14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ich sage "Hallo"!

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LilliVanilli
Geschlecht:weiblichVorschüler


Beiträge: 0



BeitragVerfasst am: 01.03.2020 19:40    Titel: Ich sage "Hallo"! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Einen schönen guten Abend liebes Forum,

mit meiner Anmeldung hier habe ich soeben den ersten Schritt in Richtung Schreiben gemacht!

Kurz zu meiner Person:
Ich bin Mitte 30, wohne irgendwo im schönen Hessen und meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Schäferhund-Mix Hündin draußen in Wald und Feld oder im Fitnessstudio (dort natürlich ohne Hund Wink ). Auch in der Sauna schwitze ich ganz gerne, nehme mir aber leider viel zu selten die Zeit dafür. Eine weitere Leidenschaft ist das Lesen, am liebsten ist mir dabei Spannendes und Verzwicktes, allzu blutig muss es aber nicht sein!

Als Kind im Grundschulalter liebte ich es, mir kleine Geschichten auszudenken und auf Papier zu bringen - mal in Textform, mal als Comic, wobei das Zeichnen mir nie wirklich lag Laughing . Auch Rechtschreibung und Grammatik lagen mir irgendwie schon immer, in Deutsch war ich (im Gegensatz zu so ziemlich allen anderen Fächern) ohne großes Zutun immer gut! Irgendwann im Teenageralter wich die Leidenschaft fürs Schreiben anderen Interessen. Ich machte eine Ausbildung, machte eine zweite, arbeitete einige Jahre in ganz unterschiedlichen Branchen, machte eine Weiterbildung, fing vor drei Jahren dann meine derzeitige Stelle an, um nun festzustellen, dass ich beruflich immer noch nicht angekommen bin...

In den letzten Jahren wuchs in mir immer stärker werdend der Wunsch, wieder zu schreiben, einige noch unsortierte Ideen zu Plot, Charakteren und einzelnen Szenen schwirren mir dabei im Kopf herum. Mein Problem ist, dass ich mich fühle, als stünde ich vor einer unüberwindbaren Wand. Obwohl ich das starke Bedürfnis habe, meine Ideen in Geschichten auszuweiten, bekomme ich einfach keinen Anfang. Ich stehe mir selbst im Weg und habe viel zu hohe Anforderungen an meine "zukünftigen Werke", anstatt einfach mal loszulegen...

Ich würde mich über einen Austausch über den Beginn des Schreibens sehr freuen, vielleicht stand jemand vor den gleichen Problemen und Sorgen und kann mir Ratschläge geben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 48
Beiträge: 2360
Wohnort: Südwest
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 01.03.2020 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Unüberwindbare Wand? Hier im Forum tummeln sich genügend Leute, die sie bezwungen haben, mit oder ohne Veröffentlichung. Das wird. Dauert nur manchmal ein paar Jahre, aber was sind schon ein paar Jahre?
Herzlich willkommen!


_________________
Ab November 2019 im Handel: "Shevon", erster Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LilliVanilli
Geschlecht:weiblichVorschüler


Beiträge: 0



BeitragVerfasst am: 02.03.2020 19:19    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Michel,

vielen lieben Dank für deine Worte! Ich gebe zu, das mit der unüberwindbaren Wand war vielleicht etwas dramatisch ausgedrückt, ich verfalle gerade ab und an mal dem Selbstmitleid Laughing

Beste Grüße

Lilli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pia
Geschlecht:weiblichSchreiberassi

Alter: 66
Beiträge: 66



BeitragVerfasst am: 04.03.2020 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das liegt am Grau da draußen. Verzage nicht! Der Frühling kommt. Und sei willkommen! Very Happy

LG
Pia


_________________
Die Eine Wahrheit ist die eine Wahrheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max Holbox
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 16



BeitragVerfasst am: 05.03.2020 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilli,

also mir ging es ähnlich, aber dann hab ich mir irgendwann gesagt: "Schluss mit den Ausreden und leg einfach los! Korrigieren kann ich und muss ich später sowieso!"
Jetzt hab ich mein Buch fertig und korrigieren. Fühlt sich gut an smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LilliVanilli
Geschlecht:weiblichVorschüler


Beiträge: 0



BeitragVerfasst am: 11.03.2020 09:26    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guten Morgen Pia,  Guten Morgen Max,

vielen Dank für die lieben Worte und herzlichen Glückwunsch an Max zum eigenen Buch👏👍!

Beste Grüße

Lilli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter_M
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 55
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 11.03.2020 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilli,
willkommen! Fang einfach an, schreib los, schreib um, fang nochmal von vorne an. Und wenns erstmal ein Tagebuch ist, eine Ideenskizze, ein Fragment oder Dialog oder ... da fällt mir ein ... sollte ich auch mal machen wink
Gruß
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LilliVanilli
Geschlecht:weiblichVorschüler


Beiträge: 0



BeitragVerfasst am: 18.03.2020 18:55    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
auch Dir vielen Dank für die Tips und fürs Mut machen😊
Beste Grüße
Lilli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blattgold
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 56
Beiträge: 49
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 19.03.2020 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo LilliVanilli,

was für ein origineller Nick... Wink

Dein Vorstellungstext spricht mir zum großen Teil aus der Seele!
Ich muss dir bestimmt nicht lange erklären, dass das Schreiben ein sehr komplexes Hobby ist, bei dem man niemals auslernen kann.
Also, leg los, stell dich den Herausforderungen - ich weiß, das ist bestimmt nicht einfach - und du wirst feststellen, wie du von diesem Lernprozess profitierst. Smile

Ich wünsche dir viel Erfolg - und für Hilfe und Unterstützung bist du hier genau richtig. Just do it!

Herzliche Grüße, Blattgold


_________________
Simplicity is the key to brilliance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kann ich das so schreiben? Ribanna Genre, Stil, Technik, Sprache ... 6 02.06.2020 17:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo, hoffentlich gehts gut Elena Roter Teppich & Check-In 3 30.05.2020 05:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo ich bin neu hier... Ganovi Roter Teppich & Check-In 4 29.05.2020 19:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein herzliches Hallo ccc Roter Teppich & Check-In 3 29.05.2020 02:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Historisches Romanprojekt aus Großbri... Iller-Wölfchen Einstand 4 28.05.2020 12:41 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Kojote

von Einar Inperson

von Boro

von Belzustra

von agu

von Ruth

von Valerie J. Long

von gold

von MoL

von Gine

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!