15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ich lese momentan

 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 179, 180, 181
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lesen - Bücher - Talk - Empfehlungen -> Rund ums Buch, Diskussionen, Lesegewohnheiten, Vorlieben
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 14.09.2020 14:03    Titel: ... Antworten mit Zitat

@Raven1303:

danke für deinen Kommentar. Ja es stimmt. Das Buch ist echt sehr gut.
Sollte man auf jeden Fall mal gelesen haben.

Raven1303 hat Folgendes geschrieben:

Jetzt neu angefangen:
"Das wilde Määäh" Kinderbuch von Vanessa Walder
Unfassbar niedlich!


Nun, ich lese keine Kinderbücher. Aber wie du schreibst, muss es ja interessant sein .)

P.S.
Ich habe mir nebenher mal das Ebook "Autors kleiner Helfer " von  Stephan Waldscheidt gekauft. Auch sehr interessant für Anfänger oder Neu-Anfänger.
Nach oben
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 444
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 14.09.2020 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp.
Das Kinderbuch war ein Gag zu meinem Geburtstag,  weil ich einen ziemlichen Schaftick habe Laughing


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2276
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 19.10.2020 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Heute nun ist bzw. war der große Tag!

Okay, der Erwerb des Buches (das war so gegen Ende September) war für mich ja schon ein Highlight, denn drei Jahre oder länger suchte ich bereits danach.

Heute nun las ich mich durch die ersten paar Seiten. Okay, das Buch hätte ich auch heute komplett durchlesen können, sagte mir aber, dass ich das lieber mal ganz genüsslich mit Bedacht lesen werde.

Seit heute nun lese ich »Charlotte durch alle Zeiten« (Originaltitel: Charlotte Sometimes) von Penelope Farmer. love love love


(Ja, ich wollte mich schom immer mal wie ein Robert Smith fühlen. Einfach traumhaft!)


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Westmonster
Leseratte


Beiträge: 102



BeitragVerfasst am: 19.10.2020 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese gerade "Tracks" (Louise Erdrich), super interessanter Stil, so ganz anders als die anderen. Und natürlich jede Menge fremdartige Mystik, wunderbar.

Vorgelesen wird mir "Maybe You Should Talk to Someone" von Lori Gottlieb, einer Psychotherapeutin, die früher Journalistin war, nachdem sie beim Fernsehen gearbeitet hatte (u. a. am Set von E. R.) und daraufhin kurz Medizin studiert... mir schwirrt der Kopf bei solch abwechslungsreichen Lebensläufen. Aber das Buch ist hervorragend geschrieben und gewährt Einblicke in eine Welt, die man (also ich) sonst vielleicht nicht so betritt (Psychotherapie).


_________________
Many Things in Life will Catch your Eye.
Only a few will Catch your Heart.
Pursue Those.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusM
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 48
Beiträge: 166
Wohnort: Hüttenberg


BeitragVerfasst am: 21.10.2020 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Trotzdem ich momentan fast ausschließlich E-Books lese (und die sich ja auch über die verschiedenen Geräte synchronisieren lassen), bin ich momentan an den folgenden  Büchern:

Stephen King - On Writing: A Memoir of the Craft
Margaret Atwood - The Testaments
Sebastian Fitzek - Noah

Zwischendurch versuche ich ein wenig für meine nächsten beiden Buchprojekte zu recherchieren.

Da ist momentan

Hans U Schmincke - Vulkanismus

dran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d.frank
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1053
Wohnort: berlin


BeitragVerfasst am: 21.10.2020 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.zeit.de/angebote/buchtipp/precht/kuenstliche-intelligenz-und-der-sinn-des-lebens/index

_________________
Die Wahrheit ist keine Hure, die sich denen an den Hals wirft, welche ihrer nicht begehren: Vielmehr ist sie eine so spröde Schöne, daß selbst wer ihr alles opfert noch nicht ihrer Gunst gewiß sein darf.
*Arthur Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 444
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 22.10.2020 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab nach dem Schafskinderbuch direkt eine Anthologie mit Tierzombies angefangen - was sagt das wohl über mich aus? Laughing

Meine erste gekaufte Anthologie:

Die Chronik der Zombieflausch-Apokalypse
- niedlich, kuschelig, untot -
Vom Chaospony-Verlag

Witzig gemacht! Danke für den Tipp!

Zufällig jemand hier, dessen Geschichte da mit rein gekommen ist?
 LG


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2276
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 24.11.2020 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Momentan lese ich »Pnin« von Vladimir Nabokov.

Mein erster Eindruck so nach den ersten dreißig Seiten heute: Das Buch ist hochgradig lesenswert! love


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2276
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 06.02.2021 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Weil ich ja kürzlich erst so ein paar Bücher von Nabokov am Wickel hatte. – Joa mei, in einem dieser Bücher machte er immer mal wieder auf einen Klassiker der russischen Literatur aufmerksam, den ich mir dann kurzerhand zulegte.

Deshalb lese ich nun »Anna Karenina« von – und diesen Autor muss ich wahrscheinlich nicht einmal großartig benennen – Tolstoi.


