14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Warum nicht mal verreisen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 14.09.2020 07:55    Titel: Warum nicht mal verreisen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

An manchen Tagen ist mir nach Verreisen,
da will ich von der schönen Welt was sehen,
da will ich fremd durch fremde Straßen gehen,
mir irgendwas vielleicht noch mal beweisen.

Wohin ich will? Ich habe keinen Schimmer.
Doch etwas zerrt an mir herum seit Jahren:
Noch niemals warst du auf den Balearen!
Was dafür gut ich kenne, ist mein Zimmer.

Mein Sitzfleisch aber flüstert: Bleib zu Hause,
man kann auch ohne fremde Städte leben.
Doch ein Gefühl sagt mir: Du träumst daneben,
dein Leben macht doch täglich bloß noch Pause.

Man müsste, ja man müsste mal verreisen,
gewohnte Welt auch mal von außen sehen.
Es kann ja sein, man würde sie verstehen
und nicht bloß um die eigne Achse kreisen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4724



BeitragVerfasst am: 26.09.2020 11:04    Titel: Re: Warum nicht mal verreisen Antworten mit Zitat

liebe elena,

zwar gibt es einen extrafaden hier im forum, in dem man anderen usern/innen des forums zum geburtstag gratulieren kann, aber ich dachte, ich mache es mal hier, direkt in deinen faden: ich wünsche dir alles, alles gute zum geburtstag! viel freude, gesundheit und inspiration.

herzlichen glückwunsch zum geburtstag!

liebe grüße
nina

.................

und noch ein paar worte zu deinem gedicht:

dein reisegedicht gefällt mir gut, beschreibt es doch die sehnsucht, oder anders gesagt, das fernweh, das viele derzeit, nicht zuletzt durch corona, sehr beschäftigt und befällt. auch ich bin dieses jahr nicht verreist, obwohl ich wollte. (es wäre italien geworden, ich wollte da vincis spuren vor ort verfolgen).
die balearen sind ja schnell zu erreichen, eigentlich. (wenn nicht corona wäre ...). vielleicht klappt es ja im kommenden jahr. bis dahin müssen wir vielleicht das verreisen in unseren zimmern üben.

einen schönen tag dir, liebe elena.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 26.09.2020 11:24    Titel: Warum nicht mal verreisen pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Nina,

hab meinen herzlichsten Dank für die freundlichen Geburtstagswünsche.
Jetzt geht es mit Riesenschritten auf die 80 zu. Eigentlich fühle ich mich noch wie, naja, naja, so um die 60. Das Hirn schaltet noch nicht ab. Das will aber nichts heißen, der Körper verlangt sein Recht.

Ja, Verreisen ist das, wonach mir das Herz steht. Ich schaffe es immer nur zu Tagesreisen, leider. Die Finanzen. Und Dankeschön, dass du mal reingesehen hast, Gereimtes scheint hier nicht so viele Chancen zu haben.
Ich habe eine Menge Gedichte gereimt und stell nach und nach mal einige ein.

Übrigens, falls dir Reimgedichte liegen sollten, da kann ich einen Autor empfehlen, Österreicher, namens Theodor Kramer. Seine Gedichte sind Jahrzehnte alt und sehr ordentlich geschrieben, noch so frisch, als wären sie heute geschrieben. Er hat nur gereimt, vielleicht meinte er, was sich nicht reimt, ist kein Gedicht.

Einen schönen Tag wünsche ich dir,
Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4724



BeitragVerfasst am: 27.09.2020 16:56    Titel: Re: Warum nicht mal verreisen Antworten mit Zitat

Liebe Elena,

ich hoffe, Du hattest einen schönen (Geburts-)tag.
Ja, verreisen, ich verstehe Dich gut. Durch Corona sind die Reisepreise ja ziemlich gefallen, das ist vielleicht auch mal eine gute Nachricht in diesem Zusammenhang.

