15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


nuancen grobgestrickt


 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 16.05.2021 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

es frug mich einst ein ernster mut
was täte ich wenn wir im kriege wärn
und die kanone spricht

ich schwor darauf bei gott dem herrn
ich täte was dass wer was tut
etwas andres tät ich nicht

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 17.05.2021 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

da löffelt doch wer wer wer
löffelt denn da?

da dreht sich doch wer wer wer
dreht sichn da?
wer dreht sichn da
um 359° um 359°
unendlich oft und fraget:
wie viele kreise habsch gedreht?

da dreht sich doch wer wer wer
dreht sichn da? da
löffelt doch wer wer wer
löffelt denn da?

da klatscht doch wer wer wer
klatschtn da?
wer klatschtn da midda
achten und der zwölften hand.
und warum hänget
die dreizehnte so traurig ab?

da klatscht doch wer wer wer
klatschtn da? da
dreht sich doch wer wer wer
dreht sichn da? da
löffelt doch wer wer wer
löffelt denn da?

ist es etwa löffel ludewig? ja!
ist es ludewig löffel? er ists.
mann! ludewig jetzt lass das ma
mit deinem löffeln da!

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 19.05.2021 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Laut und Leise unterhalten sich

Begüsch Bong
psssssssssssss
Begüsch Bong
psssssssssssss
psssssssssssss
Begüsch Bong Begüsch Bong Begüsch Bong
pssssssssssssssssss
pssssssssssssssssss
Bong Bong

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 19.05.2021 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Rose ist ein Wort ist ein Wort
und keine Rose

Die Bedeutung eines Worts
ist sein Gebrauch in der Sprache.

Wort is not a word n'est pas un mot

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 20.05.2021 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

stimmen zerspringen,
manchmal in heimwehkristalle.

ein gesicht,
ist oft über viele orte verstreut.

ich suche einen blick
der die augen aufhebt, vom weg.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 21.05.2021 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

die frau
die es nicht gibt
hieße mit sicherheit rose
schriebe ich ihr einen brief
nur um mich zu erkundigen
wie es ihr geht.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 24.05.2021 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

gedenket auch
der schwäne stern,
da an den birnbäumen hänget
die reifeste frucht.
die schwäne aber
lustwandeln an land.

und siehet einmal
der schwan einen menschen,
der tunket die stirne
ins heilignüchterne wasser,
so schreibet der schwan denn
ein schönes gedicht!

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 16.06.2021 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

und während sich
die erde weiterdreht
nimmt etwas in uns
seinen stock und geht.

ein paar gedanken
nimmt es mit gefühle und
ein kleines ich.

auch schreibt es
der frau die es nicht gibt und
die in der kufürstener str. 31 wohnt
einen kurzen brief
nur um sich zu erkundigen
wie es ihr geht.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 20.06.2021 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

every cup
of tee proves
nothing

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Alter: 68
Beiträge: 6529
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 20.06.2021 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

du steigerst das Skurrile zu skurrili Laughing ssimo

ich gönn dir dein Vergnügen, äh vergnügenissimo


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Es dauert lange, bis man jung wird. (Pablo Picasso)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 20.06.2021 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

naaaa - wenn man sonst nichts kann ... dann eben skuril wink lissimo

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Alter: 68
Beiträge: 6529
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 20.06.2021 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Patrick Schuler hat Folgendes geschrieben:
naaaa - wenn man sonst nichts kann ... dann eben skuril wink lissimo


komplettes Understatement


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Es dauert lange, bis man jung wird. (Pablo Picasso)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 21.06.2021 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht, ich kann das auch nicht wirklich einschätzen wink

_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 21.06.2021 14:53    Titel: wie eine blüte die der wind mitnahm Antworten mit Zitat

das kind fragt
wie lange papa noch
tot ist. blütenblätterfall.

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 21.06.2021 14:53    Titel: oder ist es doch kälte Antworten mit Zitat

bergkapelle
nach dem aufstieg
die kühle der ewigkeit

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gold
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Alter: 68
Beiträge: 6529
Wohnort: Persepolis
DSFo-Sponsor Ei 10


BeitragVerfasst am: 21.06.2021 15:39    Titel: Re: oder ist es doch kälte Antworten mit Zitat

Patrick Schuler hat Folgendes geschrieben:
bergkapelle
nach dem aufstieg
die kühle der ewigkeit


versucht du dich jetzt in Haikus? Laughing


_________________
es sind die Krähen
die zetern
in wogenden Zedern

Make Tofu Not War (Goshka Macuga)

Es dauert lange, bis man jung wird. (Pablo Picasso)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 21.06.2021 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

na ja, ist ja nicht das erste mal wink

bei dem text hat mich der zusammenhang von titel und inhalt, was bei einem haiku ja untypisch ist interessiert. ohne den titel, wäre dieses haiku ein typisches kitsch haiku, wie man sie tausendfach auf haiku-heute und anderen seiten findet, eher reizlos.

