14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


The D-Files: Kurzgeschichten zum Thema Drache, 31.12.19

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4989
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 24.10.2019 09:02    Titel: The D-Files: Kurzgeschichten zum Thema Drache, 31.12.19 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

The D-Files (Talawah Verlag)

Was ist zu beachten?

Allgemeine Bedingungen:


    Gesucht werden Kurzgeschichten zum Thema Drache. Das Genre ist dabei egal. Damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie stark das Thema in der Geschichte vorkommen muss, solltest du dir die Geschichten aus bisherigen Anthologien (U-Files, P-Files, A-Files) einfach mal ansehen.
    Gewünscht sind Kurzgeschichten mit einer Länge von 10.000 bis 30.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen).  Längere oder kürzere Geschichten bedürfen der Rücksprache mit dem Verlag und können zur Ablehnung führen.
    Jeder Autor darf maximal zwei Geschichten zu der aktiven Ausschreibungen einreichen. Insbesondere Newcomer sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Zu beachten ist, dass der Autor dem Talawah Verlag das alleinige Recht an der Veröffentlichung jeglicher Art überschreibt, sollte die Geschichte angenommen werden. Das Recht an der Geschichte muss also im Falle einer Einsendung beim Autoren liegen.
    Wir tolerieren keine Inhalte, die gesetzeswidrig sind oder Inhalte, die gegen die Rechte Dritter (inklusiv Urheber- und Persönlichkeitsrechte) verstoßen. Diese sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    Der eingesandte Beitrag muss eigenständig verfasst sein.
    Die Einsendungen dürfen bisher nicht veröffentlicht worden sein, beispielsweise in Printmedien, e-Books, Youtube etc.
    Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Beitrag in einer Anthologie als gedruckte Ausgabe, e-Book, etc. sowie zu Werbezwecken auf der Verlagshomepage veröffentlicht wird. Die Urheberrechte verbleiben beim Autor.
    Die Teilnahme von Minderjährigen ist zulässig, benötigt jedoch auf dem Verlagsvertrag die schriftliche Zustimmung inkl. Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Formvorgaben
Formale Bedingungen:

    Einsendungen bitte in einheitlicher, neuer deutscher Rechtschreibung.
    Maximal 10.000 bis 30.000 Zeichen inklusive Leerzeichen.
    Die Geschichte wird bei Eingang von dem Herausgeber – in diesem Fall Thomas Finn – geprüft und ausgewählt. Aus Datenschutzgründen ist nur dem Verlag der Realname des Autors bekannt. Bei Annahme der Geschichte ist es dem Autor freigestellt, ob er mit eigenem Namen oder mit Pseudonym veröffentlichen möchte. Der Verlag behält sich das Recht vor, beleidigende Namen abzulehnen.
    Gesondert beizufügen, aber nicht im Kurzgeschichtentext selbst, sind:
        Kontaktdaten des Autors (Realname UND vorhandene Pseudonyme, Postanschrift, Email, Erreichbarkeit) inkl. Geburtsdatum.
        Liste bisheriger Veröffentlichungen, Kurzbiographie (für spätere Werbezwecke).
        Benennung der eingereichten Kurzgeschichte mit „Titel“, falls vorhanden, für die leichtere Zuordnung im Verlag.

Unsere Leistungen
Für alle Autoren der Anthologie gilt:

    Die Teilnahme an den Ausschreibung ist kostenlos. Jede angenommene Geschichte erhält einen Vertrag (Anmerkung Bananenfischin: mit Tantiemenvereinbarung), ein Lektorat und einen Korrekturdurchgang durch den Verlag. Für Autoren bestehen hierfür keinerlei Zahlungsverpflichtungen. Der Verlag trägt sämtliche anfallende Kosten der Veröffentlichung.
    Die Anthologie wird aktiv und passiv vom Verlag beworben, ist in jedem Buchladen zu bestellen und wird auf Buchmessen präsentiert (z.B. Leipziger Buchmesse).
    Jeder angenommene Autor erhält ein Freiexemplar des Buches, in dem seine Geschichte erscheint und kann entsprechende Exemplare mit Autorenrabatt erwerben (30% auf den Ladenverkaufspreis).
    Weitere Vereinbarungen werden im Vertrag beschrieben und würden diesen Rahmen sprengen.
    WICHTIG: Der Autor ist weder zur Abnahme von Büchern noch zur Vermarktung verpflichtet. Aktiver Verkauf durch die Autoren ist zwar erwünscht, wird aber nicht gefordert.

Sehr wichtig:
Zum Rechtlichen:


    Mit der Einreichung seiner Geschichte erklärt sich der Teilnehmer mit den grundlegenden Bedingungen dieser Ausschreibung in allen Punkten einverstanden. Mit Rücksendung des Vertrages bestätigt der Autor die rechtliche Bindung der im Vertrag aufgeführten Punkte.
    Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Kriterium für eine mögliche Veröffentlichung ist die Qualität des Textes und die Gestaltung der Anthologie.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Das Manuskript muss eingesendet werden an: manuskripte(at)talawah-verlag.de
    Der Einsendeschluss ist der 31.12.2019!


