14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Vorstellung und Lesungsankündigung Berlin

 

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Levi Krongold
Geschlecht:männlichVorschüler


Beiträge: 0
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 25.11.2019 17:35    Titel: Vorstellung und Lesungsankündigung Berlin eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Levi Krongold. Ich bin Mediziner und Autor mehrerer Romane, die im Wesentlichen im Bereich "Nahe Zukunft" angesiedelt sind. Meine Themen sind der liebevoll ironische blick auf die menschlichen Schwächen und Sehnsüchte.
Ich möchte hier im Forum vor allem auf die kommenden Lesungen in Berlin aufmerksam machen, die ich zusammen mit einem Autorenkreis: Die Hofpoeten, halten werde. Und natürlich auch auf unsere Internetseite, die freien Autoren eine Bühne zur gegenseitigen Besprechung ihrer Werke bieten soll: Buchplauderer.com

Die nächsten Lesungen finden an folgenden Terminen statt:
9.12.2019, 18 Uhr, Ingeborg Drewitz Bibliothek, Berlin Steglitz
und
13.12.2019, 19 Uhr, Vollmondlesung im Mittelhof, Berlin Zehlendorf.
Der Eintritt ist frei.
Es wird sowohl mein neuer Roman: #ANIMA, eine nicht mehr ganz unmögliche Liebe vorgestellt, als auch Texte aus der neu veröffentlichten Anthologie der Hofpoeten vorgetragen.


_________________
Autoren, aufgepasst! Schaut mal bei Buchplauderer.com vorbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerling
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 54
Beiträge: 1873
Wohnort: Braunschweig


BeitragVerfasst am: 25.11.2019 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Aha. Und aus welchem Grund bist du diesem illustren Kreis beigetreten?
Doch nicht nur, um für deine Bücher und Lesungen Werbung zu machen, oder?


_________________
Das Kanzlerspiel - Periplaneta Verlag (Sep. 2009)
Pakt des Bösen - Periplaneta Verlag (Apr. 2011)
Das Programm - Bookspot Verlag (Juli 2014)
Falsche Fährten - Bookspot Verlag (Juli 2015)
Sieben Gräber - Bookspot Verlag (März 2016)
Die Farm - Bookspot Verlag (Sep 2017)
Die Ewigen (Juni 2018)
Architekt des Bösen - Edition M (Aug 2019)
Tag X (2020)
Die Blutlinie (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1423
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 03.12.2019 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Gerling hat Folgendes geschrieben:
Aha. Und aus welchem Grund bist du diesem illustren Kreis beigetreten?
Doch nicht nur, um für deine Bücher und Lesungen Werbung zu machen, oder?


Doch, scheint so. Cool


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 37
Beiträge: 2102
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Glück, MoL, hast du diesen Beitrag wieder nach oben geholt; er wäre ja andernfalls einfach unter den Roten Teppich gekehrt worden. Levi Krongold schaut eh nicht mehr rein, und auch Gerling hat diesen Vorfall mit einem Häkchen auf der Platzwartliste versehen und vergessen.
Und jetzt? In einem Begrüßungsbereich (!), in dem die Beiträge auf der ersten Seite durchschnittlich auf mickrige 3,4 Antworten kommen und die meisten Neuuser hoffen müssen, dass sich einer von fünf, sechs Altusern ihrer erbarmt, stand jetzt endlich wieder ein Neuuser am Pranger, der das Forum nur zu Werbezwecken missbrauchen wollte. Und der dämliche Fitte holt ihn auch noch mal hoch. Ecce homo.


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3965
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Aber wir sind doch die Guten! Und woran merken wir das? Daran, dass es die anderen, die Bösen, gibt. Das kann man gar nicht oft genug betonen, #Selbstvergewisserung.

Wobei, ich werde ja immer abtrünniger hier. Mich stört z. B. eine Einladung zu Lesungen mit freiem Eintritt gar nicht. Da stören mich ganz andere Dinge im dsfo. Klar, Werbung ist es trotzdem, vielleicht sogar kommerzielle, weil da bestimmt Bücher verkauft werden sollen.

Was wäre eigentlich, wenn jetzt einer zugäbe, mit dem Bösen zu paktieren, die Lesungen interessant zu finden und hingehen zu wollen?


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 37
Beiträge: 2102
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
Was wäre eigentlich, wenn jetzt einer zugäbe, mit dem Bösen zu paktieren, die Lesungen interessant zu finden und hingehen zu wollen?


Ich bin den Dezember über nicht in Berlin, und selbst wenn, für kostenlose Lesungen in Steglitz und Zehlendorf habe ich nicht genug Geld.

