13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Das und dass nie wieder verwechseln!

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordica
Schreiberassi


Beiträge: 61
Wohnort: Skandinavien


BeitragVerfasst am: 02.04.2019 15:03    Titel: Das und dass nie wieder verwechseln! eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo allerseits!
Ich habe den Eindruck, dass sich Verwechslungen von das und dass in den letzten Jahren häufen. Selbst hier im Forum bleibe ich immer wieder daran hängen. Da liest man einen sinnvollen, interessanten Beitrag und dann … Autsch! Schon wieder das/dass falsch. Der Schreiber erscheint leider sofort irgendwie weniger kompetent.

Daher eine einfache Regel für alle, die sich bei das/dass etwas unsicher sind:

Wenn man das Wort „das“ gedanklich durch „dies“, „dieses“, „jenes“ oder „welches“ ersetzen kann, schreibt man „das“.

Ansonsten schreibt man „dass“.


Beispiele:
1. Da_ Tier war groß und grau. -> Dieses/jenes Tier war groß und grau. -> Das
2. Ein Kind, da_ hüpft, hat gute Laune. -> Ein Kind, welches hüpft… -> das
3. Es ist unglaublich, da_ du schon wieder zu spät bist!
–> dies du …
-> jenes du
-> welches du      nichts passt, also -> dass

Kleine Übung:
1. Ein Buch, da_ sich im ersten Monat nicht verkauft, wird selten ein Bestseller.
2. Da_ es immer mehr Selfpublisher gibt, da_ ist nicht erstaunlich.
3. Ich glaube kaum, da_ da_ so gedacht war.
4. Da_ ich eines Tages ein Buch schreiben würde, da_ hätte ich nie geglaubt.
5. Toll, da_ ich die Regel jetzt verstanden habe!
6. Sicher kann man ein wild konstruiertes Beispiel finden, für da_ die Regel nicht gilt, in 99% der Fälle funktioniert sie jedoch und da_ reicht in der Praxis sicher aus. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 56
Beiträge: 136



BeitragVerfasst am: 02.04.2019 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, dass du hier dies Manko bemerkt hast und darauf reagierst.
Ich hoffe (nenn' mich blauäugig), dass dieser Fehler hier nur durch Flüchtigkeit und nicht durch Unwissenheit entsteht. Shocked
Leider jedoch muss ich bei manchem, was ich hier lese, immer mal schlucken. Ich dachte immer, "gutes Deutsch in Schrift und Rede" sei die Grundlage für jemanden, der Schriftsteller sein will!? Cool
Wahrscheinlich bin ich altmodisch und verschroben. Laughing Laughing smile extra


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer Prem
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 61
Beiträge: 1065
Wohnort: Wiesbaden


BeitragVerfasst am: 03.04.2019 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ribanna hat Folgendes geschrieben:
Danke, dass du hier dies Manko bemerkt hast und darauf reagierst.
Ich hoffe (nenn' mich blauäugig), dass dieser Fehler hier nur durch Flüchtigkeit und nicht durch Unwissenheit entsteht. Shocked
Leider jedoch muss ich bei manchem, was ich hier lese, immer mal schlucken. Ich dachte immer, "gutes Deutsch in Schrift und Rede" sei die Grundlage für jemanden, der Schriftsteller sein will!? Cool
Wahrscheinlich bin ich altmodisch und verschroben. Laughing Laughing smile extra


Leider sehen VIELE Schriftsteller die Notwendigkeit nicht, "gutes Deutsch" auch in Forumsbeiträgen durchzuhalten. Es gab mal eine Zeit, wo ich mich darüber aufgeregt habe, doch inzwischen nehme ich es gelassen.

Es ist nun einmal leider auch so, dass man (und damit nehme ich mich nicht aus) sich heute viel zu sehr auf automatische Rechtschreibprüfung verlässt, und sich damit die Fälle von Wortverwechslungen häufen, die durch ein einfaches Noch-Einmal-Durchlesen beseitigt werden könnten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainer Prem
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 61
Beiträge: 1065
Wohnort: Wiesbaden


BeitragVerfasst am: 03.04.2019 07:52    Titel: Re: Das und dass nie wieder verwechseln! Antworten mit Zitat

Nordica hat Folgendes geschrieben:


Daher eine einfache Regel für alle, die sich bei das/dass etwas unsicher sind:



