15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dies sei mein Atemzug


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Weltenbruch
Geschlecht:männlichSchneckenpost


Beiträge: 8



BeitragVerfasst am: 03.11.2020 20:02    Titel: Dies sei mein Atemzug eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dies sei mein Atemzug
Und genau jetzt in diesem Atemzug
Wird ein Mensch bestraft

Bestraft auch mich,
denn es ist Teil von mir

Dies sei mein Atemzug
Und genau jetzt in diesem Atemzug
Verliert ein Mensch die Hoffnung

Nehmt auch mir die Hoffnung,
denn es ist Teil von mir

Dies sei mein Atemzug
Und genau jetzt in diesem Atemzug
Stirbt ein Mensch

Lasst auch mich sterben,
denn es ist Teil von mir

Dies sei mein Atemzug
Und genau jetzt in diesem Atemzug
Wird ein Kind geboren

Gebt mir einen Moment,
damit ich atmen kann.

Weitere Werke von Weltenbruch:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NinaNo
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 28



BeitragVerfasst am: 03.11.2020 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Weltenbruch,

ich habe es jetzt dreimal gelesen und ich finde den Klang und den Rhythmus beim Lesen richtig toll. Inhaltlich kann ich jedoch nicht so viel damit anfangen, vor allem entsteht für mich ein arger Widerspruch zwischen dem ersten Teil und dem letzten Absatz mit der Geburt.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weltenbruch
Geschlecht:männlichSchneckenpost


Beiträge: 8



BeitragVerfasst am: 08.11.2020 11:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für das Feedback und auch das Lob bzgl. der Rhythmik. Der Widerspruch ist auf jeden Fall da, für mich ist es ein wenig, die Hoffnung, dass es weitergeht, dass es besser werden kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nehemia
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 42
Wohnort: Über den Wolken


BeitragVerfasst am: 18.12.2020 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Weltenbruch,
mir gefällt das Gedicht sehr! Es ist eine Beschreibung dessen, was ich auch schon öfters gedacht habe, außerdem ein schöner Momenteinfang. Hast du genauso gedacht, als du geschrieben hast? Ich finde, dass die Gegensätze die Einzigartigkeit jedes Moments gut charakterisieren und auch der Rhythmus ist- wie bereits gesagt- gelungen.

LG Nehemia Very Happy


_________________
You‘ re always one decision away from a totaly different life.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MauerseglerIn
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen

Alter: 18
Beiträge: 23



BeitragVerfasst am: 13.02.2021 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Weltenbruch,

Ich finde das Gedicht wirklich schön. Der eingängige Rhytmus gibt dem ganzen für mich eine Ernsthaftigkeit, die sehr gut zu dem Thema passt. Inhaltlich verstehe ich es so, dass wir als Menschen miteinander verbunden sind und uns daher alles betrifft, was anderen Menschen passiert. Mir gefällt auch der Bruch in der letzten Strophe sehr gut, wo das bedrückende Gefühl der ersten Strophen doch noch in etwas Hoffnungsvolles umgewandelt wird.

Mit sonnigen Grüßen aus dem Schnee,
Die Mauerseglerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HierKommtKurt
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 55
Beiträge: 163
Wohnort: Prenzlauer Berg


BeitragVerfasst am: 14.02.2021 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Was meint ihr mit Rhytmus?
Rhytmus in einem Gedicht ist klar definiert mit einer Abfolge von betonten und unbetonten Silben.
Das sehe ich hier nicht.

Aber muß ja auch nicht.

Die Idee finde ich gut, aber ich würde anfangen mit:

Das ist mein Atemzug

und dann schreibt es sich von alleine

Alles mit dies und sei klingt so, als wenn sich jemand bemüht, ein Gedicht schreiben zu wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HierKommtKurt
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 55
Beiträge: 163
Wohnort: Prenzlauer Berg


BeitragVerfasst am: 17.02.2021 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longo
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 892



BeitragVerfasst am: 18.02.2021 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es auch gut. Irgendwie sperrig und "biblisch". Habe nichts daran auszusetzen.

MFG Longo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HierKommtKurt
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 55
Beiträge: 163
Wohnort: Prenzlauer Berg


BeitragVerfasst am: 23.02.2021 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Biblisch war auch mein erste Gedanke.

Denn das ist geschrieben aus dem Sichtwinkel von Jesus.

Aber muß sich die Ansprache dann nicht an Gott richten?

Also:

Bestraf auch mich
statt
bestraft auch mich

Wer sonst als Gott kann strafen?
Und ist verantwortlich?

genau jetzt ist ein Pleonasmus, eins von beiden ist genug.

Und:
denn es ist Teil von mir
bedeutet nichts.

Aber:
denn er ist ein Teil von mir
trifft es genau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge mein besuch im heute schwarzer lavendel Feedback 0 04.03.2021 06:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge mein erster Krimi ist fertig bernhard-berlin Roter Teppich & Check-In 2 26.02.2021 14:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Einstand - ich freue mich auf Fe... Rike La Einstand 23 23.02.2021 13:33 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Hilfe mein Verlag möchte mich zu eine... Wanderer68 Agenten, Verlage und Verleger 302 26.01.2021 17:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie bringe ich mein Buch in den Buchh... UltimaSpes Allgemeine Infos zum Literaturmarkt 17 14.01.2021 16:55 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Mogmeier

von Minerva

von Bawali

von Ralphie

von Cheetah Baby

von holg

von agu

von Heidi

von Terhoven

von Merope

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!