14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kinderreime bis zum Abwinken


 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 89, 90, 91
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2073
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 01.08.2020 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

"Patsch!" macht es.

Aber mit Stil. love
Vielen Dank, ihr2


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2073
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 01.08.2020 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

"Patsch!" macht es.

Aber mit Stil. love
Vielen Dank, ihr2


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2073
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 01.08.2020 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Vierzeiler gibt es ohne Ende.
Auch solche, die aus zwei jambischen Reimpaaren bestehen (jeweils männlich / weiblich schließend).
Durch diesen Kadenzwechsel wird eine deutliche Zweiteilung hervorgerufen, (so Herr Frank). Frage / Feststellung / These, gefolgt von Antwort / Folgerung / Antithese.
Gern übernehme ich in diesem Fall das Franksche Heinebeispiel. Weil es doch so schön ist! love
Zitat:
Denk ich an Deutschland in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen.

(Heine: Nachtgedanken)


Viel Spaß
m.

Zur Erinnerung: Zuletzt ging es um Kekse und Schokolade.
Den Heine konnte ich mir jedoch nicht versagen ...
Und entschuldigt meinen Doppler. Embarassed Shocked


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2073
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 02.08.2020 08:10    Titel: Klage eines Asugestoßenen Antworten mit Zitat

Klage eines Ausgestoßenen

Ich beiß in einen Schokokeks
und träum dabei von roten Steaks -
zumeist erinnern mich Veganer
an üble Malware, an Trojaner.

Ach, gäbe es dies Schadprogramm
noch seltner als ein Osterlamm!
Ich wäre glücklich und zufrieden
und lebte nicht so abgeschieden:

"Vegan für Starter" wäre out
und "Peace Food" gellte nimmer laut;
ich säße mit den Jungs beim Weine,
bereichert durch vier Hammelbeine!


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fridolin
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 81
Beiträge: 186
Wohnort: Region Stuttgart


BeitragVerfasst am: 02.08.2020 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr Kinderlein, habt ihr die Kekse geklaut
und schon in der Früh am Gekleckse gekaut?
Ist einer schon morgens um Sechse verkifft,
zeigt der sich am Abend durch Kekse versifft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2516
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 03.08.2020 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Denk ich an Kekse, abends zehn,
ist es um meinen Schlaf geschehn.
Und wenn ich morgens etwas lümmel',
zwackt, beißt und kratzt es. Blöde Krümel!


_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2073
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 03.08.2020 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Michel,

im Grunde ist dies kein Problem,
kommts nicht zu einem Keksexzem:
Liegt schlaff ein Weib an deiner Seite,
entgehst du dem um Krümelbreite!

Feministische Grüße
m. Embarassed


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2516
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 03.08.2020 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt grüble ich über das Keksexzem … Shocked

_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tula
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 684
Wohnort: die alte Stadt


BeitragVerfasst am: 04.08.2020 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, Mensch

Denk' ich ans Schlechte in der Welt,
hätt' ich am liebsten ganz viel Geld.
Die Hälfte davon würd' ich spenden,
um alles Böse zu beenden.

Ich grübe meinem Nachbarn Klein
'ne Ader Gold im Garten ein.
Dann schickte ich, danach zu schürfen,
ein Bataillon von Maulwürfen.
 
Ich schenkte meinem Chef, dem Schmidt,
'ne Reise als Karriereschritt:
Er darf dann in Alaskas Weiten
die neue Außenstelle leiten.

Ich kaufte meiner "lieben" Frau
als Timpe Te 'nen Kabeljau:
Sie solle sich in Schweigen hüllen,
so wird er manchen Wunsch erfüllen!
 
Die Frage bleibt: was will ich nun
mit meiner zweiten Hälfte tun?
Wer weiß? –Vielleicht in "Hitzewellen"
das Böse in mir ruhig stellen.


_________________
aller Anfang sind zwei ...
(Dichter und Leser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davidmuc
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 53
Beiträge: 290
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 04.08.2020 01:10    Titel: Antworten mit Zitat

Schön Gut Böse  Very Happy Twisted Evil !

dies entstand noch in Ungelesenheit:


Heut mixt uns Madame Coco Shakes
dazu gibts einen Schokokeks,
sie schmeißt allnächtlich smarte Parties.
und wir sind bunt gepaarte Smarties.
 
Wir leben gut wir leben queer,
Du küsst mich und schon kleben wir,
mit Sahnehäubchen, ach, Bananen.
Was mag da wohl der Nachbar ahnen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 89, 90, 91
Seite 91 von 91



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge haferflocken zum frühstück Perry Werkstatt 0 25.07.2020 13:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gott zum Gruße allerseits Lechschwabe Roter Teppich & Check-In 3 21.07.2020 15:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe zum Schreibstil gesucht meiru Genre, Stil, Technik, Sprache ... 10 20.07.2020 18:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Prolog zum Roman Prosagonistin Einstand 26 09.07.2020 18:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Doch lieber direkt zum Verlag? Prosagonistin Agenten, Verlage und Verleger 98 08.07.2020 11:45 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Jarda

von Canyamel

von Cheetah Baby

von Valerie J. Long

von Boro

von femme-fatale233

von Heidi Christina Jaax

von Keren

von Epiker

von Nicki

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!