14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Was wäre, wenn was zu sagen wäre


 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 13, 14, 15  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Was wäre wenn
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin


Beiträge: 3397

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 25.06.2020 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked

Lisa Krusche. Gewinnerin der Herzen.

Äh.
Nein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 30
Beiträge: 7559



BeitragVerfasst am: 26.06.2020 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Shocked

Lisa Krusche. Gewinnerin der Herzen.

Äh.
Nein.


Danke.
(Fand den ganz schrecklich prätentiös. Stimme der Jugend? Gott hilf!)

Ich fand, es hat schon der richtige Text gewonnen. (Und ich bin eigentlich kein Bachmannpreis-Fan.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 28
Beiträge: 4708
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 26.06.2020 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Na hoppla, prätentiös? Da hätte ich eher Hieronymi und Senkel eingeordnet. Krusches Text war mir viel zu selbstironisch, um prätentiös sein zu können. Der Text hat sprachliches und bildliches Potential, wo bspw. Schubert erzähltechnisch noch in den 70ern rumhängt (was ich ihr natürlich nicht übel nehme und der Text ist auch super schön geworden, aber für den Bachmannpreis 2020...ach naja, da wünsch ich mir was Innovativeres. Gleichzeitig hatte Schubert auch eine interessante Vorgeschichte zum Bachmannpreis, weshalb ich auch nur halb geknickt bin, dass sie gewonnen hat). Bin jetzt auch kein Fan von diesen Pflanzen-Tieren-Kreuzungen oder paar anderen Sachen in Krusches Text, aber sie hat halt komplett „neu“ das Thema Einsamkeit verbildlicht, mit allem drum und dran. Aus so einem Text (oder Leitners) lerne ich wesentlich mehr über Heute. Und das soll Literatur ja auch irgendwie leisten...also, zumindest für mich.

Hier hätte Krusche natürlich gar nichts gewonnen, nicht mal ein Herz, weil keine Utopie. Cool


_________________
"vielleicht ist der mensch das was man in den/ ersten sekunden in ihm sieht/ die umwege könnte man sich sparen/ auch bei sich selbst"
- Lütfiye Güzel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin


Beiträge: 3397

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 26.06.2020 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Puh, ein Glück, schreibt der Nihil so etwas, ich hatte schon kurz befürchtet, einfach nur schrecklich alt zu sein.

Und Hieronymi und Senkel, um Himmels willen, ja. Irgendwie erleichternd, dann doch auch einer Meinung mit Eredor zu sein smile Und den Leitner mochte ich auch. Schubert sowieso.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin


Beiträge: 3397

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 26.06.2020 08:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nächstes Jahr gewinnt dann Eredor oder Nihil, ich denke, damit können wir alle leben Cool smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 30
Beiträge: 7559



BeitragVerfasst am: 26.06.2020 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Eredor hat Folgendes geschrieben:
Na hoppla, prätentiös? Da hätte ich eher Hieronymi und Senkel eingeordnet. Krusches Text war mir viel zu selbstironisch, um prätentiös sein zu können. Der Text hat sprachliches und bildliches Potential, wo bspw. Schubert erzähltechnisch noch in den 70ern rumhängt (was ich ihr natürlich nicht übel nehme und der Text ist auch super schön geworden, aber für den Bachmannpreis 2020...ach naja, da wünsch ich mir was Innovativeres. Gleichzeitig hatte Schubert auch eine interessante Vorgeschichte zum Bachmannpreis, weshalb ich auch nur halb geknickt bin, dass sie gewonnen hat). Bin jetzt auch kein Fan von diesen Pflanzen-Tieren-Kreuzungen oder paar anderen Sachen in Krusches Text, aber sie hat halt komplett „neu“ das Thema Einsamkeit verbildlicht, mit allem drum und dran. Aus so einem Text (oder Leitners) lerne ich wesentlich mehr über Heute. Und das soll Literatur ja auch irgendwie leisten...also, zumindest für mich.


Ich wollte ja auch keinesfalls behaupten, dass es nicht noch schlechtere Texte gab. Laughing Ich war aber erstaunt, dass ich diesmal viele Geschichten ganz gut ausgehalten habe. Früher hab ich mir schon statt dieser super artsy Autorenporträts lieber ne Nadel unter den Fingernagel gewünscht.
Die Schubert ist nicht besonders originell oder innovativ, das stimmt. Aber es war tatsächlich mal ein Text, bei dem ich gerne dabei geblieben bin und den ich ernst nehmen konnte. Ich erinnere mich noch mit Schrecken an diesen Text vor ein paar Jahren, wo sich zwei Eier im Kochtopf unterhalten haben, den (in meiner Wahrnehmung) alle so geil fanden. Yikes. Shocked

Prätentiös fand ich bei Krusche z.B. die Anglizismen, die mir tatsächlich die „Jugend“ zu zwanghaft in die Geschichte holen wollten. Dagegen hab ich safe gar nichts einzuwenden, fand sie aber häufig eher deplatziert, als dass sie der Sprache etwas hinzugefügt hätten. Und bevor ich mir jetzt wirklich einen Feind schaffe Verstecken, sag ich lieber nur, dass sie mir zu „aufgegeben“ erschien. In eine Pflanze zu pinkeln ist ihr zu viel Mutterschaft? Okay, ciao. „Meine“ Stimme ist es jedenfalls nicht.

