13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Pager/ Funkmeldeempfänger in den 60er Jahren


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katinka2.0
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 110



BeitragVerfasst am: 27.05.2019 17:22    Titel: Pager/ Funkmeldeempfänger in den 60er Jahren eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo liebe dsfolerInnen,

kann mir jemand sagen, ob es Mitte der 60er Jahre bereits Pager bzw. Funkmeldeempfänger mit Nachrichtenübermittlung (Text oder Zahlen) gab? Wie sahen die aus, und wie war ihre Funktionsweise? Könnte man so ein entsprechendes Gerät heute noch zum Laufen bringen?

Ich würde mich sehr über Infos freuen!

Danke und LG Katinka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 37
Beiträge: 2019
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 27.05.2019 18:08    Titel: Re: Pager/ Funkmeldeempfänger in den 60er Jahren Antworten mit Zitat

Katinka2.0 hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe dsfolerInnen,

kann mir jemand sagen, ob es Mitte der 60er Jahre bereits Pager bzw. Funkmeldeempfänger mit Nachrichtenübermittlung (Text oder Zahlen) gab?


mW nicht. Mitte der 60er wäre der Motorola Pageboy oder der Bellboy von Bell Systems, die konnten aber keine Nachrichten empfangen und hatten auch kein Display – man bekam lediglich einen Signalton und rief dann eine Servicenummer an, unter der man eine hinterlassene Nachricht abhören konnte, oder wusste eben, dass man sich an einer bestimmten Stelle oder bei einer bestimmten Person zu melden hatte.

Mehr Infos bspw. hier:
https://www.spok.com/blog/throwback-thursday-history-pagers


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jenni
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger


Beiträge: 3805

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 27.05.2019 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fällt dazu nur ein, wen ich danach fragen würde: einen älteren Arzt, der im Klinikbetrieb arbeitet (/gearbeitet hat). Als ich vor zehn Jahren (forschend als Nichtmedizinerin) in der Pathologie tätig war, hatten die Ärzte dort zumindest noch Pager für Notrufe in Verwendung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 66
Beiträge: 4218
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 27.05.2019 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Aber es gab mit Sicherheit schon Hellschreiber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katinka2.0
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 110



BeitragVerfasst am: 28.05.2019 11:32    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen!

@Klemens_Fitte:
Zitat:
Mehr Infos bspw. hier:
https://www.spok.com/blog/throwback-thursday-history-pagers

Die Seite ist genial Daumen hoch und beantwortet meine Fragen auf den Punkt. Perfekt, danke!

@Jenni:
Tatsächlich habe ich bei meinen Recherchen herausgefunden, dass es New Yorker Ärzte waren, die in den 50er Jahren erstmalig ein ähnliches Gerät benutzt haben. Leider konnte ich nichts Genaues darüber finden, aber der Link von Klemens ist auch hier sehr ergiebig.

@Ralphie:
Das Teil musste ich erst einmal googeln Laughing, noch nie zuvor gehört. Leider ist es etwas unhandlich, da passt der Motorola Pageboy eher in meine Geschichte. Das Gerät sollte Platz in einer Hosentasche finden und heute noch funktionstüchtig sein.

Nochmals lieben Dank an alle, jetzt weiß ich zumindest, dass sich die Vergangenheit mit einem Signalton ankündigen wird ...

LG Katinka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 66
Beiträge: 4218
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 28.05.2019 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Also, die Fa. Motorola gab es damals schon.

Zitat: Die Galvin Manufacturing Corporation (GMC) wurde 1928 von den Brüdern Paul V. Galvin und Joseph E. Galvin gegründet und 1947 in Motorola umbenannt.

Aber ob es schon einen Pageboy gab ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge After Passion...den Film gesehen, ohn... Malea Loughlin Rund ums Buch, Diskussionen, Lesegewohnheiten, Vorlieben 0 17.07.2019 15:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Tyrannei der Gegenwart über den R... Ralf Langer Feedback 2 05.07.2019 16:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie sagt man richtig - den Atem ablas... Farani Genre, Stil, Technik, Sprache ... 5 04.07.2019 11:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kennzeichnen der wörtlichen Rede in d... gold Genre, Stil, Technik, Sprache ... 13 13.06.2019 11:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstieg in den Roman 'Der Zirkel der... Care Redlight District 47 30.05.2019 14:55 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Traumfänger

von EdgarAllanPoe

von Mana

von Nina C

von Cheetah Baby

von d.frank

von seppman

von spinat.ist.was.anderes

von Oktoberkatze

von JT

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!