13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ey, hasse ma ne Story für uns? Xenopunk-SF, 31.12.2018

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor

Moderatorin

Beiträge: 4734
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 05.06.2018 10:43    Titel: Ey, hasse ma ne Story für uns? Xenopunk-SF, 31.12.2018 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ey, hasse ma ne Story für uns (Xenopunk-SF)?

Punk ist ne Kultur, hey. Sie bedeutet frei sein, laut - gegen das System. Anders sein, anders aussehen. Die Wellenreiter, die Spießer, Snobs und Angepassten provozieren. Sex, Drogen, Anarchie und Rebellion. Aber Punk heißt auch Gemeinschaft - keine Diskriminierung, keine Ausgrenzung, kein Rassismus ...


... und vor allem kein weiteres Subgenre!

Denn hier geht es um die echte Punkbewegung, projiziert auf eine Zukunft, in der zumeist Aliens die Außenseiter sind. Denn P. ist nicht nur eine rein menschliche Bewegung.

Wir wollen eure Texte. Eure Ideen.

Wie sieht das Bedürfnis nach Unabhängigkeit, Rebellion, absoluter Selbstbestimmung auf anderen Welten aus? Wie lebt ein Alienpunk in unserer Zukunft, in der das Staatssystem sogar speichert, welches Klopapier wir kaufen und wann wir es benutzen? Also in einer Welt, die sich Aliens und Menschen teilen.

Und das sind die Fragen, die ihr mit euren Geschichten beantwortet: Sind die Außerirdischen größeren Anfeindungen ausgesetzt als Immigranten, Andersdenkende oder Andersliebende? Würden diese bei den Punks eher Akzeptanz finden? Würden sich Aliens aus reinem Vergnügen der Punkbewegung anschließen oder steckt mehr dahinter? Ey Mann, wurde das Punktum sogar von langer Hand geplant?

Sven Klöpping und Galax Acheronian vom Verlag „sternwerk“ gehen diesen Fragen nach. Sie suchen Sciencefiction-Storys, die ihre Basis in der deutschsprachigen Punkmusik haben. Storys, die bewegen, die überraschen, die eine Botschaft haben. Gerne auch mit Zitaten aus bekannten Punksongs.
Und jetzt: verzieh dich, ey ... hasse nix Besseres zu tun?

Red nicht, schreib los!

Wie, wann, wo?

Mindestens 10 000 Zeichen, max. 36000 Zeichen. Bitte haltet euch an die Richtlinien vom Verlag pmachinery.

Bis Ende des Jahres (2018).

An "dunklematerie(at)sternwerk.net"


Und als Belohnung gibt's für jede/n Autor/in die mit ihren Geschichten die Kriterien erfüllen 20 EU* bar auf die Kralle (für nen Kasten Bier, den ihr bitte den ansässigen Punks spendet)!

Überrascht uns, provoziert uns, rockt uns! Zeigt uns euren Xenopunk!

* Sternchen müssen nicht immer was Negatives bedeuten. Jede/r Autor/in, der/die es in die Antho schafft, bekommt mind. 20 EU, längere Storys erhalten einen Bonus je nach Anzahl der Zeichen."


Quelle


Danke an Galax.


Viel Erfolg!


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Galax
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 25
Beiträge: 8



BeitragVerfasst am: 07.06.2018 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fürs erstellen.

Sven und ich hoffen natürlich auf viele tolle Einsendungen.

Bislang gab es schon einige interessierte und vielversprechende Autoren, die sich für diese Ausschreibung begeistern konnten.

smile


_________________
Sarkasmus ist keine Charaktereigenschaft, sondern ein Werkzeug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Verlag für Essays und Kurzgeschichten DieFederdesLebens Agenten, Verlage und Verleger 3 27.06.2019 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suchanzeige: Theaterstück für Generat... a.no-nym SmallTalk im DSFo-Café 6 03.06.2019 21:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Exposè für Fantasy-Mehrteiler Ca_Su_ Agenten, Verlage und Verleger 12 27.05.2019 13:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge plausible Erklärung für eine fremde F... bewusst Ideenfindung, Recherche 21 24.05.2019 10:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Passendes Genre für meinen Roman: Ste... Daniel de Iguazu Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 9 17.05.2019 00:01 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Beka

von MShadow

von shatgloom

von Pickman

von BlueNote

von Ralphie

von BerndHH

von Gine

von Gefühlsgier

von Kätzchen

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!