13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Frage an Norddeutsche: Der oder das Milchshake? (in Umgangssprache)

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2052
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 15.10.2019 19:14    Titel: Frage an Norddeutsche: Der oder das Milchshake? (in Umgangssprache) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dass im Duden "der" steht, weiß ich. Hier geht es um wörtliche Rede in einer in Norddeutschland spielenden Geschichte, und ich habe den Eindruck, dass man hier in einem Café eher ein Milchshake und nicht einen Milchshake bestellt.

Was aber auch eine persönliche Falscheinprägung meinerseits und selektive Wahrnehmung sein kann. Also, bevor ich das weiter mit Klauen und Zähnen gegen meine süddeutschen Testleser verteidige, möchte ich mal die anderen Norddeutschen hier fragen:

a) »Ich nehm noch ein Erdbeershake«
oder
b) »Ich nehm noch einen Erdbeershake«

Was würdet ihr eher beim Bestellen sagen?


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 39
Beiträge: 749
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 15.10.2019 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich "nen Shake" bestellen würde, lässt das auf "einen" schließen, jedenfalls bei mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 66
Beiträge: 4446
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 15.10.2019 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Duden heißt es "der Milchshake".

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2052
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 00:55    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ralphie hat Folgendes geschrieben:
Laut Duden heißt es "der Milchshake".
Danke, aber darum geht es hier nicht,
VKB im ersten Satz hat Folgendes geschrieben:
Dass im Duden "der" steht, weiß ich.
Sondern darum, was ein Norddeutscher (und nicht jemand aus Bayern, sondern nördlich von Osnabrück) in der Alltagssprache tatsächlich sagen würde.

_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6890
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 16.10.2019 06:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meine, dass die im Ohnsorgtheater auch immer sagten: Noch ein Korn, noch ein Schnaps.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 39
Beiträge: 749
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 06:28    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Sondern darum, was ein Norddeutscher (und nicht jemand aus Bayern, sondern nördlich von Osnabrück) in der Alltagssprache tatsächlich sagen würde.

das liest sich, als ob du genervt bist.
"ein" und "einen", jeweils zu gleichen Teilen, wenn ich in Wilhelmshaven nachfrage. Auch "nen". Also alles vertreten. Hilft dir nur bedingt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2403



BeitragVerfasst am: 16.10.2019 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht hilft das ja ein wenig weiter:

https://scilogs.spektrum.de/sprachlog/kein-bock-auf-nen-interessantes-grammatisches-ph-nomen/


_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
meerenblau
Dichter und Denker


Beiträge: 1112



BeitragVerfasst am: 16.10.2019 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mir "ein Milchshake" bestellen, aber ihm trotzdem das männliche Geschlecht zuerkennen, also "der Milchshake".

Ja, ich weiß, inkonsequent Wink

Wo ich so drüber nachdenke, ich glaube, das kommt daher, dass das "ein" in Milchshake eher ein "ein´n" ist, das zweite "e" beim Sprechen also einfach verschluckt wird.

Wenn dieses "ein´n" mitten im Satz auftaucht, geht mitunter auch noch das "ein" verloren:

Ich sehe da einen Baum
Ich seh´ da´n Baum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pickman
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 52
Beiträge: 534
Wohnort: Diaspora


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Nördlich des Mains höre ich "der Milchshake", "die Nutella", "die Cola", südlich "das Milchshake", "das Nutella", "das Cola".

Umgangssprachlich wird der unbestimmte Artikel häufig so arg verstümmelt, dass das Genus von "Milchshake" nicht zu erkennen ist.


_________________
"Damit sich alles erfüllt, damit ich mich weniger allein fühle, brauche ich nur noch eines zu wünschen: am Tag meiner Hinrichtung viele Zuschauer, die mich mit Schreien des Hasses empfangen." (Albert Camus: Der Fremde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tanja47
Schreiberassi


Beiträge: 57



BeitragVerfasst am: 16.10.2019 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Pickman hat Folgendes geschrieben:
Nördlich des Mains höre ich "der Milchshake", "die Nutella", "die Cola", ...

