15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Als Self Publisher in den lokalen Handel

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MarkusM
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 49
Beiträge: 243
Wohnort: Hüttenberg


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 12:29    Titel: Als Self Publisher in den lokalen Handel eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,

Lokaler Handel
sicherlich ist das nicht nur für SP interessant, aber mich würde interessieren, wie ihr es geschafft habt, dass eure Bücher im lokalen Handel verfügbar sind.

Dabei möchte ich mich gar nicht nur auf den Buchhandeln beschränken, auch Schreibwarenläden und Supermärkte haben ja oft eine Bücherecke.



Cover mit Aufkleber?

Da mein Roman zwar in einem fiktiven Ort hier in Mittelhessen spielt, ich aber munter echte Orte mit einbeziehe, ist nicht nur der Autor "regional", das Buch selbst auch.

Das würde ich, falls es mir gelingt den ein oder anderen Händler zu überzeugen das Buch ins Sortiment zu nehmen, gerne auch irgendwie auf das Cover bringen. Also jetzt nicht als Untertitel "Die postapokalypse in Mittelhessen", ich dachte dabei eher an solche Aufkleber, wie sie manchmal auf Cover geklebt werden "Der Spiegel Besteller" oder so ähnlich.

Nur fehlt mir da gerade die Idee, wie ich die Regionalität in eine vernünftigen Satz packen könnte.




Ich bin gespannt, welche Erfahrungen und Ideen ihr habt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichReißwolf

Alter: 46
Beiträge: 1065
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz klassisch, Klinkenputzen...
Einfach mit Liste losziehen und nachfragen. Dazu die Zahlen im Kopf haben, EK/VK/Rabatte;  Text parat, warum genau dein Buch in ihrem Sortiment fehlt.
Dazu Lesungen vorschlagen.
Vergiss auch die örtlichen Bibliotheken nicht.
Bei großen Ketten wirst du weniger Glück haben, aber freie Händler sind nie  völlig abgeneigt. Du musst dich halt verkaufen können.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanie
Reißwolf


Beiträge: 1493



BeitragVerfasst am: 12.03.2021 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Pressemitteilung nicht vergessen!

Die Zeitungen sind zur Zeit froh, wenn sie irgendwas haben, womit sie die Seiten füllen können. Ein Interview mit einem aufstrebenden lokalen Autor wär für die Lokalzeitung sicher interessant.
Und mit einem Zeitungsartikel kann man die Buchhändler bestimmt eher überzeugen, es ins Programm zu nehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichReißwolf

Alter: 46
Beiträge: 1065
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Stefanie hat Folgendes geschrieben:


Die Zeitungen sind zur Zeit froh, wenn sie irgendwas haben, womit sie die Seiten füllen können.


Stimmt zwar so nicht,  aber es stimmt, dass gerade regionale Zeitungen recht wirksam sind.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusM
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 49
Beiträge: 243
Wohnort: Hüttenberg


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 13:17    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Welche Erfahrungen habt ihr mit Stadtmagazinen gemacht?


Und wie "generös" ist BoD denn da mit Belegexemplaren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1533
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

In punkto lokalem Handel:
Meine Erfahrungen sind da ganz unterschiedlich. Meist sind kleinere Buchläden den unbekannten AutorInnen gegenüber aufgeschlossen und lassen sich auf ein Kommissionsgeschäft ein. Je nach Feedback über das Buch kann man auch über eine Lesung reden.
Doch manchmal erlebt man auch eine negative Überraschung "Für so etwas hab ich keine Zeit" etc.
Ich kann aber auch positive Erfahrungen vermelden, bspw. der großen Kette mit dem H, die wollten gleich in mehreren Städten Kommissionsexemplare haben.
Es ist also etwas Glück nötig, an den richtigen Ansprechpartner zu kommen, im richtigen Moment, usw..

Die Buchhändler scheinen mir Selbstverlegern gegenüber nicht abgeneigt zu sein, deren Bücher auszustellen (wenn die Qualität stimmt), doch es schwingt stets eine Nuance von "aber das Buch hat es ja scheinbar nicht zu einem Verlag geschafft" mit.
Dass sich jemand aus freien Stücken für SP entscheidet, ist wohl zu abwegig. Das nervt ziemlich, da man sich oft dafür zu rechtfertigen hat.


_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1533
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Aufkleber: Das halt ich für übertrieben. Der lokale Handel bewirbt dein Buch schon richtig, da muss man nicht eingreifen. Manche schreiben auch die groben Buchinfos bzw. eine Empfehlung auf diese kleinen Pappkartons, die neben den Büchern stehen.
Wenn dir der Lokalbezug so wichtig ist, lass es im Klappentext einfließen, aber einen "Bäpper" fände ich persönlich eine unschöne Lösung. Kann man machen, wenn man deutschlandweit viele Bücher verkauft, aber dann ist man ja so erfolgreich, dass man dafür einen Profi an der Seite hat. Meistens jedenfalls.


_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 52
Beiträge: 1565
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 12.03.2021 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rate dir auch, die Buchhandlungen vor Ort direkt anzusprechen und auch Lesungen anzubieten (sobald diese wieder erlaubt sind). Manche unterstützen die örtliche Autorenschaft, wie meine Buchhändlerin des Vertrauens, die in FKB und MR (dort sogar im Uni-Klinikum) Filialen hat.
Auf Aufkleber würde ich ebenfalls verzichten. Das wirkt (zumindest auf mich) zu marktschreierisch.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Besser spät als nie Keliade Roter Teppich & Check-In 1 08.06.2021 17:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viele Köche verschwenden den Brei Kojote Feedback 5 05.06.2021 15:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge tick uhr klack tackt zeit du wrack den Patrick Schuler Werkstatt 0 02.06.2021 23:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie lange würde es dauern, bis die Na... Elbenkönigin1980 Dies und Das 35 30.05.2021 04:36 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig: Gesucht: Nominierungen für den Rezens... sleepless_lives Zehntausend 0 26.05.2021 22:23 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Ruth

von Gamone

von Nicki

von EdgarAllanPoe

von ELsa

von BlueNote

von Oktoberkatze

von fancy

von Traumtänzerin

von Literättin

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!