13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Momentaufnahme


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mathilde glaeser
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 16
Wohnort: Potsdam


BeitragVerfasst am: 14.07.2017 18:12    Titel: Momentaufnahme eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lebe nur im Augenblick sagen sie…

Blicke nie zurück…

Träume nicht nach vorn…

Alles was Bedeutung hat, ist der Moment!

Doch…

Betrachte ihn nicht von allen Seiten… du verschreckst ihn bloß

Halte dich nicht an ihm fest… er verblasst zwischen den Fingern

Teile den Moment mit anderen… so bleibt er im Gedächnis

12Wie es weitergeht »




_________________
Mathilde

"Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen." (J. W. Goethe)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 24
Beiträge: 301



BeitragVerfasst am: 08.03.2018 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das wirkt wie eine Skizze, die nicht ausgearbeitet wurde.
Gut, es hat einen roten Faden, der ist aber schon fast zu dominant.

Zum Inhalt grade:
Mich würde interessieren wer eigentlich sagt, dass man im Moment leben soll? Ist doch eher eine abgedroschene Metapher. Und wer schreibt, lebt immer auch im ehemals.
So geht es mir zumindest.

Das Ende ist dann die letzte Logik des Textes, aber irgendwie auch etwas dünn.

Wenn du es schaffen würdest hier einen Überaschungsmoment einzubauen, könntest du den ganzen Text retten. Vielleicht indem du dem vorhergegangenem Teil widersprichst?

L.G
Patrick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 27
Beiträge: 4691
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 08.03.2018 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe das ähnlich wie Patrick.

Wobei das Ende ja ... nunja, es widerspricht dem Text, und zwar nicht auf die gute Art und Weise.

Zitat:
Teile den Moment mit anderen… so bleibt er im Gedächnis


Denken wir mal den Anfang des Textes zu Ende, in dem es heißt, man solle niemals zurückblicken --- wieso ist es dann erstrebenswert, dass etwas im Gedächtnis bleibt, wo man es laut dem Rat des Textes doch sowieso nicht benötigt? Und damit etwas im Gedächtnis bleibt...es muss ja kein positiver Moment sein, damit er im Gedächtnis bleibt. Weißt du, worauf ich hinauswill?  

Für mich wirkt aber auch die Kernaussage des Textes etwas abgedroschen - im Jetzt leben, den Moment wahrnehmen, diese Phrasen kenne ich alle aus Meditationsanleitungen, kenne ich durch Eckhart Tolle und sogar durch meinen Kampfsport. So ein "ausgeschlachtetes" Thema braucht individuelle Bilder, auf die ich mich einlassen kann, die mir eine neue Perspektive geben. Sonst langweilt mich der Text.  

Nichts für ungut!

LG Dennis

//edit: Mit "individuellen Bildern" meine ich mehr von dem hier:

Zitat:
Betrachte ihn nicht von allen Seiten… du verschreckst ihn bloß


_________________
"vielleicht ist der mensch das was man in den/ ersten sekunden in ihm sieht/ die umwege könnte man sich sparen/ auch bei sich selbst"
- Lütfiye Güzel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stimmgabel
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4399
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 08.03.2018 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

-

Momentaufnahme


Lebe nur im Augenblick sagen sie…

Blicke nie zurück…

Träume nicht nach vorn…

Alles was Bedeutung hat, ist der Moment!

Doch…

Betrachte ihn nicht von allen Seiten… du verschreckst ihn bloß

Halte dich nicht an ihm fest… er verblasst zwischen den Fingern

Teile den Moment mit anderen… so bleibt er im Gedächnis


-------------------------------------------------------------------------


Hallo mathilde glaeser,

mir geht es mit deinem Stück sehr ähnlich wie den davor_Lesern ... zum einen, wer sind diese “sie“, wer sagt da plötzlich “doch“ [ kann ja sinnig nicht diese “sie“ sein ] und dann taucht da plötzlich ein einvernehmliches, quasi “wir“ auf [Teile den Moment mit anderen ];

dann die allgemeinplätzigen Behauptungen über die Zeit ohne jeglichen text_Halt  / um dann in der seltsamen Konklusio zu enden ... hey du, brauchst ja nur mit anderen über den Moment zu sprechen ???? , ... also doch Vergangenheit und Zukunft;

als sei damit das Problem dieser textalen Zeitbetrachtung, dieser “sie“, dieser “doch_Person“ wegen jener “anderen“ behoben ???

... ehrlich, worum’s hier wirklich gehen will, erkenne ich nicht Wink


Hab’s mal lyrisch spekuliert, mal so:  ____________________


selbst ein Foto ist Zeitverstrich


sagen DIE, lebe und jetzt
zurück, ist gestern
Träume  / ver_
geuden auch morgen

Moment mal kam mir in den Sinn, geht das überhaupt?
auch der Moment braucht Zeit und schwupps ... egal,        ist ja deren Leben

-


einen Gruß, Stimmgabel ...

-


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mathilde glaeser
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 16
Wohnort: Potsdam


BeitragVerfasst am: 09.03.2018 14:34    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hi,

"Momentausnahme" ist genau das. Ein Moment, der nach einem Tag voller Platitüden zum richtigen Leben entsprang... ich sann diesen Gesprächen darin einfach nach.

« Was vorher geschah12



_________________
Mathilde

"Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen." (J. W. Goethe)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Job ( Momentaufnahme 10.15 Uhr ) Cholyrika Werkstatt 3 24.11.2018 14:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Momentaufnahme Hallogallo Werkstatt 1 23.10.2014 15:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2. Mai 2014 / 21:00 Uhr / Momentaufn... EmA Einstand 7 02.05.2014 21:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was im eBook-Markt verkäuflich ist - ... agu Agenten, Verlage und Verleger 56 07.11.2013 19:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein wahlloser Satz / Momentaufnahme Nr. 5 SmallTalk im DSFo-Café 12 19.09.2013 19:18 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von TheSpecula

von Hitchhiker

von kskreativ

von Maria

von Enfant Terrible

von Boudicca

von Ruth

von Cheetah Baby

von Gefühlsgier

von Jocelyn

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!