Das ist eben das Problem: Die meisten, die das und dass verwechseln, sind sich eben NICHT unsicher. Sie schreiben einfach nach Gefühl und lassen es dann stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meerenblau
Dichter und Denker


Beiträge: 1085



BeitragVerfasst am: 03.04.2019 10:16    Titel: Re: Das und dass nie wieder verwechseln! Antworten mit Zitat

Nordica hat Folgendes geschrieben:


Daher eine einfache Regel für alle, die sich bei das/dass etwas unsicher sind:


Diese Regel habe ich auch schon öfter im Bekanntenkreis genannt. Problem ist: Sie interessiert nicht.
Wer sich unsicher ist, müßte einen Moment innehalten und nachdenken. Da ist es einfacher, einen Rechtschreibfehler in Kauf zu nehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RocketJo
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 32
Beiträge: 93
NaNoWriMo: 50755



BeitragVerfasst am: 03.04.2019 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Rainer Prem hat Folgendes geschrieben:
Leider sehen VIELE Schriftsteller die Notwendigkeit nicht, "gutes Deutsch" auch in Forumsbeiträgen durchzuhalten. Es gab mal eine Zeit, wo ich mich darüber aufgeregt habe, doch inzwischen nehme ich es gelassen.

Es ist nun einmal leider auch so, dass man (und damit nehme ich mich nicht aus) sich heute viel zu sehr auf automatische Rechtschreibprüfung verlässt, und sich damit die Fälle von Wortverwechslungen häufen, die durch ein einfaches Noch-Einmal-Durchlesen beseitigt werden könnten.


Dazu:
Foren ersetzen wie Chats oder Instant Messenger das gesprochene (!) Wort, sie drücken in der Regel nicht das geschriebene aus. Dieses angebliche Falschbild, dass der Autor sich nicht um seine Schriftsprache in Foren bemüht, entsteht also durch die falschen Voraussetzungen beim Gegenüber, weil hier verschiedene Dinge verglichen werden.
Für ein übliches Forengespräch reicht die Rechtschreibprüfung in der Regel sehr gut aus. Dass das nicht für einen Text gilt, der tatsächlich als Schriftsprache angenommen werden soll, ist allerdings 'ne ganz andere Nummer ^^

Und wieso ist ein Forum wie ein Chat zu bewerten?
Wir nutzen Umgangssprache, teilweise verkürzte Sprache und (und das ist für mich das Hauptargument) Smileys, als Ersatz für Stimmlage und Körpersprache.
Das nur mal von meiner Seite dazu.

Ah, und dass/ das-Fehler können beim schenllen Schreiben übrigens auch ganz einfach an einer kaputten oder zu langsam eigestellten Tastatur liegen. Das Problem kenne ich zu gut von meinem Laptop, der einfach nicht einem für mich passenden Tempo reagieren will. Und beim Gegenlesen im kleinen Forumsfenster fällt einem schlicht nicht alles auf ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Ribanna
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 56
Beiträge: 136



BeitragVerfasst am: 03.04.2019 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

RocketJo hat Folgendes geschrieben:


Ah, und dass/ das-Fehler können beim schenllen Schreiben übrigens auch ganz einfach an einer kaputten oder zu langsam eigestellten Tastatur liegen. Das Problem kenne ich zu gut von meinem Laptop, ... ^^


Q.E.D. Razz

Klar, das stimmt schon, im Forum wird einfach anders geschrieben als im Manuskript. Leider werden hier auch Texte eingestellt, die (ich will es mal freundlich sagen) vorher hätten gelesen werden müssen. Cool
Von Flüchtigkeits- und Tippfehlern nehme ich mich auch nicht aus, manches weiß ich auch einfach nicht. Aber man kann ja fragen, nachschlagen, googeln usw.


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Novella, Shorts und Shortest Herdis Konkrete Buchtitel und Autoren 1 21.07.2019 14:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Servus und Hallo schon wieder ein neu... Timotheus Roter Teppich & Check-In 1 19.07.2019 15:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge schon wieder Inkognito Feedback 3 18.07.2019 22:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Never The Same Again - Prolog und mehr Malea Loughlin Einstand 9 18.07.2019 20:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Black Dagger und Black Dagger Legacy ... Malea Loughlin Konkrete Buchtitel und Autoren 0 17.07.2019 14:53 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Enfant Terrible

von versbrecher

von jon

von Lionne

von DasProjekt

von madrilena

von madrilena

von Enfant Terrible

von Pickman

von Schmierfink

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!