Oh warte, eins noch, weil ich schrecklich bin: Dinge zu sagen wie „Ohne schreiben kann ich es nicht aushalten“ oder „Ich glaube, ich kann nichts mit Sicherheit sagen“ sind nun auch nicht gerade die innovativsten Aussagen für Schriftsteller. Rolling Eyes Das sind schon lange gärende Vorbehalte, die sich jetzt gerade an Krusche entladen. Sorry, Lisa, not sorry.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4049
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 26.06.2020 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Schreiben kann ich es nicht aushalten, aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7047
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Ei 4
Pokapro und Lezepo 2014 Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 26.06.2020 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Shocked

Lisa Krusche. Gewinnerin der Herzen.

Äh.
Nein.

Auch nein. Hat mich weder sprachlich noch inhaltlich überzeugt. Sie hat sich auch meiner Meinung nach mit dem Vortrag nicht gerade einen Gefallen getan, speziell mit den Dialogen.

Das Coronavirus-Format des Bachmannpreises ist interessant (wäre natürlich besser ohne die Verzögerungen in der Übertragung). Was nicht fair ist, ist, dass die AutorInnen ihrer eigenen Lesung zuhören und -sehen müssen. Andererseits hatten sie den Vorteil, dass die Aufnahme ohne Publikum und nicht live stattfand, was die Sicherheit bietet, es zu wiederholen, sollte es aus irgendeinem Grund völlig schiefgehen.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 487
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 28.06.2020 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Seid Ihr schon alle fertig mit Euren Werken?
Was habt Ihr denn geschrieben? Cool
Wie lang sind Eure Texte geworden?
War es anspruchsvoll, gar schwer?
Oder mit leichter Feder auf's Blatt geworfen? wink

Was wäre, wenn wir einfach jetzt schon in die Wertungs- und Kommentierphase eintreten würden? lol lol


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xeomer
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 32
Beiträge: 115
Wohnort: Xeothon


BeitragVerfasst am: 29.06.2020 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ribanna hat Folgendes geschrieben:
Seid Ihr schon alle fertig mit Euren Werken?
Was habt Ihr denn geschrieben? Cool
Wie lang sind Eure Texte geworden?
War es anspruchsvoll, gar schwer?
Oder mit leichter Feder auf's Blatt geworfen? wink

Was wäre, wenn wir einfach jetzt schon in die Wertungs- und Kommentierphase eintreten würden? lol lol


Eine Utopie. Laughing
Lang.
Ja. Utopien sind schwer, das sie zu unserer jetzigen Zeit stattfinden sollen, macht es noch schwieriger.

Und Nein. Ich brauche die letzten Tage noch. Wink

Wie sieht es bei dir aus?


_________________
"Zone 84" Buchtrailer: youtube.com/watch?v=ZygK3Te0jV8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 487
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich, äh, also mein Text ist seit Tagen fertig.
Also beinah.
Muss nur noch hier und da was ändern.
Aber eigentlich fertig.
So ziemlich, jedenfalls.
Bis auf die paar Kleinigkeiten.
Fast vollendet... Laughing


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2435
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Geht mir ähnlich, nur dass ich eine ausgesprochen schlechte Meinung von meinem Text habe, bis hin zur Themaverfehlung. Jetzt grüble ich darüber, ob ich kneife, ob das Team ihn disqualifiziert oder der Rest der Versammlung ihn in der Luft zerreißt.
Oder ob ich mich irre und das Ganze irre genial ist.
Hm. Eher irre.


_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 487
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Michel hat Folgendes geschrieben:
... Jetzt grüble ich darüber, ob ich kneife, ...Hm. Eher irre.


Ich versteh dein Problem nicht? Ich frage mich jedesmal, wenn ich an einem solchen Wettbewerb teilnehme, ob ich das wirklich soll (oder hätte tun sollen). Ob ich nicht vollständig daneben liege.