Aber klar, die Empfindlichkeiten sind individuell andere. Menschen, die das dsfo für Werbung nutzen wollen, stören mich nicht übermäßig. Eher tun sie mir leid.


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1423
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Klemens_Fitte hat Folgendes geschrieben:
Und jetzt?


Könnten wir Fadenmissbrauch betreiben. love

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
Aber wir sind doch die Guten! Und woran merken wir das? Daran, dass es die anderen, die Bösen, gibt.


Also ich unterteile ja eigentlich immer eher in die, deren Büchern man nicht wirklich kaufen muss und die, deren Bücher man doch ganz unbedingt kaufen muss. Ist ja immerhin ein SchriftstellerInnenforum hier.  Cool


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin


Beiträge: 3320

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Fadenmissbrauch, also wirklich. Daran würde ich mich natürlich niemals beteiligen.

 angel

MoL hat Folgendes geschrieben:

Also ich unterteile ja eigentlich immer eher in die, deren Büchern man nicht wirklich kaufen lesen muss und die, deren Bücher man doch ganz unbedingt kaufen lesen muss. Ist ja immerhin ein SchriftstellerInnenforum hier.

Ich hab dir das mal eben korrigiert.

Hallo Levi Krongold, der du vielleicht doch noch hereinschaust smile
Ich wäre zwar wirklich gern mal wieder in Berlin, aber mit der tatsächlichen Umsetzung dieses Wunschs wird es weder am 9. noch am 13. klappen. Ich wünsch dir trotzdem schöne Abende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3965
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 04.12.2019 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Klemens_Fitte hat Folgendes geschrieben:

Ich bin den Dezember über nicht in Berlin, und selbst wenn, für kostenlose Lesungen in Steglitz und Zehlendorf habe ich nicht genug Geld.

In dieser kleinen, vertrauten Runde kann ich es ja zugeben: Ich weiß gar nicht, was das ist, Steglitz, Zehlendorf. Ich bin schon froh, wenn ich von Kreuzberg nach Neukölln finde.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1423
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 05.12.2019 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Ich hab dir das mal eben korrigiert.

Spüre ich da etwa antikapitalistische Strömungen, liebe hobbes? Du-Du-Du!

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:

In dieser kleinen, vertrauten Runde kann ich es ja zugeben: Ich weiß gar nicht, was das ist, Steglitz, Zehlendorf. Ich bin schon froh, wenn ich von Kreuzberg nach Neukölln finde.


Das ist da, wo die Straßenbahn/der Bus hinfährt, auf dem "Steglitz/Zehlendorf" steht. Oder so.


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bunt Speck
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 386
Wohnort: Port Baris


BeitragVerfasst am: 05.12.2019 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe gar nicht was ihr habt. Ich werde mir nun zwei Bahntickets für den 9.12. und den 13.12. von München nach Berlin und natürlich zurück kaufen, Platzreservierung nicht zu vergessen ... werden ja jetzt sicher einige nach Berlin reisen, um sich den liebevoll ironischen Blick auf die menschlichen Schwächen und Sehnsüchte zu gönnen ...

_________________
Don't worry, we're in no hurry.
School's out, what did you expect?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1423
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 06.12.2019 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bunt Speck hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe gar nicht was ihr habt. Ich werde mir nun zwei Bahntickets für den 9.12. und den 13.12. von München nach Berlin und natürlich zurück kaufen, Platzreservierung nicht zu vergessen ... werden ja jetzt sicher einige nach Berlin reisen, um sich den liebevoll ironischen Blick auf die menschlichen Schwächen und Sehnsüchte zu gönnen ...


Huch! Shocked So viel Sarkasmus hätte ich Dir jetzt nicht zugetraut! lol2


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bunt Speck
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 386
Wohnort: Port Baris


BeitragVerfasst am: 06.12.2019 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

MoL hat Folgendes geschrieben:
Bunt Speck hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe gar nicht was ihr habt. Ich werde mir nun zwei Bahntickets für den 9.12. und den 13.12. von München nach Berlin und natürlich zurück kaufen, Platzreservierung nicht zu vergessen ... werden ja jetzt sicher einige nach Berlin reisen, um sich den liebevoll ironischen Blick auf die menschlichen Schwächen und Sehnsüchte zu gönnen ...


Huch! Shocked So viel Sarkasmus hätte ich Dir jetzt nicht zugetraut! lol2


 Embarassed Weil ich Kinderbücher schreibe? Nenene, ich kann auch anders ...


