15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ist das ein erweiterter Infinitiv im Sinne einer nötigen Kommasetzung?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fistandantilus
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 215
Wohnort: Augsburg


BeitragVerfasst am: 07.05.2021 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Klemens_Fitte, ich danke Dir ganz herzlich für Deine präzise Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 39
Beiträge: 2692
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 07.05.2021 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Huch, wie förmlich. Gern geschehen.

_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fistandantilus
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 215
Wohnort: Augsburg


BeitragVerfasst am: 07.05.2021 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn mir jemand weiterhilft, gehört es sich für mein Empfinden, sich dafür zu bedanken. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pickman
Geschlecht:männlichReißwolf


Beiträge: 1245
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 07.05.2021 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Na gut, sehen wir uns auch K 117 an:

"Infinitivgruppen werden durch Komma abgetrennt, wenn sie
1. mit als, anstatt, außer, ohne, statt oder um eingeleitet werden (...),
2. von einem Substativ abhängen,
3. mit einem hinweisenden Wort angekündigt oder wieder aufgenommen werden (...).
4. Man kann bei einem einfachen Infinitiv (nur Verb + zu) die Kommas auch weglassen, sofern keine Missverständnisse entstehen können (...)." Rot im Original, weil neue Rechtschreibung.

Für den Gebrauch von Verweiswörtern gibt Konrad drei Beispiele (Hervorhebungen von mir):
(1) Zu tanzen, das ist ihre größte Freude.
(2) Erinnere mich daran, den Mülleimer auszuleeren.
(3) Ihre Absicht ist es, im nächsten Jahr nach Mallorca zu fahren.

Lange rede, kurzer Sinn: Ich sehe das wie Klemens_Fitte.


_________________
Tempus fugit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fistandantilus
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 215
Wohnort: Augsburg


BeitragVerfasst am: 07.05.2021 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Pickman, auch Dir nochmals Danke für die weitere Ausführung. Ich denke, ich mache es so, wie ich es intus hatte und wie ich es auch in den meisten Büchern vorfinde: einfacher Infinitiv (nur "zu" + "Verb") ohne Komma, erweiterter Infinitiv (ich nenne ihn mal weiter mit diesem Begriff) mit Komma. Wenn der letzte Fall optional mit Ausnahmeregeln ist, ist es einfacher, mir das so zu merken bzw. beizubehalten. Klingt für mein Lese/Schreibverständnis (Prosa) auch sinnvoller, im Zweifel mehr statt weniger Kommas zu setzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Auf der Wahrheit ruht ein Flügelschlag Patrick Schuler Trash 0 29.11.2021 12:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist es unangebracht bei manchen Figur... Zimu Genre, Stil, Technik, Sprache ... 9 29.11.2021 05:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein lügner Janus Feedback 2 25.11.2021 10:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Vers tllrbz Feedback 2 19.11.2021 09:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte: Ein Messer im Dunkeln Derufin Denthor Heller Einstand 5 14.11.2021 16:45 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von MosesBob

von Probber

von Enfant Terrible

von madrilena

von EdgarAllanPoe

von Tiefgang

von Hitchhiker

von Humpenstemmer

von Berti_Baum

von BerndHH

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!