Tatsächlich lese ich gereimte Gedichte nicht so häufig, aber Deines hat mir gut gefallen. Den von Dir
genannten Dichter kannte ich noch nicht, ich habe gleich gesucht und gelesen. Danke für Deine
Empfehlung. Wen liest Du denn gern? Vielleicht kann ich Dir ja auch mal einen Dichter/in empfehlen.

Insgesamt ist es etwas ruhiger im Lyrikbereich geworden, aber hin und wieder gibt es doch wieder
eine kleine Welle und es werden Kommentare geschrieben und Austausch geschieht.

Liebe Grüße
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Westmonster
Schmierfink


Beiträge: 68



BeitragVerfasst am: 27.09.2020 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich mag Reime, vor allem, wenn sie so gut gelingen wie deine in diesem Gedicht. Mir gefallen auch die schönen Bilder, die du da malst.
"da will ich fremd durch fremde Straßen gehen", finde ich einfach ganz wunderbar ausgedrückt, das ist ein Gefühl, das ich gut kenne und eine Tätigkeit, die ich sehr genieße, wenn es dazu kommt. Und das flüsternde Sitzfleisch, das du beschreibst, habe ich auch, allerdings nicht so sehr was das Reisen betrifft, sondern eher generell im Leben.

Eins nur: die Zeile "Was dafür gut ich kenne, ist mein Zimmer" braucht diese Satzbau-Umformung allerdings eigentlich nicht, damit der Reim noch funktioniert, oder habe ich da irgendeinen jambischen Pentameter oder so etwas übersehen? ... Sorry, das klang rotziger als ich wollte. Was ich meine ist: passen die Hebungen und Senkungen vielleicht nicht mehr, wenn du einfach schreibst: "Was ich dafür gut kenne, ist mein Zimmer"?


_________________
Many Things in Life will Catch your Eye.
Only a few will Catch your Heart.
Pursue Those.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 28.09.2020 04:18    Titel: Warum nicht mal verreisen pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Nina,

ja, das fällt mir auf, hier wird nicht viel kommentiert. Eigentlich schade, ich ändere immer irgendwas an einem Gedicht, wenn mir eine Einlassung einsichtig ist.

An Dichtern, da habe ich einen ganz großen Kreis: Der geht von Bobrowski über Brecht. Kunert und Roszewicz bis zu momentan Th. Kramer. Immer wieder entdecke ich neue Lyriker, und von jedem lerne ich immer noch.
Ich bin für alles offen, außer für die sogenannte Avantgarde, die hohl ist wie ein Fass und nur mit Äußerlichkeiten avantgardiert. Versuchs, empfehle mir einen Dichter, vielleicht kenne ich ihn noch nicht, ich nehme ihn schwesterlich auf.

Lieben Gruß, Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 28.09.2020 04:34    Titel: Warum nicht mal verreisen pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber Westmonster,

danke für deinen Kommentar. Bei der Zeile "Was dafür gut ich kenne, ist mein Zimmer" nennt man eine Inversion, die sich hier nötig macht aus metrischen Gründen. Der Sprachgebrauch würde so sagen. "Was ich dafür gut kenne". Im allgemeinen versucht man Inversionen zu vermeiden, aber manchmal braucht man sie. Ich habe verschiedene Varianten versucht, um ohne Inversion auszukommen, ist mir aber nicht gelungen. Nun steht es so da. Die Inversion ist im Reimgedicht legitim, sie gehört zu den Satzfiguren, Umstellung. Trotzdem, man stolpert immer ein bisschen darüber.

Lieben Gruß, Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4724



BeitragVerfasst am: 01.10.2020 13:03    Titel: Re: Warum nicht mal verreisen Antworten mit Zitat

Liebe Elena,

gerade im Moment wird wieder etwas mehr kommentiert, was ich sehr
erfreulich finde. Ich hoffe, hält sich eine Weile so oder wird sogar noch
mehr. Deine Kommentare lese ich auch sehr gern. Sie sind sehr hilfreich
und Du erzählst immer Interessantes noch "nebenbei" sozusagen. Das
ist sehr interessant.

