14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Wie können meine Charaktere ein Eigenleben entwickeln?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 51
Beiträge: 1307
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 10.07.2020 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich plane vorab ausführlich den Haupthandlungsstrang und notiere, was zusätzlich passieren kann/sollte. Während des Schreibens lerne ich die (Neben-)Charaktere besser kennen und kann der Geschichte mehr Tiefe geben. Ein "Eigenleben" entwickeln sie nicht, haben sie sich doch, wie ich oben schon geschrieben hatte, bei mir "gemeldet". Bei einer Figur arbeitete ich z.B. beim aktuellen Projekt die Frömmigkeit noch weiter aus. Und ja, auch mir fallen spontan Möglichkeiten ein, wie ich etwas besser / tiefer / stimmiger zeigen kann. Daher halte ich mich zwar an den Plan, baue diesen aber gerne aus.
Meine Figurenliste ist von der Ausschmückung her recht übersichtlich: Jeweils die wichtigsten Infos, der Rest ist in meinem Kopf lebendig und kann an die Geschichte angepasst werden.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Natalie2210
Geschlecht:weiblichLeseratte

Alter: 34
Beiträge: 103



BeitragVerfasst am: 29.07.2020 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

die meisten Tipps sind wohl schon gesagt worden.
Meine Charaktere haben auch bereits ein "Eigenleben" entwickelt - in dem Sinne, dass sich in verschiedenen Szenen herauskristallisiert hat, wie sie ticken und in anderen Szenen müssen sie dann entsprechend logisch handeln. Mein Hauptcharakter ist ein zurückhaltender, nachdenklicher und auch sehr sturer Junge - der geht einfach nicht so auf fremde Leute zu und erzählt ihnen seine Lebensgeschichte.

Wie man darauf kommt? Viele verschiedene Szenen schreiben - vermutlich am Besten, ohne diese vorher zu plotten. Ich habe manchmal eine bestimmte Idee im Kopf und muss dann ganz schnell an Stift und Papier, um sie aufzuschreiben - um herauszufinden, was passiert, und wie die Szene ausgeht. Das geht einfach am Besten, in dem man schreibt und "zuschaut" - die Szene entfaltet sich dann im Kopf wie ein Film. Dabei findet man auch gut heraus, wie ein Charakter ist.

Ich lasse auch manchmal verschiedene Charaktere miteinander plaudern - manchmal haben sie sich etwas zu sagen, und manchmal auch nicht.

lg,
Natalie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das Phänomen oder wie Hermine Blume i... Señora Incógnita Phantastisch! XD 18.10.2020 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ein leben schwarzer lavendel Feedback 2 17.10.2020 19:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich bin ein Monster ... madloom Roter Teppich & Check-In 4 16.10.2020 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Von einem der Auszog ein Buch zu schr... Tim_T Roter Teppich & Check-In 9 15.10.2020 13:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Noch ein neuer in der Runde Federschwärzer Roter Teppich & Check-In 4 15.10.2020 11:23 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Valerie J. Long

von nebenfluss

von Tanja Küsters

von MShadow

von Mogmeier

von Hitchhiker

von Thomas74

von spinat.ist.was.anderes

von denLars

von Uenff

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!