14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Thriller mit Romance-Elementen

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ...
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rodge
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 590
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 29.08.2020 09:41    Titel: Thriller mit Romance-Elementen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich schreibe gerade einen Thriller, der sowohl spannende Elemente und einige "genretypischen" Mordopfer hat, der aber auch Romance-Elemente enthält, die so im Sinne von Clean-Romance (Wholesome-Romance) sind.

Hat jemand da draußen eine Ahnung, ob es für so etwas einen Markt gibt, eventuell sogar ein eigenes Genre? (bei Amazon habe ich keine Sub-Thriller-Kategorie dafür gefunden).

Grüße
Rodge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 68
Beiträge: 8132
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 29.08.2020 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rodge

Grob gesagt:

Ein Thriller mit einer Liebesgeschichte als Zweithandlung: Kein Problem.
Eine Liebesgeschichte mit einem Thriller als Zweithandlung: Ist schwierig.

Es hängt meiner Meinung nach alles von der Gewichtung ab.

Wenn Du den Text als Thriller verkaufen willst, dann muss das Schwergewicht der Handlung deutlich auf den Thriller-Elementen liegen. Wenn  im Hintergrund ein zweiter Spannungsbogen mittels einer Romance erzeugt wird, wird kein Verlag etwas einwenden, denke ich. Allerdings sollte dieses Element sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen. Leser von Thrillern würden das vermutlich weniger akzeptieren.  

Andersherum wird es wohl schwierig: Das generelle Publikum von Romancen schätzt es vermutlich nicht sehr, eine Thriller-Nebenhandlung im Plot zu finden. Deshalb fürchte ich, dass die Verlage darauf zurückhaltend reagieren werden.

Aber all das ist nur meine persönliche Einschätzung. Die kann auch völlig an der Realität vorbeigehen.

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 51
Beiträge: 1306
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 29.08.2020 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stimme Merlinor zu. Wer ein bestimmtes Genre bevorzugt, hat entsprechende Erwartungen. In deinem Fall: Wer einen (knallharten) Thriller erwartet, wird bei gleich- oder höher gewichtigem Romance-Plot enttäuscht. Ich würde auch als Hauptplot den Thriller nehmen und nebenher die Liebesgeschichte einflechten.

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
agu
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 45
Beiträge: 1992
Wohnort: deep down in the Brandenburger woods


BeitragVerfasst am: 29.08.2020 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rodge,

soweit ich das einschätzen kann, geht beides - Du musst Dir aber absolut klar darüber sein, was das Primär-Genre ist, denn die Erwartungshaltung des Lesepublikums könnte unterschiedlicher nicht sein.

Primär-Genre Thriller, mit einer Liebesgeschichte auf der Sekundär-Ebene:
In diesem Fall sprichst Du (anspruchsvollere) Krimi- und Thriller-Leser an, das bedeutet, die Story braucht Twists und Komplexität.
Details müssen glaubwürdig, schlüssig und deshalb sehr gut recherchiert sein. Geht der Thriller in Richtung Action, müssen Auseinandersetzungen sinnvoll choreographiert sein - das allein erfordert entweder sehr viel Recherche, oder Erfahrung aus erster Hand.
Der Spannungsbogen folgt einem typischen Krimi- oder Thriller-Plot.
Du solltest es nicht übertreiben mit den emotionalen Momenten (die Liebesgeschichte kann z.B. einen Teil der Motivation für die Protagonisten liefern, auf die im Liebesroman-Genre beliebten 'Ringelpietz-mit-Anfassen'-Kindergartenspielchen a la er liebt mich - er liebt mich nicht - ich liebe ihn, aber sage es ihm nicht usw. oder übermäßige Anhimmelei des geliebten Wesens solltest du aber unbedingt verzichten, das wirkt auf die Zielgruppe  abschreckend).

Primär-Genre Liebesroman mit Thriller-Elementen:
Früher lief sowas auf dem deutschen Markt unter 'Lady-Thriller', im englischen Markt wird es als Crime Romance oder Romantic Thrill bezeichnet. Hier steht die Liebesgeschichte ganz klar im Vordergrund, mit allen genre-typischen Elementen, auf die der Leser dann auch wartet.
Das heißt vor allem, dass der Thriller-Anteil eher als Theaterdekoration fungiert; als Kulisse und Taktgeber, vor der der Held die Geliebte retten kann.
Gegenseitiges Anschmachten, Zweifel an der Liebe des anderen usw. gehören hier durchaus zu den Hauptzutaten. Spannung wird weniger durch den Thriller-Background erzeugt, als vielmehr durch die emotionalen Hochs und Tiefs in der Love Story. Die eine oder andere ausführliche Erotikszene darf vorkommen, bzw. wird von vielen Lesern sogar erwartet.
Zuviel Blut und detaillierte Grausamkeit wird dagegen eher als störend empfunden, Details zu Ermittlungsarbeit, Waffen & Technik oder politische Hintergründe als langweilig.