Was die Dichterempfehlung angeht, da habe ich schon gestöbert. Ein
französischer Dichter schwebt mir vor, allerdings schreibt er freie Verse.
Ich suche mal ein, zwei Beispielgedichte heraus und schicke sie Dir per
privater Nachricht, sobald ich sie gefunden habe. Es ist mein Lieblings-
dichter. In Deutschland ist er nicht sehr bekannt, also vielleicht kennst
Du ihn tatsächlich noch nicht. Falls ich die (schon irgendwo bei mir ab-
gespeicherten) Gedichte nicht finde, tippe ich eins oder zwei aus seinem
Gedichtband ab. Nachträglich als Geburtstagsgeschenk für Dich sozusagen.

Liebe Grüße
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 01.10.2020 16:55    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ach, Nina, du bist ja eine Liebe. Ja, ich bin interessiert, die Franzosen gefallen mir auch, kann ich leider nur in Übersetzung lesen, und nur deshalb, wegen der Sprache habe ich mich mehr auf die deutschen Lyriker spezialisiert. Ich freu mich schon.

Lieben Gruß, Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4724



BeitragVerfasst am: 02.10.2020 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Smile Danke.

Liebe Elena,

ich habe nun einige Gedichte meines Lieblingsdichters für Dich herausgesucht.
Sie schlummern gerade in Deinem Nachrichtenfach und freuen sich darauf,
von Dir gelesen zu werden. Sie sind alle ins Deutsche übersetzt.

Viel Freude! Ich hoffe, sie gefallen Dir!

Liebe Grüße
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elena
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 79
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 04.10.2020 15:51    Titel: Warum nicht mal verreisen pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Nina,

ich habe die Gedichte gelesen, sie sind sehr schön, etwas dekadent, aber trotzdem schön. Vielen herzlichen Dank, liebe Nina.

Ich revanchiere mich, sobald ich dazu komme, mit Gedichten von Bobrowski. Falls du ihn nicht kennen solltest, schreib ich dir auch was zu seinem Lebenslauf, dann versteht man seine Gedichte besser. Als ich sie das erstemal las, sind mir die Tränen gekommen, so schön sind sie.
Vielleicht nicht ganz dein Geschmack? Sie sind wie aus einer anderen, untergegangenen litauischen Welt kommend.

Liebe Grüße, Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 4724



BeitragVerfasst am: 04.10.2020 16:42    Titel: Re: Warum nicht mal verreisen Antworten mit Zitat

Liebe Elena,

freut mich, dass sie Dir gefallen haben. Revanchieren musst Du Dich natürlich nicht, es war ja ein Geburtstagsgeschenk. Andererseits, wenn Du gerne möchtest, dann freue ich mich doch.
Bobrowski kenne ich, nicht sonderlich gut, aber ich habe das ein oder andere Gedicht von ihm schon gelesen. Ich war mir sicher, einen Gedichtband von ihm zu haben, aber als ich eben vor meinem Lyrikregal stand, habe ich es nicht entdecken können. (Kann sein, dass es versteckt in zweiter Reihe steht).
Viel habe ich aber noch nicht gelesen von ihm, insofern bin ich gespannt. Vielleicht ist ja das Gedicht dabei, was Du so anrührend fandest. Wenn Du ein paar Hintergrundinformationen über ihn hast, wäre das schön, ja.

Liebe Grüße
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Romananfang gelingt mir nicht Elbenkönigin1980 Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 43 20.10.2020 23:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Romananfang gelingt mir nicht Elbenkönigin1980 Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 19 20.10.2020 23:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amazon für Self-Publishing (nicht KDP... Tim_T Allgemeine Infos zum Literaturmarkt 37 15.10.2020 15:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Corona oder nicht Corona im Gegenwart... Texter2000 Plot, Handlung und Spannungsaufbau 39 01.10.2020 12:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallö, bin neu und will mal reinschnu... Kaleptik Roter Teppich & Check-In 2 29.09.2020 19:24 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von nebenfluss

von DasProjekt

von mondblume

von Gine

von Uenff

von holg

von Enfant Terrible

von MShadow

von Amazonasqueen11

von EdgarAllanPoe

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!