbär

Alter: 40
Beiträge: 3
Wohnort: Luxemburg


BeitragVerfasst am: 18.01.2022 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Bei langen Spaziergängen und in der Badewanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust) Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich bitte um eure Meinung........ 100... casi69 Einstand 13 20.12.2021 16:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wartezeiten interpretieren oder auch:... Nezuko Agenten, Verlage und Verleger 41 08.12.2021 18:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grüß euch und hallo! :) Zizerl Roter Teppich & Check-In 4 06.12.2021 17:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kennt jemand von Euch den Alpinger Pu... bangotha01 Agenten, Verlage und Verleger 0 29.11.2021 16:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Vorgehensweise beim Überarbeiten lia88 Genre, Stil, Technik, Sprache ... 33 17.11.2021 17:51 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!