vielleicht kurz als analyse hinterhergeschoben, wer weiß ... vielleicht ... nun also;

mögliche funktion eines titels;
1: er fasst den inhalt prägnant zusammen
2: er interpretiert den inhalt
3: er fügt durch zu - oder widerspruch, oder durch ein neues bild, einen gedanken, dem inhalt eine neue ebene zu.

die möglichkeiten schweben oft ineinander, überkreuzen, oder ergänzen sich.

bei dem vorliegendem titel, handelt es sich hauptsächlich um einen titel der dritten kategorie. zum text;

kapelle; es geht also um ein religiöses thema, glücklicherweise kein zen wink

die kühle, vorallem nach einem bergaufstieg, assoziiert man doch mit etwas angenehmen. die ewigkeit also angenehm, als himmel gedacht.

nun kommt der titel ins spiel und bringt die kälte mit ein, die man eher mit einem unangenehmen zustand assoziiert. die ewigkeit also unangenehm, als hölle gedacht.

da der titel aber als frage, nicht als aussagesatz formuliert ist, überlappen sich beide möglichkeiten und es bleibt offen, was wie gemeint ist, auch ob der text sich nun doch auf das konkrete ereignis bezieht, oder ob er abstrakt metapysisch spricht, bleibt offen. letztlich sogar, was der auf - und nicht abstieg bedeuten könnte.

wobei mir gerade auffällt, dass der aufstieg ja die spitzte des berges bildet, wenn man von den zeilen her denkt. aufstieg als erste zeile, dann steigen die zeilen abwärts der ewigkeit entgegen...
 

lg
patrick


_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 23.06.2021 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

snow falls
spring turns into
a metaphor

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 23.06.2021 13:01    Titel: meditation Antworten mit Zitat

sleepless
unexpectedly
the moonlight starts singing

schlaflos
singendes mondlicht
still er ist alles

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 02.07.2021 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Die Töne des Klaviers rollen durch den Raum und schaffen den Himmel

Die Töne des Klaviers rollen durch den Himmel und schaffen die Wolken

Die Töne des Klaviers rollen unter dem Himmel und schaffen die Meere

Die Töne des Klaviers rollen über die Meere und scheiden sie von dem Land

Die Töne des Klaviers rollen über das Land und schaffen die Berge

Die Töne des Klaviers rollen über das Land und schaffen Wälder Wüsten und Buschwerk

Die Töne des Klaviers rollen über Meere Land Himmel und schaffen die Tiere

Die Töne des Klaviers rollen durch Gott und schaffen den ersten Atemzug eines Menschen

Die Töne des Klaviers rollen durch den Menschen und der Mensch
Erschafft das Klavier

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 19.07.2021 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ihre tiefe Liebe schließt ihr die Augen
Unverdünnt schluckt sie die Welt
Das ganze Getränk der Anwesenheit
Namen kratzt sie die Augen aus
In die Welt schickt sie alle
Sie lachen sie leben
Sie brechen ein in manches Herz

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121Wie es weitergeht »



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 898



BeitragVerfasst am: 22.07.2021 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

zuerst ist es sagbar
dann unsagbar
sagbar
dann unsagbar
es ist sagbar
ist unsagbar
nichts als sagbar
unsagbar sagbar ist
sinn unsinn sinn
alles unsinn – sinn?-
schön ist die rose der rede

rede ich ich rede
rede nicht
rede mit allen mit
baudelaire kant rede
mit wagner eluard hugo
mit dostojewski brecht
gryphius schiller nietzsche
mit celan domin jandl
wittgenstein hume
bachmann und müller
ich rede nicht

o und den taxifahrern
wäschern bäckern bauern
beamten und kassierern
soldaten solzialarbeitern
philosophen physikern
fischern und tellerwäschern
ich rede rede nicht rede
mit ihnen rede nicht –
schön ist die rose der rede

rede ich
rede ich nicht
es ist gleich
jeder greift
nach einem eigenem stern
und lässt ihn leuchten
auf der stirn 
ich nehme ein erstauntes wort
und leg es in ihr kaltes licht
oder greife ich ein schweigen
und verstelle ihren stern

« Was vorher geschah12345678910
11121314151617181920
21222324252627282930
31323334353637383940
41424344454647484950
51525354555657585960
61626364656667686970
71727374757677787980
81828384858687888990
919293949596979899100
101102103104105106107108109110
111112113114115116117118119120
121



_________________
in unserer welt
gehen wir hin über höllen
und sehen die blumen

"Issa"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Piratin

von Gefühlsgier

von Nicki

von Keren

von Minerva

von Mogmeier

von Nicki

von KeTam

von pripri

von MShadow

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!