Würde ich genauso machen/sagen.
Ich hatte mal einen Kollegen, für mich schon fast Italiener - also aus dem Raum Magdeburg-Wolfsburg, der sagte immer "das EMail" - grrr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2052
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 20:04    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Interessante Antworten,

besonders Dank an Rübenach für den sprachwissenschaftlichen Artikel
(ich könnte also einfach "nen" schreiben und das Problem wäre umgangen (allerdings könnte Bastian Sick mich dann für nen Schwachmaten halten Laughing ))

Kiara hat Folgendes geschrieben:
das liest sich, als ob du genervt bist.
Sorry, war ich im ersten Moment auch. Wo doch gleich der Hinweis auf den Duden kam, obwohl meine Frage genau damit begann. Und du dann (mit angegebenem süddeutschen Wohnort) mit "ich würde" kommst. Sorry. Problem war ja, dass einige südddeutsche Testleserinnen meinten, das ginge gar nicht. Da war mir also schon klar, dass es im Süden "der Shake" und nicht "das" heißt. Hab gar nicht drüber nachgedacht, dass sich jemand, der laut Ortsangabe im Süden wohnt, trotzdem mit norddeutschem Dialekt auskennen kann. Deine Schulssfolgerung nen => einen ist allerdings nicht korrekt, wie ich gerade im Artikel von Rübenach gelernt habe.

Kiara hat Folgendes geschrieben:
"ein" und "einen", jeweils zu gleichen Teilen, wenn ich in Wilhelmshaven nachfrage. Auch "nen". Also alles vertreten. Hilft dir nur bedingt.
Nee, vielen Dank dafür, das hilft doch weiter: Wenn dort die Hälfte "ein Milchshake" akzeptabel findet, kann es kein Affront oder undenkbar sein, wenn meine Protagonistin im Großraum Cuxhaven/Stade "ein Erdbeershake" bestellt.

beste Grüße und Danke an alle,
Veith


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6043
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 16.10.2019 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komme aus Süddeutschland und halte mich da nur selten noch auf. Ich geh aber immer noch mit Pickman. Wäre nie auf die Idee gekommen, dass man einen Milchshake sagen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 67
Beiträge: 7987
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 17.10.2019 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hm ...

De Preißn sogn "Gib mich/mir ein/einen Milchshake", mir Bayern sogn "Gib ma/mia/mir an/oan Milchshake", der Duden sagt "Gib mir einen Milchshake". Noch Fragen? ... Cool

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Selanna
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 542
Wohnort: Süddeutschland


BeitragVerfasst am: 17.10.2019 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo V.K.B,

ich hab grad den Faden entdeckt. Behalte das “ein Shake“ bei. Ich hatte es angemerkt, weil es in meinen Ohren falsch klang, aber es sind ja meine Ohren, die sind nicht norddeutsch. Ich sag ja auch der Radio, der Butter und der Gummi. Es lebe der Unterschied! Ganz im Ernst: wenn man es in Deiner Ecke so sagt, dann behalte es bitte bei.

Liebe Grüße
Selanna


_________________
Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. - William Somerset Maugham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2052
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 17.10.2019 21:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Selanna hat Folgendes geschrieben:
Ganz im Ernst: wenn man es in Deiner Ecke so sagt, dann behalte es bitte bei.
Wenn ich mir da sicher gewesen wäre, kein Problem. Ich hab mich aber zwischenzeitlich schon gefragt (nicht nur du hattest es angemerkt), ob ich mir das vielleicht falsch eingeprägt habe und vielleicht nur ich das sage, es aber gar nicht wirklich üblich ist. Selektive Wahrnehmung und so. Wirklich zum Stutzen gebracht hat mich der Duden, weil da eben nur "der Shake" steht, und nicht der/das(landschaftlich) wie bei einigen anderen Wörtern, bei denen der Genus regional abweicht.

Ich wollte mit der Umfrage also lediglich sicherstellen, ob noch andere Leute außer mir "ein Milchshake" bestellen würden, oder ich mir das nur einbilde. Ich sag nur "Borte" für "Regalbrett", was es wirklich nur in ein paar Dörfern um Oldenburg zu geben scheint, und nicht in ganz Norddeutschland, wie ich irrtümlich glaubte.