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 921



BeitragVerfasst am: 06.02.2021 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese momentan eine Biographie der Schriftstellerin Charlotte Bronte, geschrieben von Katharina Pink.
Ich lese gerne Biographien über Autoren, ich finde es immer interessant zu erfahren, wie viele persönliche Erfahrungen in ihre Romane eingeflossen sind und wie Kindheit und Jugend sie geprägt haben.
Die Biografie von Charlotte Bronte ist sehr interessant aber auch sehr traurig, weil ihre Geschwister sehr jung starben und sie selbst dann auch starb bei der Geburt ihres Kindes.
Und sie musste schon früh den Tod der Mutter verkraften.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichBücherwurm


Beiträge: 3686
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 09.02.2021 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Komischer Zufall: Ich lese grad ein Buch über die Eiszeit(en). Smile
Seit zwei Wochen schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rike La
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 21



BeitragVerfasst am: 23.02.2021 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese gerade "Vielen Dank für das Leben" von Sibylle Berg und bin sehr begeistert smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5103
Wohnort: 50189 Elsdorf/Rhld.
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 23.02.2021 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese gerade "Der König von Hollywood" von Henry Denker. Das Buch hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber es ist erstaunlich, wie gut sich Denker in der Materie auskannte. Vom Schreibstil her würde ich es glatt auf die Liste der Bücher stellen, die ich mit ins Grab nehme ...

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soa
Geschlecht:weiblichSchneckenpost

Alter: 21
Beiträge: 7
Wohnort: Bayern


BeitragVerfasst am: 26.02.2021 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese gerade "Tausend strahlende Sonnen" von Khaled Hosseini, ein aus Afghanistan stammender Autor.
Sehr berührender Roman, die die Geschichte Afghanistans mit einbezieht, genauso wie bei seinem Debutroman "Drachenläufer". Beide äußerst empfehlenswert, besonders wenn man sich für die Geschichte dieses Landes und die Lebenswirklichkeiten dort interessiert.


_________________
VG Soa

~ When the dreamer lives, so lives the dream ~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4886



BeitragVerfasst am: 26.02.2021 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

ich lese gerade ein buch von einem "mitch", also so heißt der autor und so heißt die hauptfigur im buch. ist das zufall? nein, das ist absicht. als ich das erste kapitel gelesen habe, dachte ich: wie kann man denn nur so furchtbar erzählen? doch bevor ich das buch in die aussortierkiste gepackt habe, habe ich einfach weiter gelesen. und was soll ich sagen? danach war alles besser (geschrieben und erzählt) und ich dachte: vermutlich hat er das erste kapitel dreihundert mal umgeschrieben, (so wie ich bei einem meiner romane auch, schrecklich! ich hoffe, ich finde die erste version noch irgendwo!). jedenfalls ein fall von verschlimmbesserung. aber, wie gesagt, alle kapitel danach waren und sind gut erzählt. also lese ich weiter. (hab jetzt etwas über 100 seiten).

_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pickman
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 53
Beiträge: 685
Wohnort: Diaspora


BeitragVerfasst am: 26.02.2021 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade gelesen, zum mindestens dritten Mal: "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley. Weitaus moderner geschrieben als vieles, was später in den Druck ging, und immer noch voller ewiger Themen. Als ich das Buch in meiner Jugend zum ersten Mal las, hat er einige Weichen in mir gestellt. ich habe danach den halben Shakespeare untergepflügt (die Dramen, Sonette mag ich nicht), noch mehr von Huxley (Eiland, Crone Yellow, die Teufel von Loudun), auf Moksha folgte geradezu zwangläufig die Pforten der Wahrnehmung und darauf "LSD - mein Sorgenkind" von Huxleys Kumpel Albert Hofmann, dann kamen die ersten Trips, dann das Chemiestudium ...

Gerade in Arbeit: Schillers Don Carlos. Eigentlich will ich nur wissen, wie er Torquemada darstellt; aber wenn ich schon dabei bin, kann ich mir auch gleich den ganzen Rest reinziehen.


_________________
"Damit sich alles erfüllt, damit ich mich weniger allein fühle, brauche ich nur noch eines zu wünschen: am Tag meiner Hinrichtung viele Zuschauer, die mich mit Schreien des Hasses empfangen." (Albert Camus: Der Fremde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lesen - Bücher - Talk - Empfehlungen -> Rund ums Buch, Diskussionen, Lesegewohnheiten, Vorlieben Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 179, 180, 181
Seite 181 von 181



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mein Einstand - ich freue mich auf Fe... Rike La Einstand 23 23.02.2021 13:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie beschreibe ich eine Stadt WAYKOW Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 69 20.02.2021 13:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich will sterben Tissop Feedback 1 17.02.2021 20:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich stehe auf dem Schlauch?! Ribanna Genre, Stil, Technik, Sprache ... 4 12.02.2021 16:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich schreib Monster-Kram SantaDude Roter Teppich & Check-In 9 08.02.2021 18:45 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von hexsaa

von Minerva

von Boro

von EdgarAllanPoe

von Heidi

von DasProjekt

von Jocelyn

von seppman

von Merope

von Bunt Speck

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!