15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


An den Moderator des Forums :p


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Denkender Dichter
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 30
Beiträge: 29
Wohnort: Darmstadt


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 06:43    Titel: An den Moderator des Forums :p eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich schreib euch also ein Gedicht,
denn noch herrscht bei mir der Verzicht
von den Funktionen dieser Seite.
Muss fünfzig Mal mich unterbreiten.

Weiß nicht, was ich hier machen soll,
bin sicher nicht ein Forums-Troll.
Doch weil ich schon ein Meister bin,
macht vieles hier doch keinen Sinn.

Schreib diesen Text in zwei Minuten,
und werd euch 'gradzu überfluten
mit sinnbefreiter Poesie
der flausenhaften Fantasie.

Egal, ob ich ein Wort erfinde,
euch nun nen dicken Bär aufbinde.
Nein, Mühe gebe ich mir nicht,
will nur fürs Forum grünes Licht.

Wie wars bei euch? So sagt mir doch,
wie überwinde ich das schwarze Loch,
das fünfzig Texte schlucken wird?
Ach, komm schon Mod, Du wirst geschmiert.

So schalte mich doch einfach frei
fürs Werbeforum, bin nur Hai,
der hier das Blut gewittert hat.
Abrupt ist hier das Ende glatt.



_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5247
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 07.11.2020 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

An den Neuuser des Forums :p

Üb dich nur ein wenig in Geduld
Die Begrenzung ist nicht unsre Schuld
Werbung halten wir damit im Zaum
Doch was Bessres gibt es für dich kaum
Denn wer nur wirbt, wirkt unsympathisch
Sieh es einfach ganz pragmatisch:
Bringst du aktiv dich im Forum ein
Übst Textkritik, antwortest auf Fragen
Werden die User:innen dir gewogen sein
Dann lässt auch Werbung sich mal wagen.


Willkommen im Forum! smile


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RAc
Eselsohr


Beiträge: 426



BeitragVerfasst am: 07.11.2020 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Denkender Dichter,

falls Dein Anliegen darin bestehen sollte, dieses Forum in erster Linie zum Vermarkten deiner Werke zu nutzen, bist Du vermutlich fehl am Platz (ich drücke es mal etwas prosaischer aus als Bananenfischin). Außerdem solltest Du dir in dem Fall zumindestens mehr Mühe geben, denn qualitativ wird hier schon wesentlich mehr erwartet als in deinem (wie Du selbst sagst in zwei Minuten eingehackten) Text. Meisterlich ist Anders... Solltest Du wirklich bereits ein Mesiter sein, wirst Du hier auf andere Meister treffen, mit denen Du auf Augenhöhe kommunizieren kannst (mich sicher nicht, aber da Niveau ist schon recht hoch).

Auf jeden Fall auch von mir willkommen, ich freue mich auf interessante Werke und interessante Gedanken deinerseits zu dem, was Andere hier zur Diskussion stellen!

P.S. Die Hürden hier sind wohldurchdacht und sehr effizient dafür, den Geist des Forums aufrecht zu erhalten und diejenigen, die das Forum nicht für den beabsichtigten Zweck nutzen wollen, sanft aber bestimmt vor der Tür zu lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denkender Dichter
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 30
Beiträge: 29
Wohnort: Darmstadt


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 09:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Bananenfischin,

ich bin berührt davon, dass Du in Reimform geantwortet hast. smile

Hallo RAc,

ok, ich verstehe. Fortan gebe ich mir Mühe, und möchte mir Respekt verdienen. Und ich frage mich auch ein wenig, ob ich fehl am Platze sein könnte, weil mein Weg über das Selbstverlegen führt. Ich glaube kaum, dass ich jemand anderen finde, der auch diesen Weg eingeschlagen hat. Dabei würde ich mich wirklich gerne darüber austauschen.

LG


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abari
Geschlecht:männlichAlla breve

Alter: 39
Beiträge: 1371
Wohnort: ich-jetzt-hier


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

der Text hat noch so einige metrische und reimerische Schwächen. Meisterlich ist, wie RAc sagt, etwas anderes.

Wenn die Textaussage für Dich wahr ist, was ich nicht hoffe, dann fände ich das etwas ... eigenartig?

Es gibt hier eine kleine Regel:
Boro hat Folgendes geschrieben:
Nicht anders verhält es sich mit spontanen Ergüssen aus der Kategorie: "Ist mir gerade beim Kartoffelschälen, Staubwischen, Tagträumen oder Katzestreicheln eingefallen". Nicht jedes geistige Lüftchen muss im Affekt zum literarischen Parfum hochgesaugt und brühwarm als Werk ins Forum gesprüht werden. Sammelt die Ideen lieber und macht etwas Anständiges daraus, anstatt das Forum mit einem übermotivierten Gewitter halbheller Geistesblitze zu erschüttern. Lasst den Text über Nacht liegen. Drängt er am nächsten Morgen immer noch ins Forum?