Aber ist das nicht egal? Hobbes gewinnt doch sowieso, V.B.K. bietet etwas völlig abgedrehtes an, und ich habe mir die Zeit vertrieben und geübt, schöne (anspruchsvolle? ausgereifte? wunderbare?) Texte zu schreiben  - aber eben nur geübt!. Laughing
Eher irre! Wohow


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2435
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Eher übend.
Also gut.


_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jenni
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4023

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nur dass Michel ebenso oft gewinnt wie hobbes. 🙈

Vielleicht irre genial will ich jedenfalls unbedingt lesen.
Schließlich geht es hier nicht darum sich an einem Anspruch zu messen, sondern um: Was wäre wenn ... smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 487
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Jenni hat Folgendes geschrieben:
Nur dass Michel ebenso oft gewinnt wie hobbes. 🙈

Vielleicht irre genial will ich jedenfalls unbedingt lesen.
Schließlich geht es hier nicht darum sich an einem Anspruch zu messen, sondern um: Was wäre wenn ... smile


Du meinst, was wäre wenn weder Hobbes noch Michel gewinnt...dann...

...ach was, dabei sein ist alles! smile extra angel


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2435
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Abgeschickt. Shocked

_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4049
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 30.06.2020 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Michel hat Folgendes geschrieben:
Abgeschickt. Shocked

Ich hoffe, du hast dich von dem Schickschock schnell erholt(?)


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7047
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Ei 4
Pokapro und Lezepo 2014 Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 01.07.2020 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

Fertig geschrieben ist es nun. Aber ich ändere dauernd Kleinigkeiten, Komma zu Punkt und wieder zurück, Konjunktion rein und wieder raus oder Konjunktion raus, wieder rein. Und wenn ich mich nicht entscheiden kann, ob der letzte Satz unbedingt drinnen sein muss oder auf jeden Fall rausgehört, werde ich mich nicht dem Schickschock aussetzen können. Aber es sind ja noch 2 Tage, 18 Stunden, 23 Minuten und 10 Sekunden Zeit, darüber zu grübeln. Was so wenig? Shocked

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 47
Beiträge: 2595
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 01.07.2020 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nihil hat Folgendes geschrieben:
Na, da haben aber Freimaurer und sogar Masonisten noch ein Elementchen mitzureden. Die planen das Ganze schon ein wenig länger und stehen kurz davor, ihre dunklen Pläne final zur Durchsetzung zu bringen. […]

C = 3
O = 15
R = 18
O = 15
N =14
A = 1
-------
 66

Shocked , oder? Die satanischen Mächte übernehmen.
Shit, du hörst dich schon an wie meine Fußpflegerin. Nur dass es bei ihr Bill Gates, seine außerirdische Frau und die Illuminaten sind. Und sie das wirklich zu glauben scheint. Shocked Kopf an die Wand

Michel hat Folgendes geschrieben:
Abgeschickt.
Verdammt, ich hab noch nicht mal angefangen. Muss mir jetzt schnell noch was "völlig abgedrehtes" aus den Fingern saugen, um Ribanna nicht zu enttäuschen.

_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 487
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 01.07.2020 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
...
Michel hat Folgendes geschrieben:
Abgeschickt.
Verdammt, ich hab noch nicht mal angefangen. Muss mir jetzt schnell noch was "völlig abgedrehtes" aus den Fingern saugen, um Ribanna nicht zu enttäuschen.


Das wäre ausgesprochen freundlich von dir. Laughing


Völlig abgedreht ist keinesfalls böse gemeint, ich hoffe, das weißt du!


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d.frank
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 41
Beiträge: 964
Wohnort: berlin


BeitragVerfasst am: 01.07.2020 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Shit, du hörst dich schon an wie meine Fußpflegerin


 Laughing Laughing Laughing


_________________
Die Wahrheit ist keine Hure, die sich denen an den Hals wirft, welche ihrer nicht begehren: Vielmehr ist sie eine so spröde Schöne, daß selbst wer ihr alles opfert noch nicht ihrer Gunst gewiß sein darf.
*Arthur Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Was wäre wenn Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 13, 14, 15  Weiter
Seite 10 von 15



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Geisterfaden für die Nachbesprechung ... sleepless_lives Nachbesprechungen XD 10.07.2020 15:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Wenn Fragen wären Jenni Was wäre wenn 44 19.06.2020 18:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn Leben nicht Sünde wär' Señora Incógnita Was wäre wenn XD 19.06.2020 18:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn man alle Gebirge dieser Welt abt... Drakenheim SmallTalk im DSFo-Café 29 14.06.2020 19:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wie es wäre Nina Feedback 15 08.06.2020 16:31 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von EdgarAllanPoe

von CAMIR

von NikCe

von Gefühlsgier

von Ruth

von Cheetah Baby

von Schreibmaschine

von Valerie J. Long

von Epiker

von Jocelyn

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!