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meerenblau
Dichter und Denker


Beiträge: 1112



BeitragVerfasst am: 17.10.2019 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Hm ...

De Preißn sogn "Gib mich/mir ein/einen Milchshake", mir Bayern sogn "Gib ma/mia/mir an/oan Milchshake", der Duden sagt "Gib mir einen Milchshake". Noch Fragen? ... Cool

LG Merlinor


Ja sicher: Was sagen die Schleswiger, die Holsteiner, die Hamburger, die Niedersachsen, die Mecklenburger, die Friesen?

Nicht alle Norddeutschen sind Preußen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlichNebelpreisträger

Alter: 46
Beiträge: 2052
Wohnort: Diaspora
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 17.10.2019 22:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

meerenblau hat Folgendes geschrieben:
Nicht alle Norddeutschen sind Preußen.
Waren nicht nach bayerischer Definition alle, die nicht aus Bayern kommen, automatisch Preußen? Laughing

_________________
Warning: Cthulhu may occasionally scare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 39
Beiträge: 749
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 18.10.2019 06:27    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Waren nicht nach bayerischer Definition alle, die nicht aus Bayern kommen, automatisch Preußen? Laughing

O-Ton Sportheim: Saupreißn lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 67
Beiträge: 7987
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 18.10.2019 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

meerenblau hat Folgendes geschrieben:
... Nicht alle Norddeutschen sind Preußen.


Hallo meerenblau

Sagen wir mal so: Alle Menschen jenseits des "Weißwurstäquators" sind südbayerischer Lesart nach "Preußen". Der nennt sich "Donau". Was bedeutet, dass ein großer Teil Bayerns selbst aus Preußen besteht und deshalb ... aber das ist eine eigene Geschichte. Die erzähle ich lieber nicht. Will ja keinen Bürgerkrieg auslösen.  
Oder anders: Wirklich ernst war meine Anmerkung natürlich nicht gemeint ... angel

Eigentlich wollte ich damit auf humoristische Art genau das unterstreichen, was offenbar auch Dein Anliegen ist, nämlich, dass die Menschen mit der Sprache regional ziemlich viel Unterschiedliches anstellen und eindeutige Zuordnungen hier wohl schwer zu treffen sind.

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2739
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 18.10.2019 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hm - ich dachte doch immer, der Weißwurstäquator wäre der Main. Embarassed

Vermutlich wissen Einheimische ja mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 6890
Wohnort: NBY
Ei 4



BeitragVerfasst am: 18.10.2019 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Willebroer hat Folgendes geschrieben:
Hm - ich dachte doch immer, der Weißwurstäquator wäre der Main. Embarassed

Vermutlich wissen Einheimische ja mehr.


Nein, es ist schon die Donau gemeint. So tolerant sind die Weißwurst-Münchner nun auch wieder nicht, Teile Nordbayerns als ihnen zugehörig zu empfinden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2739
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 18.10.2019 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

BlueNote hat Folgendes geschrieben:
So tolerant sind die Weißwurst-Münchner nun auch wieder nicht, .


Wäre ja auch etwas viel verlangt. Dann würden sich die Bayern ja noch mehr von der restlichen Welt isolieren. hmm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das Weihnachtslied tinca Einstand 0 16.11.2019 19:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anthologie: Der Pakt der Seherin Taranisa Verlagsveröffentlichung 9 16.11.2019 09:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn der Sommer nicht mehr weint Leseprobe Einstand 3 15.11.2019 12:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Nihilist Tr1ckSh0t Feedback 1 13.11.2019 23:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie schnell (oder langsam) antworten ... JoLo Agenten, Verlage und Verleger 4 13.11.2019 16:28 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von fancy

von Cheetah Baby

von Murmel

von Mercedes de Bonaventura

von Soraya

von Tanja Küsters

von Nordlicht

von Maria

von JGuy

von spinat.ist.was.anderes

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!