13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Eure Meinung zum Semikolon!

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust)
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 37
Beiträge: 2015
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 28.05.2019 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bananenfischin hat Folgendes geschrieben:
Tolle Idee, so was mal auszurechnen, eignet sich super zum Prokrastinieren, also habe ich es natürlich gleich nachgemacht und mal meine erste mit der zuletzt veröffentlichten Romanbiografie verglichen. Bei der ersten kommt das Semikolon 79-mal auf 250 Seiten vor, bei der letzten 58-mal auf 240, es steht 0,37 gegen 0,24.


Vor oder nach Lektorat?


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4711
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 28.05.2019 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Frage, denn ich hatte tatsächlich in den unlektorierten Dokumenten nachgesehen. Meine Erinnerung sagte mir aber, dass diesbezüglich nichts beanstandet wurde, und das Nachschauen in den finalen PDFs hat es bestätigt: Bei der ersten RB fielen zwei weg, bei der aktuellen kamen noch sechs weitere hinzu, davon drei im Nachwort, das ich separat geliefert hatte. Diese Änderungen sind vermutlich schlicht aufgrund von Umformulierungen entstanden, nicht weil einzelne Semikola beanstandet oder hinzugefügt wurden.

_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2334



BeitragVerfasst am: 28.05.2019 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Klemens_Fitte hat Folgendes geschrieben:
Bei meinem letzten Manuskript ~ 0,76 mal pro Normseite. Beim vorangegangenen ~ 1,79 mal. Wenn der Trend so weitergeht, bin ich auch bald geläutert. Wobei, beim aktuellen Manuskript liegt der Schnitt schon wieder bei 1,5. Ach, ich bin ein hoffnungsloser Fall.


0,76 pro Normseite, das dürften dann etwa 4 pro Satz sein. wink


_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 37
Beiträge: 2015
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 28.05.2019 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Bananenfischin hat Folgendes geschrieben:
Bei der ersten RB fielen zwei weg, bei der aktuellen kamen noch sechs weitere hinzu, davon drei im Nachwort, das ich separat geliefert hatte. Diese Änderungen sind vermutlich schlicht aufgrund von Umformulierungen entstanden, nicht weil einzelne Semikola beanstandet oder hinzugefügt wurden.


Oder es heißt, dass das Lektorat immer gründlicher wird. Bei der nächsten Romanbiografie fallen dann schon vier Semikola im Haupttext weg … Laughing

Rübenach hat Folgendes geschrieben:
Klemens_Fitte hat Folgendes geschrieben:
Bei meinem letzten Manuskript ~ 0,76 mal pro Normseite. Beim vorangegangenen ~ 1,79 mal. Wenn der Trend so weitergeht, bin ich auch bald geläutert. Wobei, beim aktuellen Manuskript liegt der Schnitt schon wieder bei 1,5. Ach, ich bin ein hoffnungsloser Fall.


0,76 pro Normseite, das dürften dann etwa 4 pro Satz sein. wink


Wenn mir mal richtig langweilig ist, zähle ich nach, wie viele Sätze ich für die 745 Normseiten gebraucht habe …


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Herbstbraut
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 20



BeitragVerfasst am: 12.06.2019 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass sich so viele zu dem guten alten Semikolon geäußert haben smile

Ich habe auch einmal nachgezählt. 329 Semikolons auf 451 Normseiten. Da ist ja doch eine Menge zusammengekommen.


_________________
„Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.“ - Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 39
Beiträge: 448
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 15.06.2019 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

30 Stück hier, bei ca. 400 Normseiten. Verwende es also eher selten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Profession Schriftsteller (Leid und Lust) Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Im Alter wird Demut zum täglich Gebet... pewi71 Roter Teppich & Check-In 2 23.05.2019 21:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure meistverwendete Software zum Sch... Kojote Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 62 05.05.2019 20:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Text zum Bild "Zwei Kerzen"... Hallogallo Werkstatt 3 30.04.2019 12:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alte Schulreferate - literarisch zu h... Peter Hort Dies und Das 2 07.04.2019 15:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nominierungen zum Kurd-Laßwitz-Preis ... fancy Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 12 02.04.2019 14:29 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuch

von EdgarAllanPoe

von denLars

von Enfant Terrible

von seppman

von Mogmeier

von BirgitJ

von Mr. Curiosity

von KeTam

von Gefühlsgier

von Jana2

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!