_________________
Don't worry, we're in no hurry.
School's out, what did you expect?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erinnerung&Sehnsucht
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 35
Beiträge: 61
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 07.12.2019 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Warum verhält sich ein seriöser Autor, mit mehreren vorzeigbaren Büchern, wie es hier gerade der Fall ist? Natürlich möchte man Werbung für eine Lesung unters Volk bringen. Nur wieso erwählt man dafür den Vorstellungsbereich eines Forums? Die Zugriffszahlen sind in diesem Fall noch nicht mal sonderlich reizvoll. Mit jeder Kundmachung in den sozialen Medien, unausgesprochen mögen ihre Namen bleiben, erreicht man auf einen Schlag doch eine viel größere Zahl an Menschen? Ich finde das nicht unbedingt verwerflich aber linkisch. Mich wundert das Ungeschick, auch wenn Frechheit siegt.   Warum ist man sich dafür nicht einfach zu gut? Dann wäre der Eindruck besser, falls man einen Besuch erwogen hätte.

Just saying.


_________________
Was mich am meisten stört, ist die eigene Dummheit.
Die Dummheit anderer ist Unterhaltung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xYami
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 20
Beiträge: 11



BeitragVerfasst am: 07.12.2019 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Denke mal, dass das mittels Copy & Paste in einigen Foren landet. Auch eine Möglichkeit, die Reihen vollzumachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herr Meier
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 58
Beiträge: 84
Wohnort: Mönchengladbach


BeitragVerfasst am: 07.12.2019 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das Zauberwort lauter hier

scrollen ...

oder auch nur

wegklicken ...

wer Spuren von Werbung oder Eigeninteresse nicht mag.

Ich habe den Frevel ja auch erst beim Reinklicken bemerkt Wink

So ein harmloses kleines Posting, selbst wenn da jemand unverschämter Weise für sich ein klein wenig Promotion macht, oder sagen wir eher, auf eine eigene Lesung aufmerksam macht, stört mich nicht im mindesten.

Das war ja noch nicht mal ein tumber Bot mit kryptischem Spam-Usernamen und gleichermaßen tumbem Autotext Wink , sondern anscheinend ein richtig realer Kollege, der sich gedacht haben mag, ich stelle mich mal ein wenig vor und poste hier meine Termine zu Lesungen bei einem affinen Publikum.

Da könnte ja jemand aus der Nähe dabei sein. Gelegenheit zu Kontakt. Das Web ist klein Wink Wäre ich aus der Nähe, ich hätte das direkt mal eingetragen.

Gut, es war Werbung,

klick

und schon bin ich weg Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herr Meier
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 58
Beiträge: 84
Wohnort: Mönchengladbach


BeitragVerfasst am: 07.12.2019 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, meine gute Kinderstube,

@Levi
willkommen.

Mehr Worte,
wenn Du mehr postest. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erinnerung&Sehnsucht
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 35
Beiträge: 61
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 08.12.2019 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

Möglicherweise, nur vielleicht... *dramatische Pause*
Geht es gar nicht darum dass jemand es wagt ein Eigeninteresse zu hegen.
Sondern dass es so wirkt, als ob sich jemand nur in dem Forum angemeldet hätte, um Werbung für ein Event zu setzen.
Dann hört man nie wieder etwas von dieser Person.
Das macht eben keinen schlanken Fuß.

Da muss auch mit den entsprechenden Reaktionen rechnen.
Irgendwie nutzt man die User ja auch aus, dies in einem Vorstellungstread zu tun, der gelesen wird um neue Mitglieder zu begrüßen.
Dem allen geht natürlich die Vermutung voraus, dass man von dem entsprechenden Nutzer nie wieder etwas hören wird.
Sollte es anders sein, wäre ich um eine Entschuldigung nicht verlegen.

Darüber "regt man sich auf". Nicht über das Eigeninteresse.


_________________
Was mich am meisten stört, ist die eigene Dummheit.
Die Dummheit anderer ist Unterhaltung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 55
Beiträge: 6853
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Ei 4
Pokapro und Lezepo 2014 Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 08.12.2019 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Da der Benutzer seit der Anmeldung nicht mehr im Forum war und eigentlich alles zu seiner 'Vorstellung' gesagt wurde, schließe ich den Faden.

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Positive Rezension mit Wörtern wie &q... BluesmanBGM Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 5 17.02.2020 11:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Seele, wie ein Wetterballon über ... Immanu3l Einstand 7 16.02.2020 02:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viel und doch zu wenig MSW Lance Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 1 15.02.2020 05:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe: 1. und 3. Person in ei... Galgenfrau Genre, Stil, Technik, Sprache ... 6 14.02.2020 17:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Arrowsmith, AVA und Michael Gaeb SteffiBird Agenten, Verlage und Verleger 11 10.02.2020 13:48 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Piratin

von Gefühlsgier

von Eredor

von Jana2

von sleepless_lives

von BerndHH

von czil

von MrPink

von poetnick

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!