Quelle

Danke an silke-k-weiler.


Viel Erfolg!


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wüstenfuchs
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 67
Beiträge: 16
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 25.12.2019 07:30    Titel: Coole Ausschreibung! Antworten mit Zitat

Also ich finde diese Ausschreibung interessant, weil sie viel Gestaltungsspielraum lässt. Etwas schade ist, dass kein Honorar an die Autoren ausgezahlt wird. Dennoch habe ich mich mit einer Kurzgeschichte beworben und sehe das als kleine "Fingerübung" zwischendurch, um sich mal eine Pause von den doch viel Recherche und intensive lange Schreibarbeit bedeutenden Roman-Manuskripten zu gönnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4989
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 25.12.2019 10:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Immerhin gibt es einen Vertrag mit Tantiemenvereinbarung (letztlich also doch ein Honorar), das ist leider bei vielen Ausschreibungen auch nicht selbstverständlich.
Dass man da nicht allzu viel erwarten sollte, weil Anthologien in der Regel nicht viel einbringen, ist noch mal eine andere Sache.


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wüstenfuchs
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 67
Beiträge: 16
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 25.12.2019 10:52    Titel: Sorry! Antworten mit Zitat

Oh Sorry, das hatte ich in der Ausschreibung überlesen - alles bestens also!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1374
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 31.12.2019 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Und abgeschickt! Smile
Herrlich, wenn einen die Muse noch ganz fix knutschen kommt. Embarassed
Hat sonst noch wer mitgemacht?


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 50
Beiträge: 1006
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 31.12.2019 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

@MoL: Ich drücke dir die Daumen. Daumen hoch Ich hatte bei dem Thema auch geliebäugelt (ich liebe Drachen), jedoch in letzter Zeit den Kopf nicht frei genug, um mich wirklich dranzusetzen.

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2195
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 31.12.2019 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MoL, meine Daumen sind auch für dich gedrückt.

Leider habe ich die Ausschreibung übersehen und daher nicht mitgemacht. Und nein, ich denke jetzt nach Weihnachten gar nicht drüber nach, was mir zum Thema "Drachen"  einfallen könnte, sonst ärgere ich mich nur wieder maßlos. Oder darf man auch seine Ex-Frau einsenden?


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BrianG
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 42
Beiträge: 125



BeitragVerfasst am: 31.12.2019 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich oute mich auch: Nachdem mich noch eine Last-Minute-Idee ereilt hat, hab ich auch gerade eine Story abgeschickt Wink

_________________
Aus dem Chaos sprach die Stimme: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh.
Und es kam schlimmer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1374
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 01.01.2020 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
@MoL: Ich drücke dir die Daumen. Daumen hoch Ich hatte bei dem Thema auch geliebäugelt (ich liebe Drachen), jedoch in letzter Zeit den Kopf nicht frei genug, um mich wirklich dranzusetzen.


Danke! Ich habe es ehrlich gesagt auch nur geschafft, weil ich noch eine Drachengeschichte von Anno Dato irgendwann auf dem Rechner hatte. Die wollte ich eigentlich nur fix aufpeppen, fand sie dann aber doof und habe prompt eine neue geschrieben. Smile

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Hallo MoL, meine Daumen sind auch für dich gedrückt.

Leider habe ich die Ausschreibung übersehen und daher nicht mitgemacht. Und nein, ich denke jetzt nach Weihnachten gar nicht drüber nach, was mir zum Thema "Drachen"  einfallen könnte, sonst ärgere ich mich nur wieder maßlos. Oder darf man auch seine Ex-Frau einsenden?


Dankeschön, lieber Veith!
Um Deine Ex musst bzw. darfst Du Dich selbst kümmern. Eine der vielen Vorteile, die man als Schriftsteller hat, ist es ja, sich in dieser Hinsicht "ausleben" zu können. Also vielleicht fällt Phil ja noch eine nette Geschichte zu der Dame ein ... Wink

BrianG hat Folgendes geschrieben:
Ich oute mich auch: Nachdem mich noch eine Last-Minute-Idee ereilt hat, hab ich auch gerade eine Story abgeschickt Wink


Prima! Vielleicht "sehen" wir uns ja beide in Antho! Smile


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zum Studium gelangen MarVeRiCk94 SmallTalk im DSFo-Café 1 07.01.2020 20:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aphorismen zum Streit Patrick Schuler Werkstatt 9 02.01.2020 19:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo zum Jahresende Helmut C. Bauer Roter Teppich & Check-In 2 31.12.2019 20:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erste Worte zum Roman "Trieb-Spi... LudusMentis Einstand 8 26.12.2019 16:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichten umsonst? Wüstenfuchs Genre, Stil, Technik, Sprache ... 11 25.12.2019 07:27 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Canyamel

von medizynicus

von Pütchen

von Rike

von EdgarAllanPoe

von GSK-Storys

von Einar Inperson

von Valerie J. Long

von HerbertH

von Schmierfink

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!