Alles letztlich halb so schlimm. Passiert. Dir wird bestimmt nicht der Kopf abgebissen oder Dir die Kleider zerrissen. Bitte sei einfach etwas kritischer.

Und SPler gibt es hier viele. Ich bin einer davon.

Willkommen im Forum.


_________________
Das zeigt Dir lediglich meine persönliche, höchst subjektive Meinung.
Ich mache (mir) bewusst, damit ich bewusst machen kann.

LG
Abari
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denkender Dichter
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 30
Beiträge: 29
Wohnort: Darmstadt


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 10:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Abari,

wie gesagt, wollte ich an dieser Stelle kein Meisterwerk fabrizieren. Also finde es zu recht eigenartig. Es tut mir Leid, dass ich nicht mit genügend Respekt an die Sache herangegangen bin. Du hast absolut Recht, dass hier metrische und reimerische Fehler sind.

Was sind SPler?

Mit freundlichen Grüßen

A


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abari
Geschlecht:männlichAlla breve

Alter: 39
Beiträge: 1371
Wohnort: ich-jetzt-hier


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Denkender Dichter hat Folgendes geschrieben:
Was sind SPler?


Selfpublisher. Selbstverleger, wie Du es nanntest.


_________________
Das zeigt Dir lediglich meine persönliche, höchst subjektive Meinung.
Ich mache (mir) bewusst, damit ich bewusst machen kann.

LG
Abari
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denkender Dichter
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 30
Beiträge: 29
Wohnort: Darmstadt


BeitragVerfasst am: 07.11.2020 10:16    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Aufklärung. Ich bin einfach in dieses SP-Geschäft eingestiegen, ohne mich in irgendeiner Form weiter damit zu befassen. Nach dem Motto "Augen zu und durch" ...

LG

A


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marinaheartsnyc
Geschlecht:weiblichSchmierfink

Alter: 28
Beiträge: 55



BeitragVerfasst am: 09.11.2020 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Denkender Dichter,

ich habe selbst leider wenig bis keine Ahnung von Lyrik (außer das, was aus Schulzeiten hängen geblieben ist Laughing ), aber beim Lesen deiner Zeilen und deiner anderen Beiträge im Forum ist mir eine allgemeine Anregung gekommen: Wenn du davon ausgehst, schon ein Meister zu sein, glaubst du ja, schon alles zu wissen und zu können. Das ist meiner Meinung nach irgendwie eine traurige Herangehensweise an das Leben und das Schreiben, denn damit verwehrst du dir ja selbst die Chance auf Weiterentwicklung und dafür, über deinen Horizont bzw. Tellerrand zu gucken. Natürlich hört niemand gerne Kritik und sich weiterzuentwicklen ist anstrengend, aber es ist doch irgendwie auch...das Leben?

Liebe Grüße
Marina


_________________
Yesterday I was clever, so I wanted to change the world. Today I am wise, so I am changing myself.

- Rumi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald
Geschlecht:männlichShow-don't-Tellefant

Alter: 72
Beiträge: 5239
Wohnort: Schlüchtern


BeitragVerfasst am: 09.11.2020 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja, es gibt auch dichtende Denker …

Ein Dichter dichtete gekonnt
und mit viel Sachverstand.
Hat sich in dem Erfolg gesonnt,
war überall bekannt.

Ja, er bekam für seine Werke
das Geld, das er dafür erbat.
Verbindungen war'n seine Stärke
er schritt gelassen gleich zur Tat.

Was dichtet der, das fragt wohl jeder,
hat den die Muse so geküsst?
Nee, Leitungsrohre in den Bädern,
weil er ein guter Klempner ist.


_________________
Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

Harald

Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge [texte no. NhochN des unendlich tippe... Patrick Schuler Trash 0 23.01.2021 14:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie bringe ich mein Buch in den Buchh... UltimaSpes Allgemeine Infos zum Literaturmarkt 17 14.01.2021 16:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der ideale Vertrag für den/die Autor/in Anna Schweizer Rechtliches / Urheberrecht / Copyright 13 05.01.2021 10:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rechte an Übersetzungen des Werkes Anna Schweizer Roter Teppich & Check-In 27 04.01.2021 11:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vorfreude auf den Frühling Daniel Techet Feedback 8 30.12.2020 17:48 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von LightVersionXX

von Boro

von MosesBob

von madrilena

von TheSpecula

von JT

von MT

von fancy

von DasProjekt

von Epiker

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!