Beide Genre-Varianten verkaufen sich sehr gut, wenn sie entsprechend klar positioniert und ausgerichtet sind.

Mischt man sie dagegen unspezifisch, ist ein Misserfolg fast vorprogrammiert, weil man dann beide Zielgruppen enttäuscht.

Liebe Grüße,
Andrea


_________________
Meine Bücher:
Engelsbrut (2009 Sieben, 2011 LYX) | Engelsjagd (2010 Sieben) | Engelsdämmerung (2012 Sieben)
Die dunklen Farben des Lichts (2012, SP)
Purpurdämmern (2013, Ueberreuter)
Sonnenfänger (2013, Weltbild)
Kill Order (2013 Sieben)
Choice / als Chris Portman (2014, Rowohlt)
Wie man ein Löwenmäulchen zähmt / als Eva Lindbergh (2016, Droemer Knaur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rodge
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 590
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 30.08.2020 08:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

@Merlinor, Taranisa, agu

vielen Dank, das klingt für mich überzeugend. Die Geschichte ist als Thriller gestartet, aber wie das manchmal so ist, die Figuren machen mal wieder, was sie wollen. Ich werde daher bei dem Thrillerfokus bleiben, da sollte dann das Romance-Happy-End nicht stören. Mal sehen, ob die beiden überleben...

Danke!
Rodge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BrianG
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 43
Beiträge: 221



BeitragVerfasst am: 30.08.2020 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Rodge hat Folgendes geschrieben:
Mal sehen, ob die beiden überleben...


Kill 'em all Twisted Evil


_________________
Aus dem Chaos sprach die Stimme: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh.
Und es kam schlimmer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
agu
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 45
Beiträge: 1992
Wohnort: deep down in the Brandenburger woods


BeitragVerfasst am: 30.08.2020 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Rodge hat Folgendes geschrieben:
@Merlinor, Taranisa, agu
aber wie das manchmal so ist, die Figuren machen mal wieder, was sie wollen.

Ja das tun die manchmal smile
Viel Erfolg beim Weiterschreiben!


_________________
Meine Bücher:
Engelsbrut (2009 Sieben, 2011 LYX) | Engelsjagd (2010 Sieben) | Engelsdämmerung (2012 Sieben)
Die dunklen Farben des Lichts (2012, SP)
Purpurdämmern (2013, Ueberreuter)
Sonnenfänger (2013, Weltbild)
Kill Order (2013 Sieben)
Choice / als Chris Portman (2014, Rowohlt)
Wie man ein Löwenmäulchen zähmt / als Eva Lindbergh (2016, Droemer Knaur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VickieLinn
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 82
NaNoWriMo: 61650
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 03.09.2020 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

agu hat Folgendes geschrieben:


soweit ich das einschätzen kann, geht beides -

[…]

Primär-Genre Liebesroman mit Thriller-Elementen:
Früher lief sowas auf dem deutschen Markt unter 'Lady-Thriller', im englischen Markt wird es als Crime Romance oder Romantic Thrill bezeichnet. Hier steht die Liebesgeschichte ganz klar im Vordergrund, mit allen genre-typischen Elementen, auf die der Leser dann auch wartet.


Was Andrea sagt.

Dieses Genre ist nicht mal Nische. Es läuft nur unter verschiedenen Namen bei verschiedenen (Publikums-)Verlagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rodge
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 590
Wohnort: Hamburg


BeitragVerfasst am: 03.09.2020 08:06    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke euch, ich habe meinen Weg gefunden, es wird erst gemordet und dann geliebt. Wer kein Happy-End mag, kann es ja weglegen, wenn sich der Rauch gelegt hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ... Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Literaturagenturexposé ... die Sache ... MarkusM Agenten, Verlage und Verleger 14 19.10.2020 23:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mit Dir Ziege JessiLui Werkstatt 11 16.10.2020 00:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo (und Thriller-Autoren gesucht) timbim Roter Teppich & Check-In 7 15.10.2020 14:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat hier jemand Erfahrung mit Drehbüc... A.J.Triskel Agenten, Verlage und Verleger 3 11.10.2020 16:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wörtliche Rede mit betäubter Zunge Toonfisch Genre, Stil, Technik, Sprache ... 6 06.10.2020 11:19 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von madrilena

von Nordlicht

von Traumfänger

von MT

von Raven1303

von Ralphie

von MShadow

von Ralphie

von Cheetah Baby

von Lady_of_words

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!